Alfs Bastelbude ... Flaschenwechsel leicht gemacht

Erfahrungen und Lösungen von Reisemobilisten für eben solche
Benutzeravatar
KudlWackerl
Beiträge: 1605
Registriert: 15.08.2018, 12:55
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: BJ 2018/19 1one Edition, 380W Solar, 200 Ah LiFeYPo4 , ZLF, uvm.
Kontaktdaten:

Alfs Bastelbude ... Flaschenwechsel leicht gemacht

Beitrag von KudlWackerl » 14.12.2019, 16:47

Wer hat sich nicht schon darüber gewundert, dass die Gasflaschen immer Nachts um 4 bei Regen trotz Minusgraden leer werden? Und dann geht auch noch die Verschraubung vom Druckregler nicht lose oder der Gewindeschutz auf der neuen Pulle nicht runter. Abhilfe bringt der passende Schlüssel für die Überwurf-Mutter. Wenn man ihn nur zur Hand hätte. Er ist bestimmt wieder nicht am richtigen Platz zu finden?

(Auf Pälzisch: Wo hotn die ol Zott die ol Zott hi?)

Hier mal eine kleine Bastelei, welche mir das Flaschenwechseln im Gasfach erleichtert:

Mein Lösung: ein Magnet im Flaschenkasten, welcher den Schlüssel unverlierbar an der richtigen Stelle hält:

Bild

Im Flaschenkasten links oben

Bild

Der Magnet ist mit Polymerkleber einfach auf die Wand geklebt.

Bild
Aus Lügen, die wir glauben, werden Wahrheiten, mit denen wir leben. [ Oliver Hassenkamp - 1921 - 1988 ]

Don't mind your make-up, you'd better make your mind up --- Frank Zappa 1940 - 1993

Benutzeravatar
Johann
Beiträge: 3012
Registriert: 09.05.2006, 12:42
Fahrzeug: B 524 auf Fiat, Modelljahr 1999 bis 2006
spezielles zum Fahrzeug: B 524, Maxi, 2.3 JTD, Partikelfilter, EZ: 3/2006
Spritmonitor: 202688
Wohnort: Ladenburg

Re: Alfs Bastelbude ... Flaschenwechsel leicht gemacht

Beitrag von Johann » 14.12.2019, 18:43

KudlWackerl hat geschrieben:
14.12.2019, 16:47
Wer hat sich nicht schon darüber gewundert, dass die Gasflaschen immer Nachts um 4 bei Regen trotz Minusgraden leer werden? Und dann geht auch noch die Verschraubung vom Druckregler nicht lose oder der Gewindeschutz auf der neuen Pulle nicht runter. Abhilfe bringt der passende Schlüssel für die Überwurf-Mutter. Wenn man ihn nur zur Hand hätte. Er ist bestimmt wieder nicht am richtigen Platz zu finden?

Mein Lösung: ein Magnet im Flaschenkasten, welcher den Schlüssel unverlierbar an der richtigen Stelle hält:
Meine Lösung: Duomatic aktivieren ... und natürlich rechtzeitig die leere (Zweitflasche) gegen eine volle Flasche wechseln.
Grüße aus Ladenburg als der ältesten Stadt rechts des Rheins,
Johann

Benutzeravatar
KudlWackerl
Beiträge: 1605
Registriert: 15.08.2018, 12:55
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: BJ 2018/19 1one Edition, 380W Solar, 200 Ah LiFeYPo4 , ZLF, uvm.
Kontaktdaten:

Re: Alfs Bastelbude ... Flaschenwechsel leicht gemacht

Beitrag von KudlWackerl » 14.12.2019, 19:14

Hallo Johann,

Ich bin nun September, Oktober und November über 9000 km mit dem neuen Womo unterwegs gewesen. Zur Zeit wechsle ich fast jede zweite Woche die Gaspulle.

Wie viele Flaschen hast du dieses Jahr rechtzeitig gewechselt?

