Alfs Bastelbude ... die superlaute Hupe von Stebel "Nautilus"

Sonderausstattungen, Ein- und Umbauten sowie alles, was noch ins Reisemobil rein geht
Benutzeravatar
Acki
Beiträge: 105
Registriert: 04.11.2020, 17:44
Fahrzeug: anderer Hersteller
Spritmonitor: 100000
Wohnort: Nordwest-Helvetien

Re: Alfs Bastelbude ... die superlaute Hupe von Stebel "Nautilus"

Beitrag von Acki »

Bei mir liegt so ein Teil (Stebel compact truck horn 300 Hz) auch schon seit geraumer Zeit im Hobby-Raum rum ... inklusive Anschluss-Set etc.

Mein Problem dazu:
Wo findet sich beim aktuellen Daily wohl die Original-Hupe, um von dort das Signal zur Relais-Steuerung abzugreifen?
Hat schon jemand einen entsprechenden Umbau bei diesem Fahrzeug vorgenommen?
Gruss Acki
Benutzeravatar
KudlWackerl
Beiträge: 5026
Registriert: 15.08.2018, 12:55
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2022
spezielles zum Fahrzeug: BJ 2018/19 1one Edition, 380W Solar, 400 Ah LiFeYPo4 , ZLF, uvm.
Spritmonitor: 1000000
Kontaktdaten:

Re: Alfs Bastelbude ... die superlaute Hupe von Stebel "Nautilus"

Beitrag von KudlWackerl »

Update: Vorne den Schaltplan ergänzt.

Die Hupe ist nun in Betrieb und getestet. Gefühlt (kein Meßgerät) sind die beiden Hupen im Duett ca. 3 x so laut als zuvor. Der Ton ist leider auch recht hoch. Vielleicht brauche ich doch ein Schiffshorn.

Die Idee mit der verzögerten Ansteuerung funktioniert gut.

Kann nun nachgebaut werden.

Grüße , Alf
Bild

"Don't mind your make-up, you'd better make your mind up" Frank Zappa, Philosoph

Bastelbude: https://forum.hme-ev.de/search.php?st=0 ... =titleonly
Benutzeravatar
Acki
Beiträge: 105
Registriert: 04.11.2020, 17:44
Fahrzeug: anderer Hersteller
Spritmonitor: 100000
Wohnort: Nordwest-Helvetien

Re: Alfs Bastelbude ... die superlaute Hupe von Stebel "Nautilus"

Beitrag von Acki »

KudlWackerl hat geschrieben: 24.07.2021, 10:24 ...
Die Hupe ist nun in Betrieb und getestet. Gefühlt (kein Meßgerät) sind die beiden Hupen im Duett ca. 3 x so laut als zuvor. Der Ton ist leider auch recht hoch. Vielleicht brauche ich doch ein Schiffshorn.
...
Hör Dir mal das 300 Hz Horn an ...
https://www.horns24.de/Stebel-NAUTILUS-TRUCK-12V
Gruss Acki
Benutzeravatar
KudlWackerl
Beiträge: 5026
Registriert: 15.08.2018, 12:55
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2022
spezielles zum Fahrzeug: BJ 2018/19 1one Edition, 380W Solar, 400 Ah LiFeYPo4 , ZLF, uvm.
Spritmonitor: 1000000
Kontaktdaten:

Re: Alfs Bastelbude ... die superlaute Hupe von Stebel "Nautilus"

Beitrag von KudlWackerl »

Heute damit problemlos durch den TÜV. :mrgreen:
Bild

"Don't mind your make-up, you'd better make your mind up" Frank Zappa, Philosoph

Bastelbude: https://forum.hme-ev.de/search.php?st=0 ... =titleonly
Benutzeravatar
Acki
Beiträge: 105
Registriert: 04.11.2020, 17:44
Fahrzeug: anderer Hersteller
Spritmonitor: 100000
Wohnort: Nordwest-Helvetien

Re: Alfs Bastelbude ... die superlaute Hupe von Stebel "Nautilus"

Beitrag von Acki »

Acki hat geschrieben: 26.07.2021, 16:10
KudlWackerl hat geschrieben: 24.07.2021, 10:24 ...
Die Hupe ist nun in Betrieb und getestet. Gefühlt (kein Meßgerät) sind die beiden Hupen im Duett ca. 3 x so laut als zuvor. Der Ton ist leider auch recht hoch. Vielleicht brauche ich doch ein Schiffshorn.
...
Hör Dir mal das 300 Hz Horn an ...
https://www.horns24.de/Stebel-NAUTILUS-TRUCK-12V
Das Nautilus Truck Horn hat jetzt doch noch den Weg in den Mortorraum gefunden ...

https://www.youtube.com/watch?v=uRjbSWsBrjc
Zuletzt geändert von Acki am 04.12.2021, 16:34, insgesamt 1-mal geändert.
Gruss Acki
Benutzeravatar
KudlWackerl
Beiträge: 5026
Registriert: 15.08.2018, 12:55
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2022
spezielles zum Fahrzeug: BJ 2018/19 1one Edition, 380W Solar, 400 Ah LiFeYPo4 , ZLF, uvm.
Spritmonitor: 1000000
Kontaktdaten:

