DSP-Box

Sonderausstattungen, Ein- und Umbauten sowie alles, was noch ins Reisemobil rein geht
Benutzeravatar
Ilmasius
Beiträge: 197
Registriert: 26.03.2017, 17:20
Fahrzeug: ML-T (60 EDITION) 570 auf MB, Modelljahr 2018 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: ML-T 570 60Edition

DSP-Box

Beitrag von Ilmasius » 05.01.2019, 21:58

Hallo Leute,
wollte mal hören, wie viele hier noch bereits Probleme mit dieser DSP-Box hatten.
So wie es ausschaut, hat sich unsere nun bereits zum zweiten Mal verabschiedet. Auf der Fahrt heute haben wir noch Radio gehört mit dem Zenec. Jetzt auf dem Campingplatz geht weder der Ton vom TV über die Lautsprecher, noch kommt irgendein Ton wenn ich das Zenec eingeschaltet hab.
Dieses Problem hatten wir vor etwa einem Jahr schonmal, damals wurde diese DSP-Box ausgetauscht. Scheint ja lange gehalten zu haben.....
Wie sind eure Erfahrungen mit dieser BOX? (nicht mit dem Zenec ;-) )
Gruß Sebastian

Holla1954
Beiträge: 120
Registriert: 15.08.2016, 10:59
Fahrzeug: ML-T 560 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: EZ 3/17 163PS, Schaltgetriebe; bis 10/16 T4 Carthago Abakus Bj. 93, davor Joker II
Spritmonitor: 818919
Wohnort: Holle

Re: DSP-Box

Beitrag von Holla1954 » 05.01.2019, 22:13

Hallo,

die Box unter der Beifahrerfußabdeckung (Werkzeugfach) arbeitet seit 3/2017 einwandfrei. Liegt evtl. im Leitungsverlauf ein (temporärer) Kurzschluß vor?

Allzeit gute Fahrt
Norbert

Benutzeravatar
Ilmasius
Beiträge: 197
Registriert: 26.03.2017, 17:20
Fahrzeug: ML-T (60 EDITION) 570 auf MB, Modelljahr 2018 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: ML-T 570 60Edition

Re: DSP-Box

Beitrag von Ilmasius » 05.01.2019, 22:23

Hi,
ich habe leider nicht die Möglichkeit, das zu testen.
Allerdings wurde das Problem damals in Bad Waldsee bearbeitet, ich denke, das sollte überprüft worden sein.....
Gruß

Benutzeravatar
Sigi
Beiträge: 2172
Registriert: 14.10.2005, 19:22
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: ML-T 580 4x4 Modell 2017
Wohnort: Nürnberg

Re: DSP-Box

Beitrag von Sigi » 06.01.2019, 18:48

Hallo,

bei unserem ML-T funktioniert die Box auch seit zwei Jahren problemlos.

Gruß
Sigi

Grandeur
Beiträge: 60
Registriert: 05.12.2018, 21:35
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2019
Spritmonitor: 11111111

Re: DSP-Box

Beitrag von Grandeur » 06.01.2019, 23:16

Hallo zusammen,

bei uns ging anfangs immer nach einer bestimmten Zeit der Ton über die DSP-Box im ML-T weg (Orig. Bildschirm, Zenec,... alles von Hymer werksmontiert).
Dann wurde vom Hymer-Center der original Bildschirm repariert. Jetzt geht der Ton nach kurzer Zeit auch wieder weg, aber nur wenn die die Lautstärke unter "7" eingestellt ist.
Darüber funktioniert es ohne jegliche Störung.

Ist das DSP einfach für Schwerhörige oder hat das System noch eine weitere Störung? :-|

Danke für Eure Rückmeldung.

Gruß Thilo

fernweh007
Beiträge: 15
Registriert: 11.12.2017, 18:32
Fahrzeug: Duomobil 634 auf Fiat, Modelljahr 2015 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: Auslieferung 05/2018
Spritmonitor: 100002

Re: DSP-Box

Beitrag von fernweh007 » 07.01.2019, 14:44

Grandeur hat geschrieben:
06.01.2019, 23:16
Hallo zusammen,

bei uns ging anfangs immer nach einer bestimmten Zeit der Ton über die DSP-Box im ML-T weg (Orig. Bildschirm, Zenec,... alles von Hymer werksmontiert).
Dann wurde vom Hymer-Center der original Bildschirm repariert. Jetzt geht der Ton nach kurzer Zeit auch wieder weg, aber nur wenn die die Lautstärke unter "7" eingestellt ist.
Darüber funktioniert es ohne jegliche Störung.

