Die Suche ergab 1425 Treffer

von horst-lehner
19.03.2019, 15:20
Forum: Tipps, Tricks und Anregungen
Thema: Tür Verzug im ML-T / Reparaturmöglichkeit
Antworten: 9
Zugriffe: 246

Re: Tür Verzug im ML-T / Reparaturmöglichkeit

Nee, nur als Extra (ist auch schwerer, also in der 3,5t-Klasse evtl. nicht immer erwünscht).
von horst-lehner
19.03.2019, 15:16
Forum: Tipps, Tricks und Anregungen
Thema: Exsis-T - Kabel für Batteriecomputer verlegen
Antworten: 15
Zugriffe: 397

Re: Exsis-T - Kabel für Batteriecomputer verlegen

Hallo Peter, Wie bekomme ich die Blende über der Türe ab (die Blende in die die Standard-Bedien- und Anzeigeelemente eingebaut sind)? Ich kann da ja nicht einfach ein Loch hinein bohren / sägen, sonst verletze ich ja u.U. vorhandene Kabel. Ich hatte sie nicht ab, auch weil ich kein Loch bohren musst...
von horst-lehner
17.03.2019, 19:42
Forum: Tipps, Tricks und Anregungen
Thema: Exsis-T - Kabel für Batteriecomputer verlegen
Antworten: 15
Zugriffe: 397

Re: Exsis-T - Kabel für Batteriecomputer verlegen

Siehe Edit -- und ja, alle genannten Kabel führen direkt zum EBL. Der ist bei mir unter der Sitzbank nahe der Außenwand. Von dort zur Batterie im Unterflurstaufach ist es nicht weit.
von horst-lehner
17.03.2019, 19:35
Forum: Tipps, Tricks und Anregungen
Thema: Exsis-T - Kabel für Batteriecomputer verlegen
Antworten: 15
Zugriffe: 397

Re: Exsis-T - Kabel für Batteriecomputer verlegen

Bei meinem ML-T waren im Bereich des Original-Panels ein Paar unbenutzte Stromkabel gelegen, die ich zur Spannungsversorgung des Batteriecomputers nutzen konnte im Kabel für's Panel noch zwei Adern frei, die ich für das Shunt-Signal genommen habe Damit konnte ich mir das Verlegen eines zusätzlichen ...
von horst-lehner
07.03.2019, 23:40
Forum: Basisfahrzeuge
Thema: mlt580 4x4 goldschmitt oder vbair?
Antworten: 78
Zugriffe: 3230

Re: mlt580 4x4 goldschmitt oder vbair?

Wenn dem so wäre gäbe es keinen Unterschied zwischen. 6 und 8 Zoll Balg, die Auflagefläche ist m.E. die Gleiche. Eher nicht. Das Verhältnis von Auflagefläche zu Bruttodurchmesser dürfte etwa das Gleiche sein. Ich bin der Meinung das die Balg Größe entscheidend ist, nicht die Montagefläche. Dieser M...
von horst-lehner
07.03.2019, 20:04
Forum: Basisfahrzeuge
Thema: mlt580 4x4 goldschmitt oder vbair?
Antworten: 78
Zugriffe: 3230

Re: mlt580 4x4 goldschmitt oder vbair?

Ich denke. ich kann eine Auflösung des Rechenexempels anbieten, wenn auch momentan mangels genauer Daten über die von VB verwendeten Luftbälge nur als grobe Schätzung. Die 8 Zoll Durchmessser sind nicht der Durchmesser der Platte, mit der die Luft im Balg tatsächlich auf Rahmen (oben) und Achse (unt...
von horst-lehner
06.03.2019, 11:35
Forum: Basisfahrzeuge
Thema: mlt580 4x4 goldschmitt oder vbair?
Antworten: 78
Zugriffe: 3230

Re: mlt580 4x4 goldschmitt oder vbair?

Ihr unterscheidet nicht zwischen "ab und zu " mal harter Durchschlag auf die Gummipuffer. (Maximalkraft) und dem dauerhaften hochfrequenten Vibrationen durch die Pulsung der komprimierten Luft in den Luftbälge. (Hochfrequente Impulsbelastung) Doch, da unterscheide ich schon. Ich halte die Höhe der ...
von horst-lehner
05.03.2019, 23:39
Forum: Zubehör
Thema: ML-T 570 4x4 Reserveradbefestigung am Heck
Antworten: 17
Zugriffe: 599

Re: ML-T 570 4x4 Reserveradbefestigung am Heck

Beim ML-T will man das Gewicht halt lieber vorne haben...
von horst-lehner
05.03.2019, 23:37
Forum: Basisfahrzeuge
Thema: mlt580 4x4 goldschmitt oder vbair?
Antworten: 78
Zugriffe: 3230

Re: mlt580 4x4 goldschmitt oder vbair?

