Neufahrzeug B SL 708 was ist das für ein Schlauch

Das Reisemobil, nur Aufbau- und Grundausstattung – kein Zubehör (Also: hier kommt alles rund um DAS Reisemobil hinein, was den HYMER-Aufbau betrifft oder die Grundausstattung; Zubehör und alle Teile, die auch in anderen Marken eingesetzt werden bitte unten einstellen)
Venari
Beiträge: 13
Registriert: 27.03.2018, 16:43
Fahrzeug: B-Klasse SL 708 auf Fiat, Modelljahr 2018 bis 2018
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Neufahrzeug B SL 708 was ist das für ein Schlauch

Beitrag von Venari » 06.11.2018, 23:01

Hallo,
bei unserem Neufahrzeug habe ich einen Schlauch entdeckt in welchen eine Schraube eingeschraubt ist, was so sicher nicht sein sollte.
Nun würde ich gerne wissen wollen um was für einen Schlauch es sich da handelt.
Der Schlauch befindet sich hinter dem vorderem Radkasten auf der Beifahrerseite,
auf der Seite des Radkastens in Richtung Heck, sprich hinter der linken Radkastenseite,
unter dem Fahrzeug liegend sieht man 2 parallel verlegte Schläuche ( schwarz, ca. 2-3 cm Durchmesser ) in einem steckt das Ende einer Kunststoffschraube.
Die Schraube fixiert den Radkasten und scheint zu tief verschraubt worden zu sein. Meine Frage, um welche Schläuche könnte es sich da handeln ?
Ich würde ein Bild einfügen, wenn ich es könnte :cry:

Vielen Dank
Margit

Benutzeravatar
Heiko
Beiträge: 1687
Registriert: 06.02.2011, 01:07
Fahrzeug: B 774 auf Fiat, Modelljahr 2004 bis 2005
spezielles zum Fahrzeug: 2x Klima, Arktis-Paket, gr. Garage
Spritmonitor: 439013
Wohnort: Bremen

Re: Neufahrzeug B SL 708 was ist das für ein Schlauch

Beitrag von Heiko » 07.11.2018, 21:37

Ein Bild würde uns bestimm helfen...

Könnt es sein, dass es die Enden der Frischwasserleitungen sind. Oder sind die Entleerungsstellen ganz wo anders?
Gruß aus Bremen,
Heiko

Bild

Venari
Beiträge: 13
Registriert: 27.03.2018, 16:43
Fahrzeug: B-Klasse SL 708 auf Fiat, Modelljahr 2018 bis 2018
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: Neufahrzeug B SL 708 was ist das für ein Schlauch

Beitrag von Venari » 08.11.2018, 10:21

Hallo,
ich glaube nicht, da der Wassertank hinten ist und alle Entnahmequellen vor dem Radkasten liegen.
Ein Bild würde ich gerne einstellen aber wie ?
Grüße Margit

Benutzeravatar
Johann
Beiträge: 2674
Registriert: 09.05.2006, 12:42
Fahrzeug: B 524 auf Fiat, Modelljahr 1999 bis 2006
spezielles zum Fahrzeug: B 524, Maxi, 2.3 JTD, Partikelfilter, EZ: 3/2006
Spritmonitor: 202688
Wohnort: Ladenburg