Grüße, Alf
Aus Lügen, die wir glauben, werden Wahrheiten, mit denen wir leben. [ Oliver Hassenkamp - 1921 - 1988 ]

Don't mind your make-up, you'd better make your mind up --- Frank Zappa 1940 - 1993

Benutzeravatar
schienbein
Beiträge: 430
Registriert: 11.08.2009, 13:20
Fahrzeug: B 524 auf Fiat, Modelljahr 1999 bis 2006
Wohnort: Niederrhein

Re: Alfs Bastelbude ... Flaschenwechsel leicht gemacht

Beitrag von schienbein » 14.12.2019, 20:54

Ich meine, daß Johann eigentlich Recht hat ... aaaaber ZUSÄTZLICH den Flaschenschlüssel am Magnet im Gaskasten finde ich auch super !!!

... bin nur Warmtemperaturfahrer und brauche, da ich nur 1 Gastankflasche (ohne 2. Flasche für den Ersatz) habe, weder das eine noch das andere.
schienbein sagt Tschüss :-D

Benutzeravatar
Johann
Beiträge: 3012
Registriert: 09.05.2006, 12:42
Fahrzeug: B 524 auf Fiat, Modelljahr 1999 bis 2006
spezielles zum Fahrzeug: B 524, Maxi, 2.3 JTD, Partikelfilter, EZ: 3/2006
Spritmonitor: 202688
Wohnort: Ladenburg

Ärgernis: nächtlicher Gasflaschentausch

Beitrag von Johann » 15.12.2019, 10:57

KudlWackerl hat geschrieben:
14.12.2019, 16:47
Wer hat sich nicht schon darüber gewundert, dass die Gasflaschen immer Nachts um 4 bei Regen trotz Minusgraden leer werden?
Wer schon längere Zeit Reisemobil-Tourismus genießt, wird - sofern kein Gastank an Bord ist - üblicherweise zwei Gasflaschen im Gaskasten installiert haben. Und wer nicht nachts oder bei strömendem Regen sich der leeren Gasflasche annehmen möchte, wird doch sinnvollerweise die beiden Gasflaschen per Duomatic miteinander verbunden haben. Für mich waren die paar Mark für die Duomatic eine sehr sinnvolle Investition. - Du hast doch soviel (elektronischen) Schnickschnack an Bord und verzichtest dann auf eine Duomatic? Das ist doch am falschen Ende gespart. Oder aber "Geiz ist geil" :-)
Edit by ADMIN
Grüße aus Ladenburg als der ältesten Stadt rechts des Rheins,
Johann

Benutzeravatar
Heiko
Beiträge: 1888
Registriert: 06.02.2011, 01:07
Fahrzeug: B 774 auf Fiat, Modelljahr 2004 bis 2005
spezielles zum Fahrzeug: 2x Klima, Arktis-Paket, gr. Garage
Spritmonitor: 439013
Wohnort: Bremen

Re: Alfs Bastelbude ... Flaschenwechsel leicht gemacht

Beitrag von Heiko » 15.12.2019, 18:11

Um noch einen drauf zu setzten:
Ich habe noch nie zum Flaschenwechsel Werkzeug benötigt.

Ich drehe die Anschlüsse mit der Hand fest und prüfe durch kurzes auf- und zudrehen am Manometer, ob der Druck stabil bleibt.
Zu hartes anziehen mit Werkzeug kann die Dichtungen zerstören.

Ach ja: Ich musste auch noch nie nachts raus für einen Flaschenwechsel.
Aber mit der Klokassette ist es mit schon mal so ergangen.
Plötzlich voll, musste gewechselt werden. ;-)
Gruß aus Bremen,
Heiko

Bild

Benutzeravatar
basste315
Beiträge: 308
Registriert: 27.01.2012, 15:53
Fahrzeug: B-SL 514 auf Fiat, Modelljahr 2007 bis 2012
spezielles zum Fahrzeug: BJ 2007 Gold Edition - Goldschmitt Felgen + Spurverbreiterung

Re: Alfs Bastelbude ... Flaschenwechsel leicht gemacht

Beitrag von basste315 » 15.12.2019, 18:50

Ironiemodus ein:
:lol: Abhilfe bringt der passende Schlüssel für die Überwurf-Mutter. Du musst aber zuerst den Magnethalter ankleben
Ironiemodus aus :lol:

