Wasserdruck am Wasserhahn im Bad

Das Reisemobil, nur Aufbau- und Grundausstattung – kein Zubehör (Also: hier kommt alles rund um DAS Reisemobil hinein, was den HYMER-Aufbau betrifft oder die Grundausstattung; Zubehör und alle Teile, die auch in anderen Marken eingesetzt werden bitte unten einstellen)
Antworten
Modoc
Beiträge: 9
Registriert: 03.02.2019, 12:00
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2019

Wasserdruck am Wasserhahn im Bad

Beitrag von Modoc » 10.09.2019, 19:18

Hallo..

ML-T 580 Bj,2018... Wasserdruck Wasserhahn Spülbecken einwandfrei, Druck an der Duschbrause perfekt.. aber der Wasserdruck am Waschbecken ist unterirdisch...Ich habe ix mal schon Wasser komplett abgelassen, Schraubventil für Leitungen zugedreht, Boiler knopf zu und Blaue Schraube Quergestellt.. der Wasserdruck stellt sich an o.g Wasserhähnen unmittelbar wieder ein, am Waschbecken leider nicht... Hat jemand eine Idee... was übersehe ich..
Zu beginne beim Kauf des ML-T war der Druck in Ordnung...

Grüße
Axel

Benutzeravatar
Hilli
Beiträge: 268
Registriert: 21.02.2012, 10:26
Fahrzeug: B-Starline 680 auf MB, Modelljahr 2012 bis 2018
spezielles zum Fahrzeug: MB 519 140 kW (190 PS) 7 G-Automatik Verbrauch ca. 14,5 Ltr./100km

Re: Wasserdruck am Wasserhahn im Bad

Beitrag von Hilli » 11.09.2019, 09:13

Wenn du einen Perlator (sieb im Auslauf) im Hahn hast den mal ausbauen und reinigen bzw. mal ohne Perlator testen.
Bei manchen Hähnen ist der Perlator nur gesteckt und muss mit einem kleinen Schraubendreher entfernt werden.
Gruß Hilli

Benutzeravatar
max 2
Beiträge: 4325
Registriert: 09.03.2006, 18:51
Fahrzeug: B 524 auf Fiat, Modelljahr 1999 bis 2006
spezielles zum Fahrzeug: B524 3,9t maxi AL-KO-2,8JTD Fiat 244,HJS-Filter, EZ:11/03 VA-Goldschmitt-Feder ...

Wasserhahn

Beitrag von max 2 » 11.09.2019, 18:11

Hallo

Nur Info über Perlator

viewtopic.php?f=1&t=2717&p=36761&hilit=Perlator#p36772

Gruß
----->>>>Achtung, meine Bilder haben ein Urheberrecht _und sollten auch nicht als Zitat benutzt werden. :idea:

----------------------------- >>>> Ich füttere keine Trolle :-D --- >> :-D

Benutzeravatar
GeorgF
Beiträge: 128
Registriert: 13.08.2016, 23:56
Fahrzeug: Exsis-t 688 auf Fiat, Modelljahr 2014 bis 2017
spezielles zum Fahrzeug: Modell 2017

Re: Wasserdruck am Wasserhahn im Bad

Beitrag von GeorgF » 11.09.2019, 21:46

Der Wasserhahn hat einen elektrischen Schalter, über den die Wasserpumpe eingeschaltet wird. Öffne doch mal gleichzeitig einen anderen Hahn mit dem des Waschbeckens. Dann sollte die Pumpe anspringen und du stellst fest, ob dann der Waschbeckenhahn Druck bekommt.

Gruß
Georg

Scubafat
Beiträge: 176
Registriert: 07.03.2018, 18:06
Fahrzeug: ML-T (60 EDITION) 570 auf MB, Modelljahr 2018 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: Hymer ML-T 570 4x4
Spritmonitor: 873386
Wohnort: Albertshofen
Kontaktdaten:

Re: Wasserdruck am Wasserhahn im Bad

Beitrag von Scubafat » 12.09.2019, 07:40

Bei mir war es auch der Perlator.
Hymer ML–T 570 4x4 Gruß Roger

http://www.mobil4travel.de

Modoc
Beiträge: 9
Registriert: 03.02.2019, 12:00
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2019

Re: Wasserdruck am Wasserhahn im Bad

Beitrag von Modoc » 12.09.2019, 13:55

Ja,, die Pumpe springt sofort an beim öffnen des Wasserhahns... auch im Waschbecken.. checke später den Perlator.. danke für die Tipps !

Grüße
Axel

Antworten
HME Reisemobil-Forum : Disclaimer/Impressum/Datenschutz