Schädlich is die Verstärkung wohl nicht (wenn man mal vom Geldbeutel und der Zuladung absieht). Die Frage bleibt aber: Braucht man sie? Und da bin ich bei Alf und Sigi: Für die Impulsbelastung beim Durchschlagen der Feder bis auf die Gummipuffer muss das Chassos konstruiert sein. Und dann kann es mi...
von horst-lehner
05.03.2019, 00:22
Forum: (HYMER-) Oldtimer
Thema: Wechselrichter im Oldi JA oder NEIN ?
Antworten: 11
Zugriffe: 348

Re: Wechselrichter im Oldi JA oder NEIN ?

Im Thread Ambientebeleuchtung gibt es Links zu einem Dimmer, der unsichtbar verbaut werden kann. Der Originalschalter wird -- mit einer kleinen Feder zum Taster umgebaut -- zum einzigen Bedienelement, mit dem geschaltet und gedimmt wird. Geeignete Leuchtmittel sind alle LED-Leisten und Bänder für 12...
von horst-lehner
04.03.2019, 19:19
Forum: (HYMER-) Oldtimer
Thema: Wechselrichter im Oldi JA oder NEIN ?
Antworten: 11
Zugriffe: 348

Re: Wechselrichter im Oldi JA oder NEIN ?

Das meine Heizung 12 Volt benötigt, höchstens doch für den Ventilator - oder. Sonst läuft sie mit Gas und zum Zünden ist eine Batterie verbaut. OK, ich hatte nicht bedacht, dass Deine Heizung natürlich dem Alter des Mobils entspricht. Damals waren oft Heizungen verbaut, die ohne 12V auskommen (weil...
von horst-lehner
01.03.2019, 16:04
Forum: Zubehör
Thema: Passt die Batterie-Anzeige zu den empfohlenen Werten?
Antworten: 25
Zugriffe: 514

Re: Passt die Batterie-Anzeige zu den empfohlenen Werten?

Eigentlich ist das mit den Bleibatterien ganz einfach: Nicht tiefentladen (unter 10,8V), möglichst geringe Entladetiefe, möglichst bald wieder voll aufladen. Wo genau man da die Grenze zwischen grün und gelb/orange legt, ist Ermessenssache. Am richtigsten wäre wohl, die LEDs im Farbverlauf anzuordne...
von horst-lehner
01.03.2019, 15:54
Forum: Umwelt und Camping
Thema: Kampfansage an Verbrennungsmotor
Antworten: 64
Zugriffe: 5014

Re: Kampfansage an Verbrennungsmotor

Naja, eigentlich bräuchte es nur eine vertragliche Vereinbarung das der Verkäufer/Hersteller die Nachrüstung auf Euro 6d bzw. 7 "kostenneutral" vornimmt sobald diese verfügbat/verpflichtet ist. Die Zusicherung kriegst Du vielleicht sogar. Natürlich wird so eine Nachrüstung danach nie verpflichtend ...
von horst-lehner
01.03.2019, 11:24
Forum: (HYMER-) Oldtimer
Thema: Dach begehbar?
Antworten: 6
Zugriffe: 280

Re: Dach begehbar?

Die Knie können schnell mal Dellen im Alu machen. Ich empfehle eine große, dicke Styroporplatte als Unterlage.

Grüße von Horst
von horst-lehner
01.03.2019, 11:21
Forum: Umwelt und Camping
Thema: Kampfansage an Verbrennungsmotor
Antworten: 64
Zugriffe: 5014

Re: Kampfansage an Verbrennungsmotor

Wenn das alle machen würden, wären derzeit Reisemobile nur auf Basisfahrzeugen jenseits von 3,5t (abgelastet natürlich auch 3,5t) mit Euro VI verkäuflich. Und nur solche, bei denen man sich sicher ist, dass der Hersteller keine illegale Abschalteinrichtung verbaut hat ... also gar keine :evil: Grüße...
HME Reisemobil-Forum : Disclaimer/Impressum/Datenschutz