defekter LED Spot mit Sensortaste im Schlafraum

Das Reisemobil, nur Aufbau- und Grundausstattung – kein Zubehör (Also: hier kommt alles rund um DAS Reisemobil hinein, was den HYMER-Aufbau betrifft oder die Grundausstattung; Zubehör und alle Teile, die auch in anderen Marken eingesetzt werden bitte unten einstellen)
Gerdi1
Beiträge: 16
Registriert: 24.07.2014, 19:12
Fahrzeug: Tramp SL 704 auf Fiat, Modelljahr 2015 bis 2019
Wohnort: Wiesmoor

defekter LED Spot mit Sensortaste im Schlafraum

Beitrag von Gerdi1 » 28.09.2019, 11:39

Hallo,

Ein Spot ist leider tot, bekomme das Leuchtmittel nicht heraus. Muss der komplette Spot getauscht werden?


Gruß Gerd

Blackbeer
Beiträge: 94
Registriert: 28.04.2012, 11:01
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: Bj 2019, 4x4, Untersetzung, AT-Reifen, solar und so einiges nützliches

Re: defekter LED Spot mit Sensortaste im Schlafraum

Beitrag von Blackbeer » 28.09.2019, 12:26

Moin,
ja! Die Leuchtmittel sind nicht tauschbar.
Gruß
Andreas

Benutzeravatar
horst-lehner
Beiträge: 1844
Registriert: 21.09.2005, 19:23
Fahrzeug: ML-T 540 auf MB, Modelljahr 2016 bis 2018
spezielles zum Fahrzeug: 163PS, 7G-TRONIC, VBSemiAir, Arktispaket (ALDE-Heizung etc.) – davor: C524GT('03), C51('90)
Spritmonitor: 725710
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: defekter LED Spot mit Sensortaste im Schlafraum

Beitrag von horst-lehner » 28.09.2019, 14:16

In der Regel ist die Elektronik defekt, nicht die LED. Bevor Du das Ding wegschmeißt, würde ich es gegen Portoersatz nehmen und mal schauen, ob ich rauskriege was an der Elektronik ist. Der Ausfall ist nämlch nicht selten, und wenn man wüsste, was der Schwachpunkt ist, könnten wahrscheinlich viele dieser Spots länger leben...

Grüße von Horst

Benutzeravatar
KudlWackerl
Beiträge: 1605
Registriert: 15.08.2018, 12:55
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: BJ 2018/19 1one Edition, 380W Solar, 200 Ah LiFeYPo4 , ZLF, uvm.
Kontaktdaten:

Re: defekter LED Spot mit Sensortaste im Schlafraum

Beitrag von KudlWackerl » 28.09.2019, 14:26

horst-lehner hat geschrieben:
28.09.2019, 14:16
In der Regel ist die Elektronik defekt, nicht die LED. Bevor Du das Ding wegschmeißt, würde ich es gegen Portoersatz nehmen und mal schauen, ob ich rauskriege was an der Elektronik ist. Der Ausfall ist nämlch nicht selten, und wenn man wüsste, was der Schwachpunkt ist, könnten wahrscheinlich viele dieser Spots länger leben...

Grüße von Horst
Sehr guter Ansatz!

Damit würdest du allen Foristen eine große Hilfe leisten!

Grüße, Alf
Aus Lügen, die wir glauben, werden Wahrheiten, mit denen wir leben. [ Oliver Hassenkamp - 1921 - 1988 ]

Don't mind your make-up, you'd better make your mind up --- Frank Zappa 1940 - 1993

Thomas_RV
Beiträge: 39
Registriert: 24.01.2019, 10:22
Fahrzeug: B-Klasse MC I 680 auf MB, Modelljahr 2019 bis 2019
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: defekter LED Spot mit Sensortaste im Schlafraum

Beitrag von Thomas_RV » 28.09.2019, 19:33

Oh ja! Vielleicht kann man das Blau ja auch gegen Rot oder dunkles Warmweiß tauschen.

Benutzeravatar
Kalinichta
Beiträge: 84
Registriert: 13.10.2014, 20:29
Fahrzeug: Tramp CL 588 auf Fiat, Modelljahr 2014 bis 2016

Re: defekter LED Spot mit Sensortaste im Schlafraum

Beitrag von Kalinichta » 28.09.2019, 20:28

Hallo,
es gibt bei Amazon die gleichen Spots viel günstiger sogar mit eingebautem USB Anschluss um z.B. Handys zu laden
Gruß Rüdiger

https://www.amazon.de/dp/B07J44DSL9/ref ... UTF8&psc=1
Tramp CL 588 Bj. 5/2014 148 PS 4,25to

Benutzeravatar
KudlWackerl
Beiträge: 1605
Registriert: 15.08.2018, 12:55
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: BJ 2018/19 1one Edition, 380W Solar, 200 Ah LiFeYPo4 , ZLF, uvm.
Kontaktdaten:

Re: defekter LED Spot mit Sensortaste im Schlafraum

Beitrag von KudlWackerl » 28.09.2019, 20:53

Die haben nur 10 bis 14 Volt spezifiziert. Wird also nicht lange halten im Wohnmobil.