Re: Neufahrzeug B SL 708 was ist das für ein Schlauch

Beitrag von Johann » 08.11.2018, 10:55

Venari hat geschrieben:
08.11.2018, 10:21
Ein Bild würde ich gerne einstellen aber wie ?
Hallo Margit,
unter FAQ findest Du diese erste "Anweisung" (app.php/help/faq#f3r3):
Kann ich Bilder in meine Beiträge einfügen?
Ja, Bilder können in deinem Beitrag angezeigt werden. Wenn die Administration Dateianhänge erlaubt hat, kannst du das Bild auch direkt hochladen. Ansonsten musst du zu einem Bild verlinken, das auf einem öffentlich zugänglichen Server liegt, z. B. http://www.domain.tld/mein-bild.gif. Du kannst weder Bilder verlinken, die sich auf deinem eigenen PC befinden (außer es ist ein öffentlich zugänglicher Server), noch zu Bildern, die nur nach einer Anmeldung verfügbar sind, z. B. Hotmail- oder Yahoo-Mailboxen, mit einem Passwort geschützte Seiten usw. Um das Bild anzuzeigen, benutze den BBCode-Tag „[img]“.
Gruß Johann
Grüße aus Ladenburg als der ältesten Stadt rechts des Rheins,
Johann

Venari
Beiträge: 13
Registriert: 27.03.2018, 16:43
Fahrzeug: B-Klasse SL 708 auf Fiat, Modelljahr 2018 bis 2018
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: Neufahrzeug B SL 708 was ist das für ein Schlauch

Beitrag von Venari » 08.11.2018, 14:52

der Link führt mich nur auf eine T Online Seite

Benutzeravatar
Garfield
Beiträge: 2414
Registriert: 18.04.2004, 13:47
Fahrzeug: anderer Hersteller
spezielles zum Fahrzeug: Morelo Loft 84M, Euro6, 7,49t, 8Gang ZF-Automatik, 151KW
Spritmonitor: 855220
Wohnort: Schwülper

Re: Neufahrzeug B SL 708 was ist das für ein Schlauch

Beitrag von Garfield » 08.11.2018, 18:43

Hallo Margit,
ist nur ein Platzhalter... den es nicht gibt... Daher meldet sich bei dir die T-Online Navigationshilfe (du bist also über die Telekom ans Internet angeschlossen...)

Hier musst du natürlich den Bilderanbieter deiner Wahl mit der entsprechenden URL einfügen :mrgreen:
Viele Grüße, Peter
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.
:mrgreen: Ein Reisemobil braucht zwei Jahre, bis es erwachsen ist. Direkt anschließend beginnen nahtlos die Alterskrankheiten. ;-)

Venari
Beiträge: 13
Registriert: 27.03.2018, 16:43
Fahrzeug: B-Klasse SL 708 auf Fiat, Modelljahr 2018 bis 2018
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: Neufahrzeug B SL 708 was ist das für ein Schlauch

Beitrag von Venari » 05.12.2018, 11:01

Ich hoffe es klappt und ich kann das Bild von dem betroffenem Schlauch einstellen. Es wäre prima, wenn wer eine Idee hätte welche Funktion der Schlauch hat.

Bild

Der Schlauch befindet sich auf der Beifahrerseite, hinter dem vorderen Radkasten und der Aufbautür, sichtbar wenn man unter dem Fahrzeug liegt. Es sind dort zwei gleich aussehende Schläuche verlegt.

Vielen Dank
Margit

hastef
Beiträge: 49
Registriert: 13.09.2018, 09:13
Fahrzeug: B-Klasse SL 704 auf Fiat, Modelljahr 2018 bis 2018
spezielles zum Fahrzeug: 2,3L 177PS, Automatik, ALDE Arktis Paket
Spritmonitor: 970729
Wohnort: LK Forchheim

Re: Neufahrzeug B SL 708 was ist das für ein Schlauch

Beitrag von hastef » 05.12.2018, 11:48

Ich kann leider auf dem Bild nicht direkt etwas erkennen und nur vermuten. Es könnten Schläuche der ALDE Heizung sein oder aber auch Kabelrohre... Muss mal schauen, dass ich es schaffe, mich heute bei unserem Fahrzeug drunter zu legen, dann kann ich evtl. mehr sagen.

