LED Stripes Hymer ... Qualität oder Billigst?

Das Reisemobil, nur Aufbau- und Grundausstattung – kein Zubehör (Also: hier kommt alles rund um DAS Reisemobil hinein, was den HYMER-Aufbau betrifft oder die Grundausstattung; Zubehör und alle Teile, die auch in anderen Marken eingesetzt werden bitte unten einstellen)
Benutzeravatar
Claus aus Kaki
Beiträge: 85
Registriert: 12.01.2018, 14:58
Fahrzeug: Exsis-i 588 auf Fiat, Modelljahr 2015 bis 2019
Wohnort: Kaki

Re: LED Stripes Hymer ... Qualität oder Billigst?

Beitrag von Claus aus Kaki » 11.01.2020, 17:55

Moin Kuddel

Funtionsweise wird z. B. hier erklärt:
http://www.gsc-elektronic.net/elektroni ... d_erw.html

VGadN von Claus
Erzähle es mir und ich vergesse, zeige es mir und ich erinnere, lass es mich tun und ich verstehe. (Konfuzius)

Benutzeravatar
KudlWackerl
Beiträge: 1605
Registriert: 15.08.2018, 12:55
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: BJ 2018/19 1one Edition, 380W Solar, 200 Ah LiFeYPo4 , ZLF, uvm.
Kontaktdaten:

Re: LED Stripes Hymer ... Qualität oder Billigst?

Beitrag von KudlWackerl » 11.01.2020, 18:03

Claus aus Kaki hat geschrieben:
11.01.2020, 17:55
Moin Kuddel

Funtionsweise wird z. B. hier erklärt:
http://www.gsc-elektronic.net/elektroni ... d_erw.html

VGadN von Claus
Du vermutest: Konstantstromquelle mit Transistor?

Grüße, Alf
Aus Lügen, die wir glauben, werden Wahrheiten, mit denen wir leben. [ Oliver Hassenkamp - 1921 - 1988 ]

Don't mind your make-up, you'd better make your mind up --- Frank Zappa 1940 - 1993

Benutzeravatar
Claus aus Kaki
Beiträge: 85
Registriert: 12.01.2018, 14:58
Fahrzeug: Exsis-i 588 auf Fiat, Modelljahr 2015 bis 2019
Wohnort: Kaki

Re: LED Stripes Hymer ... Qualität oder Billigst?

Beitrag von Claus aus Kaki » 11.01.2020, 18:20

Moin Kuddel

mit FET, eine besondere Art Transistor, u. A. sehr niedriger Spannungsabfall.

VGadN von Claus
Erzähle es mir und ich vergesse, zeige es mir und ich erinnere, lass es mich tun und ich verstehe. (Konfuzius)

Benutzeravatar
KudlWackerl
Beiträge: 1605
Registriert: 15.08.2018, 12:55
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: BJ 2018/19 1one Edition, 380W Solar, 200 Ah LiFeYPo4 , ZLF, uvm.
Kontaktdaten:

Re: LED Stripes Hymer ... Qualität oder Billigst?

Beitrag von KudlWackerl » 11.01.2020, 19:56

Dann passt deine Vermutung nicht zur Bestückung der Stripes. Schau dir mal das Foto an ...

Grüße, Alf
Aus Lügen, die wir glauben, werden Wahrheiten, mit denen wir leben. [ Oliver Hassenkamp - 1921 - 1988 ]

Don't mind your make-up, you'd better make your mind up --- Frank Zappa 1940 - 1993

Benutzeravatar
Claus aus Kaki
Beiträge: 85
Registriert: 12.01.2018, 14:58
Fahrzeug: Exsis-i 588 auf Fiat, Modelljahr 2015 bis 2019
Wohnort: Kaki

Re: LED Stripes Hymer ... Qualität oder Billigst?

Beitrag von Claus aus Kaki » 11.01.2020, 20:26

Moin Kuddel
leider sehe ich auf dem Fotoauschnitt zu wenig um einen Stromlaufplan zu erstellen, auch die "3-Bein" Typen kann ich nicht lesen, aber
möglichkeiten gibt es viele:
http://www.dieelektronikerseite.de/Lect ... leiche.htm

VGadN von Claus
Erzähle es mir und ich vergesse, zeige es mir und ich erinnere, lass es mich tun und ich verstehe. (Konfuzius)

Benutzeravatar
horst-lehner
Beiträge: 1844
Registriert: 21.09.2005, 19:23
Fahrzeug: ML-T 540 auf MB, Modelljahr 2016 bis 2018
spezielles zum Fahrzeug: 163PS, 7G-TRONIC, VBSemiAir, Arktispaket (ALDE-Heizung etc.) – davor: C524GT('03), C51('90)
Spritmonitor: 725710
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: LED Stripes Hymer ... Qualität oder Billigst?

Beitrag von horst-lehner » 11.01.2020, 23:09

KudlWackerl hat geschrieben:
11.01.2020, 15:30
schau dir aber mal die Stripes auf dem Bild im TE an ... da sind nur Widerstände und LED.
Das stimmt, das sind offenbar verschiedene Arten von Stripes. Hattest Du ja auch schon geschrieben. Bleibt noch die Frage, sind die hinten anderes als die vorne, oder sind die bei neueren Modellen anders als bei älteren? Wenn man sie an Landstrom nur runtergedimmt betreibt, droht keine Gefahr, auch nicht bei den einfachen mit nur Widerständen.

Grüße von Horst
Zuletzt geändert von horst-lehner am 12.01.2020, 14:13, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
KudlWackerl
Beiträge: 1605
Registriert: 15.08.2018, 12:55
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: BJ 2018/19 1one Edition, 380W Solar, 200 Ah LiFeYPo4 , ZLF, uvm.
Kontaktdaten:

Re: LED Stripes Hymer ... Qualität oder Billigst?

Beitrag von KudlWackerl » 11.01.2020, 23:27

Beide Fotos sind aus meinem Fahrzeug, also wird bei Hymer verbaut, was in der LED Kiste gerade rumliegt. :mrgreen:
Aus Lügen, die wir glauben, werden Wahrheiten, mit denen wir leben. [ Oliver Hassenkamp - 1921 - 1988 ]

Don't mind your make-up, you'd better make your mind up --- Frank Zappa 1940 - 1993

Antworten
HME Reisemobil-Forum : Disclaimer/Impressum/Datenschutz