Ist das DSP einfach für Schwerhörige oder hat das System noch eine weitere Störung? :-|

Danke für Eure Rückmeldung.

Gruß Thilo
Hallo,

bei uns ist es mit der Lautstärke genauso ... am Mittwoch beim Werkstatttermin soll überprüft werden

LG

Benutzeravatar
Ilmasius
Beiträge: 197
Registriert: 26.03.2017, 17:20
Fahrzeug: ML-T (60 EDITION) 570 auf MB, Modelljahr 2018 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: ML-T 570 60Edition

Re: DSP-Box

Beitrag von Ilmasius » 07.01.2019, 18:01

Hi,
dieses Problem mit der Dsp-box haben wir auch schon von Beginn an, daran hab ich mich schon gewöhnt......
Seltsames Technikwunder diese Box.....ich frage mich echt, wofür man diese überhaupt braucht.....
Da höre ich lieber den Fernsehton über die TVLautsprecher und hab nicht ständig diese Ausfälle der doofen Box....
Gruß Sebastian

Benutzeravatar
Alex_B
Beiträge: 12
Registriert: 19.12.2018, 18:06
Fahrzeug: ML-I 580 auf MB, Modelljahr 2016 bis 2018
spezielles zum Fahrzeug: 4-Zyl. 163 PS, zul.GG 4,2 t, Zusatzluftfeder HA Goldschmitt, EZ 06.2016
Wohnort: Raum Pforzheim

Re: DSP-Box

Beitrag von Alex_B » 11.01.2019, 14:00

Hallo zusammen,

das Problem mit dem Verschwinden des Fernsehtons nach einiger Zeit Betrieb hatte ich bis letztes Jahr auch. Nach 2 erfoglosen Versuchen der Werkstatt ( Reparatur Fernseher, Prüfung der Verkabelung usw.) wurde die DSP-Box ausgetauscht und siehe da, der Fehler war weg. Offensichtlich hatte Fa.Caratec hier ein Problem und hat es mit einem neuen Gerätestand abgestellt.

Gerätestand alt : SW 85HY01VI -> neu: SW 85HY02VI HW 1.1 .

Glücklicherweise war bei mir die Garantie noch nicht abgelaufen, sodass es für mich kostenneutral war. Die DSP-Box befindet sich im Beifahrerfussraum, da wo normalerweise das Daimler-Werkzeug untergebracht ist. Ich kann nur jedem empfehlen, da mal nachzuschauen und das Teil vor Ablauf der Garantie tauschen zu lassen.

Grüsse aus dem winterlichen Schwarzwald
Alex

Stand bei Auslieferung Juni 2016:

Bild

Stand nach Austausch Juni 2018:

Bild

Benutzeravatar
Ilmasius
Beiträge: 197
Registriert: 26.03.2017, 17:20
Fahrzeug: ML-T (60 EDITION) 570 auf MB, Modelljahr 2018 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: ML-T 570 60Edition

Re: DSP-Box

Beitrag von Ilmasius » 12.01.2019, 23:04

Hi,
danke für die Bilder.
Scheint dieselbe zu sein wie bei uns. Unsere wurde ja schonmal in Bad Waldsee getauscht.
Hab mich mal direkt an Caratec gewendet ob ich sie auch direkt zu ihnen schicken kann. Wenn ich über Hymer gehe dauert es wieder und es sind unnötige Kilometer. Bin mal gespannt.....ausserdem ist die Firma Caratec nur 60km von uns weg, könnte also auch hinfahren.
Mal abwarten wie kundenfreundlich die Firma ist.
Hier unsere Box:
Bild

Gruß Sebastian

Benutzeravatar
Alex_B
Beiträge: 12
Registriert: 19.12.2018, 18:06
Fahrzeug: ML-I 580 auf MB, Modelljahr 2016 bis 2018
spezielles zum Fahrzeug: 4-Zyl. 163 PS, zul.GG 4,2 t, Zusatzluftfeder HA Goldschmitt, EZ 06.2016
Wohnort: Raum Pforzheim

