544 Tramp GT BJ 11.2006 AES Kühlschrank RM 7655L Kabel bei 12 Volt riecht verbrannt

Das Reisemobil, nur Aufbau- und Grundausstattung – kein Zubehör (Also: hier kommt alles rund um DAS Reisemobil hinein, was den HYMER-Aufbau betrifft oder die Grundausstattung; Zubehör und alle Teile, die auch in anderen Marken eingesetzt werden bitte unten einstellen)
Jsommer
Beiträge: 13
Registriert: 20.05.2020, 18:10
Fahrzeug: B 544 auf Fiat, Modelljahr 1986 bis 2006
spezielles zum Fahrzeug: Hymer 544 Tramp GT Bj.2006
Wohnort: Wuppertal

Re: 544 Tramp GT BJ 11.2006 AES Kühlschrank RM 7655L Kabel bei 12 Volt riecht verbrannt

Beitrag von Jsommer » 22.05.2020, 13:02

Schaudt LR 1218

Benutzeravatar
horst-lehner
Beiträge: 1991
Registriert: 21.09.2005, 19:23
Fahrzeug: ML-T 540 auf MB, Modelljahr 2016 bis 2018
spezielles zum Fahrzeug: 163PS, 7G-TRONIC, VBSemiAir, Arktispaket (ALDE-Heizung etc.) – davor: C524GT('03), C51('90)
Spritmonitor: 725710
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: 544 Tramp GT BJ 11.2006 AES Kühlschrank RM 7655L Kabel bei 12 Volt riecht verbrannt

Beitrag von horst-lehner » 22.05.2020, 15:31

Jsommer hat geschrieben:
22.05.2020, 13:02
Schaudt LR 1218
Der hat keinen AES-Steuerausgang, so weit ich erkennen kann. Damit ist er zum Elektrobetrieb des Kühlschranks aus der Solaranlage nicht wirklich geeignet.

Jsommer
Beiträge: 13
Registriert: 20.05.2020, 18:10
Fahrzeug: B 544 auf Fiat, Modelljahr 1986 bis 2006
spezielles zum Fahrzeug: Hymer 544 Tramp GT Bj.2006
Wohnort: Wuppertal

Re: 544 Tramp GT BJ 11.2006 AES Kühlschrank RM 7655L Kabel bei 12 Volt riecht verbrannt

Beitrag von Jsommer » 22.05.2020, 16:57

Ja du hast sicherlich recht. Ich werde der werkstatt deine Überlegungen mal mitteilen und überlegen ob ich überhaupt im stand den kühlschrank mit 12 volt betreiben will.während der Fahrzeit finde ich ok um die kühlung zu erhalten. Aber ich lasse den kühlschrank im stand über 12Volt eh nicht lange laufen
Grüsse Jürgen

Benutzeravatar
KudlWackerl
Beiträge: 2005
Registriert: 15.08.2018, 12:55
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: BJ 2018/19 1one Edition, 380W Solar, 200 Ah LiFeYPo4 , ZLF, uvm.
Kontaktdaten:

Re: 544 Tramp GT BJ 11.2006 AES Kühlschrank RM 7655L Kabel bei 12 Volt riecht verbrannt

Beitrag von KudlWackerl » 22.05.2020, 18:44

Hallo Jürgen,

Wenn du den Kühlschrank so wie ich im Stand länger auf 12 (bzw. 13 bis 14) Volt betreiben willst, dann am besten direkt an die Aufbaubatterie klemmen. Als Sicherung eine MIDI oder Maxi Flachsicherung mit Schraubpolen und dann direkt mit 4 oder noch besser 6 mm2 ungeschnitten zum Kühlschrank. Was die Wohnmobil-Hersteller mit ihren EBLs, Stecksicherungen und 100 Steckern verbrechen ist einfach nicht dauerfest.

Grüße, Alf
Aus Lügen, die wir glauben, werden Wahrheiten, mit denen wir leben. [ Oliver Hassenkamp - 1921 - 1988 ]

Don't mind your make-up, you'd better make your mind up --- Frank Zappa 1940 - 1993

Jsommer
Beiträge: 13
Registriert: 20.05.2020, 18:10
Fahrzeug: B 544 auf Fiat, Modelljahr 1986 bis 2006
spezielles zum Fahrzeug: Hymer 544 Tramp GT Bj.2006
Wohnort: Wuppertal

Re: 544 Tramp GT BJ 11.2006 AES Kühlschrank RM 7655L Kabel bei 12 Volt riecht verbrannt

Beitrag von Jsommer » 22.05.2020, 20:56

Hallo Alf,

Gute Idee. Ich werde wahrscheinlich im Stand über Gas oder landstrom betreiben. Während Fahrt 12 Volt. Das ist für mich wohl die beste Lösung.

Grüsse Jürgen

Antworten
HME Reisemobil-Forum : Disclaimer/Impressum/Datenschutz