Waschbecken im Bad läuft schlecht ab ML-T580 Modell 2019

Erfahrungen und Lösungen von Reisemobilisten für eben solche
Antworten
Larry
Beiträge: 5
Registriert: 30.10.2019, 15:37
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: 4 x 4

Waschbecken im Bad läuft schlecht ab ML-T580 Modell 2019

Beitrag von Larry » 04.11.2019, 20:46

Wie bei einigen anderen hier im Forum, läuft das Wasser auch bei uns schlecht ab, speziell wenn wenig im Becken ist.
Das Becken füllt sich langsam und plötzlich läuft dann die Sauce ganz schnell in einem Rutsch weg.

Was ist denn das für eine Konstruktion?

Fehlersuche:
Demontiere das Ablaufstück vom Becken, denke es sei ein Syphon und nein, es ist kein Syphon. Es ist lediglich ein Winkelstück an dem der Schlauch befestigt ist.
Und das Loch vom Auslauf in den Schlauch ist nicht sehr gross.
Es muss also sonst irgendwo klemmen - aber wo.
Der Schlauch führt vom Winkelstück unsichtbar durch das Möbel nach unten.
WC Aussenklappe öffnen und die linke Wand entfernen (vordere Wand in Fahrtrichtung, 4 Schrauben)
Da kommt die Hymer spezial Syphonkonstruktion zum Vorschein:
Der Ablaufschlau ist in einem Plastikteil zu einem Syphon eingeclipst.
Das hat ca. 5 cm Wasserhöhe drin.
Wenn nun im Waschbecken Wasser eingelassen wird, dann entsteht sofort eine Luftblase zwischen dem Syphon und dem Wasser im Becken.
Erst wenn genügend Druck vorhanden ist ( genügen hoch Wasser im Becken) läuft es richtig ab.

Meine Lösung unterwegs:

Hab die "Spezial HymerSyphonKonstruktion" ausgeschaltet.
Damit ich den Schlauch nicht kürzen musste hab ich diesen in Schlangenlienen, ständig sinkend befestigt.
Deckel wieder drauf und gut ist.
Damit es nicht stinkt schliessen wir nun den Stöpsel im Waschbecken.

Warum Hymer nicht ein Syphon direkt am Becken montiert ist mir schleierhaft.

Gruss, Larry

Benutzeravatar
KudlWackerl
Beiträge: 1255
Registriert: 15.08.2018, 12:55
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: BJ 2018, 1one Edition, 380W Solar, 200 Ah LiFeYPo4 , ZLF, uvm.
Kontaktdaten:

Re: Waschbecken im Bad läuft schlecht ab ML-T580 Modell 2019

Beitrag von KudlWackerl » 04.11.2019, 20:51

Hallo Lary,

Zunächst mal vielen Dank für die Problemanalyse und die Idee.

Genau das gleiche Verhalten hat mein ML-T auch. Mittlerweile habe ich mich aber daran gewöhnt und benutze diese Funktion des plötzlichen extremen Sogs sobald das Becken 1/3 voll ist ganz bewußt.

It's not a bug, it's a feature! :lol:

Viel Freude noch mit dem Fahrzeug, Alf
Aus Lügen, die wir glauben, werden Wahrheiten, mit denen wir leben. [ Oliver Hassenkamp - 1921 - 1988 ]
Don't mind your make-up, you'd better make your mind up --- Frank Zappa 1940 - 1993.

dirk_
Beiträge: 5
Registriert: 20.10.2019, 12:39
Fahrzeug: ML-T 560 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2019

Re: Waschbecken im Bad läuft schlecht ab ML-T580 Modell 2019

Beitrag von dirk_ » 01.12.2019, 15:13

Moin
Ja.. das ist bei unserem MLT560 genau so.
Ich dachte das muss so sein 🤔🤔🤔
Gruss Dirk

Benutzeravatar
Hydrostress
Beiträge: 198
Registriert: 18.11.2017, 14:14
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: 6-Zyl., 7-G-Aut.,niedere Betten, Ofen, Luftfahrwerk,Powerpaket, 18 Zoll OCR, Leder
Spritmonitor: 100008
Wohnort: Werneuchen

Re: Waschbecken im Bad läuft schlecht ab ML-T580 Modell 2019

Beitrag von Hydrostress » 01.12.2019, 22:48

Genau so bei mir, aber man kann sich darauf einstellen :) Ist halt nicht wie zu Hause und positiver Nebeneffekt, Du lernst Wassersparen.

Scubafat
Beiträge: 193
Registriert: 07.03.2018, 18:06
Fahrzeug: ML-T (60 EDITION) 570 auf MB, Modelljahr 2018 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: Hymer ML-T 570 4x4
Spritmonitor: 873386
Wohnort: Albertshofen
Kontaktdaten:

Re: Waschbecken im Bad läuft schlecht ab ML-T580 Modell 2019

Beitrag von Scubafat » 03.12.2019, 23:32

Bei meinem Hymer ist es auch so. War aber auch schon bei meinem LMC so.
Hymer ML–T 570 4x4 Gruß Roger

http://www.mobil4travel.de

Benutzeravatar
Kleinandi
Beiträge: 763
Registriert: 24.10.2015, 09:30
Fahrzeug: B-Klasse MC T 690 auf MB, Modelljahr 2019 bis 2019
Wohnort: Tübingen

Re: Waschbecken im Bad läuft schlecht ab ML-T580 Modell 2019

Beitrag von Kleinandi » 04.12.2019, 09:34

Hallo

Einfach ein Y Stück 19mm in den Abfluß einbauen und ein ein Stück Schlauch in die obere Ecke verlegen. Dann klappts auch mit dem Wasser

LG Andi
Facebook Gruppe "Hymer ML-T und ML-I Fans" und "Hymer B-Klasse Modern Comfort"

Antworten
HME Reisemobil-Forum : Disclaimer/Impressum/Datenschutz