Re: Alfs Bastelbude ... die superlaute Hupe von Stebel "Nautilus"

Beitrag von KudlWackerl »

Hallo Acki,

Bitte die Bestell-Liste, das wird mein nächstes Projekt :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Bild

"Don't mind your make-up, you'd better make your mind up" Frank Zappa, Philosoph

Bastelbude: https://forum.hme-ev.de/search.php?st=0 ... =titleonly
Benutzeravatar
Acki
Beiträge: 105
Registriert: 04.11.2020, 17:44
Fahrzeug: anderer Hersteller
Spritmonitor: 100000
Wohnort: Nordwest-Helvetien

Re: Alfs Bastelbude ... die superlaute Hupe von Stebel "Nautilus"

Beitrag von Acki »

Acki hat geschrieben: 04.12.2021, 16:30
KudlWackerl hat geschrieben: 04.12.2021, 15:24 Hallo Acki,

Bitte die Bestell-Liste, das wird mein nächstes Projekt :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Hier bitte ...

Hatte aber das falsche Video verlinkt :oops:

Hier das korrekte (oben auch korrigiert) ... https://www.youtube.com/watch?v=uRjbSWsBrjc

Bild
Gruss Acki
Benutzeravatar
KudlWackerl
Beiträge: 5026
Registriert: 15.08.2018, 12:55
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2022
spezielles zum Fahrzeug: BJ 2018/19 1one Edition, 380W Solar, 400 Ah LiFeYPo4 , ZLF, uvm.
Spritmonitor: 1000000
Kontaktdaten:

Re: Alfs Bastelbude ... die superlaute Hupe von Stebel "Nautilus"

Beitrag von KudlWackerl »

Dann ist es das gleiche das ich schon habe.
Bild

"Don't mind your make-up, you'd better make your mind up" Frank Zappa, Philosoph

Bastelbude: https://forum.hme-ev.de/search.php?st=0 ... =titleonly
Benutzeravatar
Hiba
Beiträge: 349
Registriert: 08.07.2014, 00:08
Fahrzeug: S 700 auf MB, Modelljahr 1988 bis 2000
spezielles zum Fahrzeug: Bj. 1997, Automatik auf Sprinterfahrgestell

Re: Alfs Bastelbude ... die superlaute Hupe von Stebel "Nautilus"

Beitrag von Hiba »

Mir wäre der Ton noch zu hoch. Ich bin nicht der Verfechter der "Guten Alten Zeit",
aber in unserem Opel Admiral von 1965 waren zwei Hörner und eins davon verdiente
die Bezeichnung Tiefton. So etwas suche ich schon lange vergeblich.

Gruß Hinnirk
Plemax
Beiträge: 14
Registriert: 28.12.2014, 20:17
Fahrzeug: B-Klasse MC T 680 auf MB, Modelljahr 2019 bis 2022
spezielles zum Fahrzeug: MJ/EZ: 2021
Spritmonitor: 100000
Wohnort: Rhein-Main

Re: Alfs Bastelbude ... die superlaute Hupe von Stebel "Nautilus"

Beitrag von Plemax »

KudlWackerl hat geschrieben: 18.07.2021, 20:46 (...)
Die Masse (Minuspol) habe ich mit 2,5 mm² zu einem Anschluss-Punkt im Motorraum geführt,
den Plus hole ich auch mit 2,5 mm² von einem freien Steckplatz im Sicherungsverteiler unter dem Beifahrerfußraum.
(neu bestückt wird mit 20 A) Dorthin gelangt man gut durch die Kabeldurchführung im Motorraum oben Beifahrerseite.
(...)
Hallo Alfred,
möchte/werde mir auch die Nautilus Truck 12V einbauen - vielen Dank für deine Illustration.
Horn mit Relais und montagefertigem Kabelsatz (mit Sicherung/Relaissockel) von Horns24 liegen bereits vor.
Ich überlege, ob ich die Originalhupe vielleicht zusätzlich geschaltet lassen kann (?).
Dann würde ich das Hupsignal aus Pin1 und Pin2 der alten Hupenkabel durch Einschleifen mit dem Relais verbinden.

Wie lief das bei deiner letzten HU beim TÜV 2021? Hast du die Nautilus dabei mit deinem Schalter stillgeschaltet?

Pluspol würde ich mir mit einem "Stromdieb" 2,5 mm² auch aus dem Sicherungskasten im Beifahrerfußraum holen wollen.
Horns24 empfiehlt in beigelegtem Einbauhinweis dabei Verwendung einer 25A Sicherung.
Allerdings hat der Kabelsatz bereits eine gummierte,wasserdichte Sicherungslasche, die mit einer Sicherung bestückt werden muss.
Ist es da eigenlich grundsätzlich schädlich, mit 2 Sicherungen à 25A abzusichern
(also eine am "Stromdieb" im Sicherungskasten und eine im Kabel)?

