68163 Mannheim - Neuostheim

wo gibt es gute Stellplätze für Reisemobile
Benutzeravatar
max 2
Beiträge: 4142
Registriert: 09.03.2006, 18:51
Fahrzeug: B 524 auf Fiat, Modelljahr 1999 bis 2006
spezielles zum Fahrzeug: B524 3,9t maxi AL-KO-2,8JTD Fiat 244,HJS-Filter, EZ:11/03 VA-Goldschmitt-Feder ...

68163 Mannheim - Neuostheim

Beitragvon max 2 » 26.05.2017, 22:05

68163 Mannheim - Neuostheim

SP mit V+E+S

Super neue Anlage

24h / 10,00 €

N 49°28.495

E 8°31.518

Hans-Thoma-Str. 3

Wasser + Strom nur möglich mit Wertmarken.

Wertmarken oder Wechselgeld über einen Automaten.

Wenn der Automat am Wochenende defekt ist, hat man Pech. :-( :-(

Leider zu wenige Infos über die Stadt, Geschäfte oder Sehenswürdigkeiten :-(

Mehrere Discounter und Tankstelle in der Nähe. :-D

Guter Anschluss an den ÖPVN oder an den Neckerradweg :-D

Bild

Bild

Gruß
----->>>>Achtung, meine Bilder haben ein Urheberrecht _und sollten auch nicht als Zitat benutzt werden. :idea:

Ich füttere keine Trolle :-D --- >> :-D

Benutzeravatar
Johann
Beiträge: 2476
Registriert: 09.05.2006, 12:42
Fahrzeug: B 524 auf Fiat, Modelljahr 1999 bis 2006
spezielles zum Fahrzeug: B 524, Maxi, 2.3 JTD, Partikelfilter, EZ: 3/2006
Spritmonitor: 202688
Wohnort: Ladenburg

Re: 68163 Mannheim - Neuostheim

Beitragvon Johann » 02.03.2018, 21:12

Hallo Max2,
dieses Stellplatz-Angebot ist schon ein Trauerspiel, gerade für eine Stadt wie Mannheim.
Die Stadtverwaltung hat sich als äußerst beratungsresistent erwiesen. Angeblich hatte man dort das erforderliche Fachwissen und die wichtigen Erfahrungen. Die Stadt wollte den Stellplatz partout am Rande eines Gewerbegebietes errichten, in der Einflugschneise des Flughafens, und etwa 4 km vom Stadtzentrum entfernt.
Wer nur die SAP-Arena ansteuern will, kann sein Ziel fußläufig erreichen. Wer allerdings in der City flanieren möchte, muss entweder das Fahrrad nehmen, oder mit der Straßenbahn (Haltestelle gleich 'um die Ecke') fahren. Die Infrastruktur in der Nähe des Stellplatzes ist mehr als dürftig. Lidl, ALDI, Edeka-Center sind ca. 800 m entfernt (immer entlang des Gewerbegebietes).
Der Stellplatz verfügt auch über eine Toilette, allerdings nur für Behinderte. Die gesamte Anlage mit 11 Stellflächen hat angeblich ca. 600.000 € gekostet. Bei einer durchschnittlichen Auslastung von (über das ganze Jahr) geschätzt 2-3 Fahrzeugen (oder bin ich zu pessimistisch?) wird es Jahrzehnte dauern, bis die Stadt ihren Geldeinsatz wieder 'hereingearbeitet' haben wird. - Übrigens ist geplant, den Stellplatz zu verpachten. Mit Interesse werde ich beobachten, ob sich überhaupt jemand für dieses Objekt finden wird. Denn ein möglicher Interessent wird ja dafür Pachtgebühren an die Stadt zahlen müssen ...
Schade um die vielen Steuergelder. Die Stadt hatte die große Chance nicht genutzt, einen Stellplatz in Erlebnisnähe zur City (und abseits von Gewerbegebiet) einzurichten, denn dafür hatte sich der Friedensplatz angeboten. Auf dem dürfen auch heute noch Reisemobile offiziell stehen, allerdings nur bis 22 Uhr abends.

Johann
Stressgeplagte Menschen vermitteln den Eindruck, ihr Leben in Rekordzeit hinter sich bringen zu müssen
Wenn Du ein gutes Leben genießen willst, musst Du es vor dem Verfallsdatum aufbrauchen

Reisemobilfan49
Beiträge: 202
Registriert: 23.12.2014, 10:40
spezielles zum Fahrzeug: Dethleffs Advantage TI 6701 All Inn, Bj. 03.2014, 148 PS, "Komfortautomatik", 4,25 t zGG

Re: 68163 Mannheim - Neuostheim

Beitragvon Reisemobilfan49 » 02.03.2018, 23:08

Gegen den Campingplatz :shock: :shock: :shock:
in Mannheim ist ja der Stellplatz noch Gold.
LG
Peter
----------------------------------------------------
Es gibt kein sichereres Mittel festzustellen,
ob man einen Menschen mag oder hasst,
als mit ihm auf Reisen zu gehen.
Mark Twain


HME Reisemobil-Forum : Disclaimer/Impressum