Re: DSP-Box

Beitrag von Alex_B » 12.01.2019, 23:41

Hallo Sebastian,

jetzt bin ich schon ein wenig erstaunt, dass dieser Fehler bei dir trotz SW Update auf 02 immer noch auftritt. Wir waren seit Juni insgesamt 8 Wochen mit der neuen Box unterwegs und hatten den Fernseher oft an, ohne Probleme. Vielleicht kommt der Fehler ja bei uns wieder, wer weiss ?
Ich hatte beim ersten Auftreten in 2017 direkt bei Caratec angerufen - auch um den umständlichen Weg über Händler und Hymer zu umgehen - und da hatte der Mitarbeiter jede Verantwortung von sich gewiesen und den Fehler in der Verkabelung vermutet. Schlussendlich wurde der Fehler ja für uns dann durch den neuen Gerätestand behoben. Hoffentlich dauerhaft :roll: Falls er nochmal auftritt, würde ich auch direkt hinfahren, von uns nur 50km.
Wünsch dir viel Erfolg bei deinem Ausflug in die Pfalz. Bitte berichte , was dabei rauskommt.

Grüsse aus dem Schwarzwald
Alex

Benutzeravatar
Ilmasius
Beiträge: 197
Registriert: 26.03.2017, 17:20
Fahrzeug: ML-T (60 EDITION) 570 auf MB, Modelljahr 2018 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: ML-T 570 60Edition

Re: DSP-Box

Beitrag von Ilmasius » 13.01.2019, 19:22

Hallo Leute,
sehe ich das richtig, dass diese Dsp-box lediglich den Vorteil bietet, dass der TV-Ton über die Lautsprecher im Hymer kommt und dass die Lautsprecher im Heck des Hymer angeschlossen werden können?
Wenn das mit dieser Box so weiter geht spiele ich mit dem Gedanken, die Lautsprecher direkt ans Zenec anzuschließen und den TV Ton über den Alphatronics auszugeben.
Dann würde diese nervige Box rausfliegen.....
Gruß Sebastian

Benutzeravatar
Alex_B
Beiträge: 12
Registriert: 19.12.2018, 18:06
Fahrzeug: ML-I 580 auf MB, Modelljahr 2016 bis 2018
spezielles zum Fahrzeug: 4-Zyl. 163 PS, zul.GG 4,2 t, Zusatzluftfeder HA Goldschmitt, EZ 06.2016
Wohnort: Raum Pforzheim

Re: DSP-Box

Beitrag von Alex_B » 13.01.2019, 23:14

Hallo Sebastian,

Im Prinzip hast du recht. Wenn man die Lautprecher direkt an das Zenec Radio anschliesst , sollte es auch tun. Der Ton des alphatronic TV ist zwar dann etwas dürftig, du kannst es ja mal testen, indem du den Stecker aus der Kopfhörer - Buchse am TV abziehst. Dafür könnte man einen Bluetooth Lautsprecher am TV ankoppeln, um die Tonqualität zu verbessern. Ich denke, Hymer hat diese aufwändige Lösung mit der DSP-Box nur gemacht, damit ein Zweit-TV im Heck zusammen mit den hinteren Lautsprechern betrieben werden kann.

Gruss aus dem verregneten Schwarzwald
Alex

Ludo

Re: DSP-Box

Beitrag von Ludo » 13.01.2019, 23:43

Man könnte ja auch ganz einfach den Audioausgang des Fernsehers mit dem AUX-In des Zenec verbinden........

Ich hab das Zenec rausgeworfen, die DSP-Box bis heute nicht gefunden, aber "rausverkabelt", für den Fernsehton ist jetzt ein Bose Sound Link Mini zuständig.
Toller Ton, satte Bässe.

Benutzeravatar
Ilmasius
Beiträge: 197
Registriert: 26.03.2017, 17:20
Fahrzeug: ML-T (60 EDITION) 570 auf MB, Modelljahr 2018 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: ML-T 570 60Edition

Re: DSP-Box

Beitrag von Ilmasius » 14.01.2019, 07:45

Hi,
stimmt. Das Zenec hat ja auch nen Aux In......
So werd ichs machen. Aber erstmal möcht ich, dass die Box wieder funktioniert, da ich ja noch Garantie habe.....
Gruß Sebastian

Benutzeravatar
TKM
Beiträge: 518
Registriert: 05.05.2017, 07:33
Fahrzeug: B-Klasse SL 704 auf Fiat, Modelljahr 2018 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: 180PS, LED-Scheinwerfer, Alde Arktispaket , 600WP Solar, Alpine X902-DU Navi, uvm.

Re: DSP-Box

Beitrag von TKM » 14.01.2019, 08:49

Ich habe aus beiden Fernsehern den Klinkenstecker rausgezogen und höre über die Lautsprecher der Fernseher und gut ist.
VG

Thomas

Antworten
HME Reisemobil-Forum : Disclaimer/Impressum/Datenschutz