Grüße
Stefan

Benutzeravatar
Garfield
Beiträge: 2414
Registriert: 18.04.2004, 13:47
Fahrzeug: anderer Hersteller
spezielles zum Fahrzeug: Morelo Loft 84M, Euro6, 7,49t, 8Gang ZF-Automatik, 151KW
Spritmonitor: 855220
Wohnort: Schwülper

Re: Neufahrzeug B SL 708 was ist das für ein Schlauch

Beitrag von Garfield » 05.12.2018, 12:22

Die geriffelten?
Könnten erst einmal Schutzschläuche sein...
Hast du einen Wärmetauscher?
Viele Grüße, Peter
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.
:mrgreen: Ein Reisemobil braucht zwei Jahre, bis es erwachsen ist. Direkt anschließend beginnen nahtlos die Alterskrankheiten. ;-)

Venari
Beiträge: 13
Registriert: 27.03.2018, 16:43
Fahrzeug: B-Klasse SL 708 auf Fiat, Modelljahr 2018 bis 2018
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: Neufahrzeug B SL 708 was ist das für ein Schlauch

Beitrag von Venari » 05.12.2018, 14:20

Garfield
ja, die geriffelten
einen Wärmetauscher habe ich ( Arktis Paket )

Stefan
zum besseren Finden - das Schlauchpaar verläuft über dem Radkasten, ist dann senkrecht kurz sichtbar und verschwindet dann in einem schwarzen Kunststoffkasten.
Auf dem folgenden Bild ist der Radkasten von außen zu sehen, es fehlt eine Schraube, genau dahinter ist der Schlauch - nun ohne Schraube aber mit einem unverschlossenem Loch.
Bild

Wenn es sich um einen Schutzschlauch handelt, was führt er und kann das Loch zu Folgen oder Beeinträchtigungen führen.

Schon einmal vielen Dank
Margit

Camerjogi

Re: Neufahrzeug B SL 708 was ist das für ein Schlauch

Beitrag von Camerjogi » 05.12.2018, 17:49

Moin,

auf Euren Bildern kann man gut sehen, dass die Schraube sich in einen Schutzschlauch vermutlich für Kabel gebohrt hat. Ich sehe, dass Euer Fahrzeug ja noch recht jung ist - also, ab zur Werkstatt und prüfen lassen, ob das "schützenwerte Objekt" innerhalb des Schlauches beschädigt ist. Sollte es den Aufwand aufgrund ggf. weiter Entfernung nicht lohnen, dann könnt ihr das ja auch mit den Bildern zusammen schon mal anmangeln! Kritisch scheint es ja ohnehin nicht zu sein, denn es funktioniert ja (noch) alles.

Ich glaube, hier rätseln wir ansonsten nur fleißig weiter - und das hilft sicherlich nicht wirklich. Geprüft werden muss es so oder so.


Gruss
Jürgen

Venari
Beiträge: 13
Registriert: 27.03.2018, 16:43
Fahrzeug: B-Klasse SL 708 auf Fiat, Modelljahr 2018 bis 2018
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: Neufahrzeug B SL 708 was ist das für ein Schlauch

Beitrag von Venari » 05.12.2018, 20:40

Wenn das so einfach wäre....
Das Fahrzeug war in der Werkstatt zur Behebung div. Mängel, Auskunft zum Schlauch gibt es bisher trotz mehrfacher Anfragen keine und leider funktioniert einiges immer noch nicht.
Daher auch meine Frage, um etwas Licht ins Geschehen zu bringen.
VG Margit

Benutzeravatar
Peter_R
Beiträge: 293
Registriert: 30.10.2013, 21:27
Fahrzeug: B-SL 504 auf Fiat, Modelljahr 2007 bis 2011
spezielles zum Fahrzeug: Bj: 2011; Star-Edition

Re: Neufahrzeug B SL 708 was ist das für ein Schlauch

Beitrag von Peter_R » 05.12.2018, 22:34

Hallo Margit,

mal doof gefragt: Hat sich die Schraube wirklich durch den Schutzschlauch gebohrt???

Das ist doch lt. dem ersten Bild eine Schraube mit metrischem Gewinde, also vorne stumpf.
Kann es nicht sein, dass die zwar gegen den Schutzschlauch gedrückt hat, aber keine darin liegenden Kabel bzw. Schläuche beschädigt hat?
Dafür spricht doch auch die These von Jürgen, dass scheinbar alles funktioniert.

