Standzeit Ganzjahresreifen vs Sommer + Winter

Sonderausstattungen, Ein- und Umbauten sowie alles, was noch ins Reisemobil rein geht
Antworten
Benutzeravatar
KudlWackerl
Beiträge: 3808
Registriert: 15.08.2018, 12:55
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2021
spezielles zum Fahrzeug: BJ 2018/19 1one Edition, 380W Solar, 400 Ah LiFeYPo4 , ZLF, uvm.
Spritmonitor: 1000000
Kontaktdaten:

Standzeit Ganzjahresreifen vs Sommer + Winter

Beitrag von KudlWackerl »

Hallo Jungs,

Hat jemand Erfahrung mit der Standzeit von Ganzjahresreifen z. B. Conti 4seasons im Vergleich mit Sommerreifen bzw. mit wechselndem Einsatz...

Grüße, Alf
- "Die Zukunft war früher auch besser" - Karl Valentin, Philosoph, 1882 - 1948

Bild

"Don't mind your make-up, you'd better make your mind up" - Frank Zappa, Komponist und Philosoph, 1940 - 1993
hymer111
Beiträge: 214
Registriert: 29.03.2008, 14:07

Re: Standzeit Ganzjahresreifen vs Sommer + Winter

Beitrag von hymer111 »

Hallo Alf,
Habe momentan den michelin agilis drauf,
Spätestens nach dem Sommer lege ich mir den VanContactCamper 225/75R16CP zu,
Finde ich persönlich nicht schlecht, hat die Schneeflocke und ist ein verstärkter CP Reifen, das mir wichtig ist.
Übrigens die auf Mercedes basierten Hymer wurden zumindest im letzten Sommer bei meinem Hymerhändler alle mit diesem Reifen ausgeliefert.
Grüsse Rudi
Benutzeravatar
Roedelheimer
Beiträge: 66
Registriert: 25.09.2015, 13:13
Fahrzeug: Tramp SL 588 auf Fiat, Modelljahr 2015 bis 2019

Re: Standzeit Ganzjahresreifen vs Sommer + Winter

Beitrag von Roedelheimer »

Alf, was meinst du mit Standzeit. Ich habe die Michelin Agilis CP Ganzjahresreifen seit 5 Jahren und ca. 40.000 Km unter dem Fiat Wohni. Die Reifen laufen gut und halten vermutlich noch 5 - 10.000 Km. Ich bin sehr zufrieden und werde diese Reifen wieder kaufen. Mit Sommerreifen am Ducato war ich nicht sehr glücklich. Die haben auf feuchten Wiesen schnell versagt.
Benutzeravatar
KudlWackerl
Beiträge: 3808
Registriert: 15.08.2018, 12:55
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2021
spezielles zum Fahrzeug: BJ 2018/19 1one Edition, 380W Solar, 400 Ah LiFeYPo4 , ZLF, uvm.
Spritmonitor: 1000000
Kontaktdaten:

Re: Standzeit Ganzjahresreifen vs Sommer + Winter

Beitrag von KudlWackerl »

Ich meine die km bis die Reifen abgefahren sind. Standzeit ist vielleicht beim Reifen ein ungünstiger Begriff. Ich habe jetzt rund 30000 km auf dem Satz und die kommen mir schon recht abgefahren vor.

Grüße, Alf
- "Die Zukunft war früher auch besser" - Karl Valentin, Philosoph, 1882 - 1948

Bild

"Don't mind your make-up, you'd better make your mind up" - Frank Zappa, Komponist und Philosoph, 1940 - 1993
Benutzeravatar
horst-lehner
Beiträge: 2365
Registriert: 21.09.2005, 19:23
Fahrzeug: ML-T 540 auf MB, Modelljahr 2016 bis 2018
spezielles zum Fahrzeug: 163PS, 7G-TRONIC, VBSemiAir, Arktispaket (ALDE-Heizung etc.) – davor: C524GT('03), C51('90)
Spritmonitor: 725710
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Standzeit Ganzjahresreifen vs Sommer + Winter

Beitrag von horst-lehner »

Hallo Alf,

Bei mir fliegen die Ganzjahresreifen eigentlich immer nach 8 Jahren altersbedingt raus. Abgefahren sind sie da eher noch nicht, weil ich da noch keine 40000km -- so lange würden die wohl etwa halten -- gefahren bin.
KudlWackerl hat geschrieben: 27.05.2021, 02:34rund 30000 km auf dem Satz und die kommen mir schon recht abgefahren vor
Lässt sich das auch in Profil-Millimetern ausdrücken? Neu haben die glaub ich 8mm. Wenn sie jetzt noch 5mm haben, halten sie nochmal 10000 km bevor sie bei den im Winter nötigen 4mm ankommen. Wenn's dann noch nicht Herbst ist, kann man sie auch unter 4mm noch weiter fahren und erst vor dem Winter neue drauf ziehen.