Abschließende Frage: hast du die +Spannung in einen bestimmeten Steckplatz im Sicherungskasten abgegriffen (Nr.?)
oder kann ich da auch einen beliebigen nehmen, der bei eingeschalteter Zündung Spannung führt?

Fahre einen 2021'er Hymer MC-T.

Beste Grüße und ein schönes Wochenende,
Peter
Benutzeravatar
KudlWackerl
Beiträge: 5026
Registriert: 15.08.2018, 12:55
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2022
spezielles zum Fahrzeug: BJ 2018/19 1one Edition, 380W Solar, 400 Ah LiFeYPo4 , ZLF, uvm.
Spritmonitor: 1000000
Kontaktdaten:

Re: Alfs Bastelbude ... die superlaute Hupe von Stebel "Nautilus"

Beitrag von KudlWackerl »

Hallo Peter,

Schau dir mal den TE in Ruhe an, deine Fragen sind dort in Form des Schaltplan beantwortet.

Beim TÜV schalte ich die Zusatz-Hupe aus. ;-)

Grüße, Alf
Bild

"Don't mind your make-up, you'd better make your mind up" Frank Zappa, Philosoph

Bastelbude: https://forum.hme-ev.de/search.php?st=0 ... =titleonly
Plemax
Beiträge: 14
Registriert: 28.12.2014, 20:17
Fahrzeug: B-Klasse MC T 680 auf MB, Modelljahr 2019 bis 2022
spezielles zum Fahrzeug: MJ/EZ: 2021
Spritmonitor: 100000
Wohnort: Rhein-Main

Re: Alfs Bastelbude ... die superlaute Hupe von Stebel "Nautilus"

Beitrag von Plemax »

Stark vergrößert erkenne ich da beim Sicherungskasten seitigen Anschluss Pluspol
S15/26 - bin auch Experte ;-) , aber andere Fakultät und leider nicht im Lesen
elektrischer Schaltpläne :oops:

Naja, macht nichts - dann schaue ich mir das mal in Kürze selbst direkt an, wenn ich den Sicherungskasten
mal freigelegt habe. Bei den Fahrzeugunterlagen befindet sich wohl ein Heftchen von MB
mit der Sicherungskastenbelegung des Sprinters III.

Werde ich mir dann mal zu Gemüte führen.
Anschluss der Hupe ist sicherlich keine Rocket Science.

Schönen Abend.
Benutzeravatar
KudlWackerl
Beiträge: 5026
Registriert: 15.08.2018, 12:55
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2022
spezielles zum Fahrzeug: BJ 2018/19 1one Edition, 380W Solar, 400 Ah LiFeYPo4 , ZLF, uvm.
Spritmonitor: 1000000
Kontaktdaten:

Re: Alfs Bastelbude ... die superlaute Hupe von Stebel "Nautilus"

Beitrag von KudlWackerl »

Vergiss vor allem die Stromdiebe!

Es soll doch langfristig halten.

Grüße, Alf
Bild

"Don't mind your make-up, you'd better make your mind up" Frank Zappa, Philosoph

Bastelbude: https://forum.hme-ev.de/search.php?st=0 ... =titleonly
Benutzeravatar
Sigi
Beiträge: 2807
Registriert: 14.10.2005, 19:22
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2022
spezielles zum Fahrzeug: ML-T 580 4x4 Modell 2017
Spritmonitor: 100000
Wohnort: Nürnberg

Re: Alfs Bastelbude ... die superlaute Hupe von Stebel "Nautilus"

Beitrag von Sigi »

Hallo Alf,
gibt es einen Grund, warum Du auf der Signalseite des Relais Plus und Minus vertauscht hast - zumindest auf dem Schaltplan?

Gruß
Sigi
Benutzeravatar
KudlWackerl
Beiträge: 5026
Registriert: 15.08.2018, 12:55
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2022
spezielles zum Fahrzeug: BJ 2018/19 1one Edition, 380W Solar, 400 Ah LiFeYPo4 , ZLF, uvm.
Spritmonitor: 1000000
Kontaktdaten:

Re: Alfs Bastelbude ... die superlaute Hupe von Stebel "Nautilus"

Beitrag von KudlWackerl »

Sigi hat geschrieben: 15.01.2022, 00:26 Hallo Alf,
gibt es einen Grund, warum Du auf der Signalseite des Relais Plus und Minus vertauscht hast - zumindest auf dem Schaltplan?

Gruß
Sigi
Hallo Sigi,

Kann ich nicht sehen. Plus muss an Klemme SSR3, Minus an SSR4. So ist das in der Skizze bezeichnet.

Dich irritiert vielleicht, dass das Innenschaltbild des SSR spiegelverkehrt dazu dargestellt ist?

Grüße, Alf
Bild

"Don't mind your make-up, you'd better make your mind up" Frank Zappa, Philosoph

Bastelbude: https://forum.hme-ev.de/search.php?st=0 ... =titleonly
Antworten
HME Reisemobil-Forum : Disclaimer/Impressum/Datenschutz