Schraub halt mal das aufgesetzte Teil von der Radhausschale(Innenkotflügel) ab, dann siehst Du Genaueres; oder ist dieses Kunststoffteil zusätzlich noch verklebt?

Und dann einfach eine Schraube mit ein paar Millimeter weniger Länge dort wieder einsetzen ... und gut is.

Gruss
Peter

hastef
Beiträge: 49
Registriert: 13.09.2018, 09:13
Fahrzeug: B-Klasse SL 704 auf Fiat, Modelljahr 2018 bis 2018
spezielles zum Fahrzeug: 2,3L 177PS, Automatik, ALDE Arktis Paket
Spritmonitor: 970729
Wohnort: LK Forchheim

Re: Neufahrzeug B SL 708 was ist das für ein Schlauch

Beitrag von hastef » 06.12.2018, 09:57

Hallo Margit,

ich hab mich gestern unter unseren 704 geschwungen. Ich kann zumindest schon mal sagen, dass bei uns dort die exakt 2 gleichen Schläuche laufen und es auch Schläuche und keine Kabelrohre oder ähnliches sind, auch wenn das auf Deinem Bild so wirkt. Diese laufen bei uns ebenfalls recht nah an der Verschraubung der Plastikverkleidung des Radkastens. Allerdings fehlt bei uns dort gleich die oberste Schraube. Für die mittlere ist eine Art Kunststoffdübel eingesteckt und dann von vorne mit einer Schraube verschraubt - in der richtigen Länge. Die untere ist wie bei Dir eine Schloßschraube. Bei uns wurde das zusätzlich großflächig mit schwarzer Klebemasse "eingepasst"...

Für was diese Schläuche sind, kann ich nur vermuten. Ich denke das gehört zur ALDE Heizung, denn in diesem Bereich sind auf dem seitlichen Sitz und hinter der seitlichen Beifahrerverkleidung Konvektoren angebracht. Außerdem verläuft noch ein Strang nach vorne in den Motorraum um den Konvektor ganz vorne am Armaturenbrett zu versorgen. Das läuft alles über die Beifahrerseite, das konnte ich dem Verlegeplan entnehmen, den ich kurz bei meinem Händler einsehen durfte, da wir noch rätseln warum der Boden der Heckgarage nicht beheizt wird. Ob diese Schläuche aber wirklich zur ALDE gehören weiß ich nicht. Wen dem so wäre und wenn da ein Loch drinnen wäre, würde aber sicherlich das Glykolgemisch der ALDE austreten.

Wie Du schon merkst alles nur was wäre wenn und viel Vermutung. Wie hier schon ein paar geschrieben haben, das beste wäre, dass mit Deinem Händler zu besprechen. Wie oben erwähnt hat dieser u.a. einen Verlegeplan für die ALDE Heizung usw. und kann damit recht schnell sagen, was da alles vorbeiläuft und was es schließlich tatsächlich ist.

Wenn Du dann mehr Infos hast, wäre es natürlich interessant, wenn Du es hier posten könntest.

Grüße
Stefan

Ludo
Beiträge: 3055
Registriert: 04.06.2014, 08:07
Fahrzeug: anderer Hersteller
spezielles zum Fahrzeug: Carthago chic e-line I44, 3L/158PS Automatik, Alde, Solar,Luftfed.hnt
Spritmonitor: 897950

Re: Neufahrzeug B SL 708 was ist das für ein Schlauch

Beitrag von Ludo » 06.12.2018, 12:35

Der Garagenboden wird eigentlich nie beheizt, wozu auch ?
Tschüß

Ludo

======================================================

Hinter jedem erfolgreichen Mann steht eine starke Frau, die ihm täglich in den Hintern tritt :cool:

Antworten
HME Reisemobil-Forum : Disclaimer/Impressum/Datenschutz