Grüße von Horst
Benutzeravatar
MilesandMore1805
Beiträge: 42
Registriert: 04.05.2021, 18:13
Fahrzeug: B-Klasse MC T 680 auf MB, Modelljahr 2019 bis 2021
spezielles zum Fahrzeug: Goldschmitt Hubstuetzen Pro
Spritmonitor: 100000
Wohnort: Coburg

Re: Standzeit Ganzjahresreifen vs Sommer + Winter

Beitrag von MilesandMore1805 »

KudlWackerl hat geschrieben: 27.05.2021, 02:34 Ich habe jetzt rund 30000 km auf dem Satz und die kommen mir schon recht abgefahren vor.

Grüße, Alf
Kein schlechtes Zeichen - der Reifen ist halt weicher und hat mehr Grip.
Laufleistung und Grip sind immer zwei Gegensaetze.

Lieber 3m frueher am Stauende zum stehen kommen, als mit langlebigen Reifen drauf fahren.

Beste Gruesse Bernd
hymer111
Beiträge: 214
Registriert: 29.03.2008, 14:07

Re: Standzeit Ganzjahresreifen vs Sommer + Winter

Beitrag von hymer111 »

Hallo Roedelheimer,
Meine Reifen waren auch immer der agilis und sehr zufrieden, laufleistung locker 40-45000km, aber ab 2024 gilt die M+S Kennung nicht mehr als winterreifen, sondern zwingend die Schneeflocke. Diese hat der agilis nicht für grössere Reifen oder zumindest noch nicht.
Gruß Rudi
Benutzeravatar
hwhenke
Beiträge: 169
Registriert: 15.12.2020, 15:43
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2021
spezielles zum Fahrzeug: 4x4 MB419CDI, ZLF Goldschmitt, Solar 2x100,
Spritmonitor: 100000
Wohnort: Wiesloch Baden

Re: Standzeit Ganzjahresreifen vs Sommer + Winter

Beitrag von hwhenke »

Hallo Alf,
ich hatte an meinem alten Reisemobil die Reifen mit folgender Erfahrung;
Lastindex wie in den Papieren, recht wenig Standzeit. ~ 30 000km geschätzt
Lastindex eine Nummer höher, die haben 60 000km gehalten und hatten immer noch 5mm Profiltiefe.
lg Horst
meine Enkel sind goldiger als Deine :lol:
Benutzeravatar
KudlWackerl
Beiträge: 3808
Registriert: 15.08.2018, 12:55
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2021
spezielles zum Fahrzeug: BJ 2018/19 1one Edition, 380W Solar, 400 Ah LiFeYPo4 , ZLF, uvm.
Spritmonitor: 1000000
Kontaktdaten:

Re: Standzeit Ganzjahresreifen vs Sommer + Winter

Beitrag von KudlWackerl »

Hallo Horst,

ich fahre schon eine Stufe höher ... 235/65 16 C 121/119R statt 235/65 R16C, 118/116R

Grüße, Alf
- "Die Zukunft war früher auch besser" - Karl Valentin, Philosoph, 1882 - 1948

Bild

"Don't mind your make-up, you'd better make your mind up" - Frank Zappa, Komponist und Philosoph, 1940 - 1993
mpetrus
Beiträge: 612
Registriert: 25.04.2018, 14:33
Fahrzeug: ML-T 560 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2021
spezielles zum Fahrzeug: 4x4 und Automatik

Re: Standzeit Ganzjahresreifen vs Sommer + Winter

Beitrag von mpetrus »

KudlWackerl hat geschrieben: 27.05.2021, 02:34 Ich meine die km bis die Reifen abgefahren sind. Standzeit ist vielleicht beim Reifen ein ungünstiger Begriff. Ich habe jetzt rund 30000 km auf dem Satz und die kommen mir schon recht abgefahren vor.

Grüße, Alf
Alle Reifen gleichmäßig, oder hast du Unterschiede bei den Achsen?

Zum Reifenverschleiß gehören ja auch Straßenbelag, Reifenabrieb durch enge Radienfahrerei (Rangieren auf engen Raum), natürlich auch die Beladung bzw. Luftdruck.

Meine Reifen BFG KO2 haben nach 30000 etwa 3mm Profil verloren, was wohl dem Standard/Norm (1mm pro 10.000km) entspricht.
Grüße Michael
MLT560
Beiträge: 19
Registriert: 31.05.2021, 20:21
Fahrzeug: ML-T 560 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2021
Spritmonitor: 100000

Re: Standzeit Ganzjahresreifen vs Sommer + Winter

Beitrag von MLT560 »

Einen Vergleich zum Reifenwechsel kann ich nicht machen, da ich nicht wechsele. Momentane Laufleistung auf den Conti 4 Seasons sind 65.000km.
Ich habe bei ca. 40.000km einmal von vorne nach hinten getauscht.

Jetzt sind noch ca. 4mm Restprofil. Das reicht noch für diesen Sommer und zum Winter gibt es dann neue.

Wenn man sie wirklich auf Gesetz runter fährt sollten sie so 80.000km halten.

Ach ja. es sind von der Traglast her die 118/116.

Gruß Christian
Antworten
HME Reisemobil-Forum : Disclaimer/Impressum/Datenschutz