Grüsse, Alf
Aus Lügen, die wir glauben, werden Wahrheiten, mit denen wir leben. [ Oliver Hassenkamp - 1921 - 1988 ]

Don't mind your make-up, you'd better make your mind up --- Frank Zappa 1940 - 1993

Benutzeravatar
Teddy65
Beiträge: 59
Registriert: 11.09.2017, 08:18
Fahrzeug: B 694 auf Fiat, Modelljahr 1989 bis 2003
spezielles zum Fahrzeug: Duc 230, 2.8 idtd
Spritmonitor: 100000

Re: defekter LED Spot mit Sensortaste im Schlafraum

Beitrag von Teddy65 » 29.09.2019, 01:22

Ich hab mir gerade mal 2 davon bei Amazon bestellt.....auf jeden Fall ist das nen Versuch wert, denn
die beiden Lampen über der Seitensitzbank wurden vom Vorbesitzer mal laienhaft übergestrichen, was
uns schon lange störte. Außerdem wird sich besonders mein Frau auch über die USB-Buchsen freuen,
weil entweder Handy, E-Book, Tablet oder gleich alles ständig leer ist.

Happy wife, happy life :-D
Gruß vom Teddy

beluga
Beiträge: 184
Registriert: 29.06.2014, 16:15
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: 163 PS, Automatk, Euro 5+, Büttner 160 W Solar , Oyster Vision

Re: defekter LED Spot mit Sensortaste im Schlafraum

Beitrag von beluga » 29.09.2019, 10:33

Hallo,

Ein Spot ist leider tot, bekomme das Leuchtmittel nicht heraus. Muss der komplette Spot getauscht werden?


Gruß Gerd
Das Thema LED-Spot ist ein Dauerthema und da steht hier auch noch was darüber:

viewtopic.php?f=1&t=11022

Mit den neuen Lampen bin ich sehr zufrieden.
Gruß Heinz

langsam ist manchmal schneller - und auch erholsam

Gerdi1
Beiträge: 16
Registriert: 24.07.2014, 19:12
Fahrzeug: Tramp SL 704 auf Fiat, Modelljahr 2015 bis 2019
Wohnort: Wiesmoor

Re: defekter LED Spot mit Sensortaste im Schlafraum

Beitrag von Gerdi1 » 29.09.2019, 14:55

Hallo Kalinichta



Vielen Dank für den Hinweis, Habe gerade direkt bei Lighteu GmbH 2 Stücke bestellt für 31,63 einschl. Versand. wollte keine zusätzlichen USB.


Gruß Gerdi1

ML-T 620
Beiträge: 118
Registriert: 19.05.2016, 13:11
Fahrzeug: ML-T 620 auf MB, Modelljahr 2016 bis 2019

Re: defekter LED Spot mit Sensortaste im Schlafraum

Beitrag von ML-T 620 » 30.09.2019, 13:13

Kalinichta hat geschrieben:
28.09.2019, 20:28
Hallo,
es gibt bei Amazon die gleichen Spots viel günstiger sogar mit eingebautem USB Anschluss um z.B. Handys zu laden
Gruß Rüdiger

https://www.amazon.de/dp/B07J44DSL9/ref ... UTF8&psc=1
Vielen Dank für den Link!!!

Gerdi1
Beiträge: 16
Registriert: 24.07.2014, 19:12
Fahrzeug: Tramp SL 704 auf Fiat, Modelljahr 2015 bis 2019
Wohnort: Wiesmoor

Re: defekter LED Spot mit Sensortaste im Schlafraum

Beitrag von Gerdi1 » 03.10.2019, 10:14

Habe die Spots ausgetauscht, alles super. Die Montageplatte vom alten Spot konnte bleiben ( mit 4 Holzschrauben befestigt ) weil es die originalen Spots sind wie Hymer sie auch bezieht.
Der Hersteller: lighteu GmbH , ohne USB bestellt weil ich keine weiteren benötige. Doppelpack 31,63 einschl. Versand.

Gerdi

Benutzeravatar
KudlWackerl
Beiträge: 1605
Registriert: 15.08.2018, 12:55
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: BJ 2018/19 1one Edition, 380W Solar, 200 Ah LiFeYPo4 , ZLF, uvm.
Kontaktdaten:

Re: defekter LED Spot mit Sensortaste im Schlafraum

Beitrag von KudlWackerl » 03.10.2019, 10:45

Hast den defekten zu Horst geschickt?

Grüße, Alf
Aus Lügen, die wir glauben, werden Wahrheiten, mit denen wir leben. [ Oliver Hassenkamp - 1921 - 1988 ]

Don't mind your make-up, you'd better make your mind up --- Frank Zappa 1940 - 1993

Benutzeravatar
horst-lehner
Beiträge: 1844
Registriert: 21.09.2005, 19:23
Fahrzeug: ML-T 540 auf MB, Modelljahr 2016 bis 2018
spezielles zum Fahrzeug: 163PS, 7G-TRONIC, VBSemiAir, Arktispaket (ALDE-Heizung etc.) – davor: C524GT('03), C51('90)
Spritmonitor: 725710
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: defekter LED Spot mit Sensortaste im Schlafraum

Beitrag von horst-lehner » 03.10.2019, 13:23

Ja, ist unterwegs, haben wir per Mail geregelt. Danke nochmal dafür.

Grüße von Horst

Fahrer
Beiträge: 7
Registriert: 05.11.2018, 21:59
Fahrzeug: Tramp SL 704 auf Fiat, Modelljahr 2015 bis 2019

Re: defekter LED Spot mit Sensortaste im Schlafraum

Beitrag von Fahrer » 05.10.2019, 17:22

Wir haben 2 Stück übrig da wir sie ausgetauscht haben gegen welche mit USB Anschluss mit Schwanenhals. Es sind die aus dem Frankana Katalog.
Von den Sensortasten kann ich nur abraten, wir hatten zwei in unserem Fahrzeug (zum Glück vorne) die sich Nachts regelmässig selbständig gemacht haben uns sich einschalteten.
Also einen Spot würde ich als Reserve behalten, den anderen könnte ich günstig abgeben.....

Antworten
HME Reisemobil-Forum : Disclaimer/Impressum/Datenschutz