Schmunzelnd Helmut
Grüße vom Traunsee -
basste315

euratramp
Beiträge: 32
Registriert: 22.02.2016, 15:45
Fahrzeug: B-Starline 680 auf MB, Modelljahr 2012 bis 2018
spezielles zum Fahrzeug: Starline S , Hubstützen EP , Zusatzluftfeder Goldschmitt ,Auflastung Voderachse, Spurverbreiterung,

Re: Alfs Bastelbude ... Flaschenwechsel leicht gemacht

Beitrag von euratramp » 15.12.2019, 19:13

Hallo zusammen,
Ich benutze seit Jahren den mitgelieferten Kunststoffschraubenschlüssel meiner Duo matic.
Was soll ich jetzt tun? :lol: :lol: :lol:

Richard
Beiträge: 14
Registriert: 16.11.2019, 14:51
Fahrzeug: ML-T 560 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: Automatik AHK Zusatzluftfederung hinten kein Allrad

Re: Alfs Bastelbude ... Flaschenwechsel leicht gemacht

Beitrag von Richard » 18.12.2019, 13:22

Hallo

meine Alternative 2 Gastankflaschen mit Aussenanschluss und Duo Control mit Crashsensor. Gasflaschen rein , Klappe zu und bis zm Herbst vergessen. Kannst du jederzeit an vielen Tankstellen im In- und Ausland mit LPG ohne Schlepperei, und auch wenn sie noch halbvoll sind, wieder nachfüllen.

Klappt wunderbar, besonders wenn du das ältere Modell mit Gaskasten ohne Aussenklappe hast, denn wenn du die Flaschen tauschen musst ist die Tür zum Gaskasten natürlich immer dann gerade durch Gepäck blockiert :-o .

Allzeit gute Fahrt

Richard

Womostief
Beiträge: 51
Registriert: 28.12.2019, 22:24
Fahrzeug: B-Klasse MC T 680 auf MB, Modelljahr 2019 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: 177 PS, 4,5 t, Automatik, MBUX 10,25, Autarkie-Paket Li, 180 WP PV, 17" Alu etc.
Wohnort: Ganz nah am Chiemsee

Re: Alfs Bastelbude ... Flaschenwechsel leicht gemacht

Beitrag von Womostief » 01.01.2020, 09:54

Hallo Alf,

nachdem der Kauf unseres jetzt noch in Betrieb befindlichen Womis schon über 10 Jahre her ist und ich das nicht mehr weiß, folgende Frage: Sind bei der Auslieferung des Schnuckelchens eine oder zwei Gasflaschen schon serienmäßig an Bord oder nicht? Wenn nicht, werde ich die ( wenns geht, in Alu ) dem Verkäufer noch aus dem Kreuz leiern müssen.....

Viele Grüße!

Stefan

Benutzeravatar
horst-lehner
Beiträge: 1844
Registriert: 21.09.2005, 19:23
Fahrzeug: ML-T 540 auf MB, Modelljahr 2016 bis 2018
spezielles zum Fahrzeug: 163PS, 7G-TRONIC, VBSemiAir, Arktispaket (ALDE-Heizung etc.) – davor: C524GT('03), C51('90)
Spritmonitor: 725710
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Alfs Bastelbude ... Flaschenwechsel leicht gemacht

Beitrag von horst-lehner » 01.01.2020, 10:08

Normal sind keine Gasflaschen dabei. Alugasflaschen vorher im Rahmen der Rabattverhandlungen thematisieren ist also die Devise beim Fahrzeugkauf...

Benutzeravatar
KudlWackerl
Beiträge: 1605
Registriert: 15.08.2018, 12:55
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: BJ 2018/19 1one Edition, 380W Solar, 200 Ah LiFeYPo4 , ZLF, uvm.
Kontaktdaten:

Re: Alfs Bastelbude ... Flaschenwechsel leicht gemacht

Beitrag von KudlWackerl » 01.01.2020, 10:42

Hallo Stefan,

Vielleicht nimmst du einfach die Flaschen aus dem derzeitigen Womo mit?

Meine beiden Alugas-Flaschen habe ich beim Kauf des ersten eigenen Mobils mit übernommen. Beim Neukauf natürlich den alten Rapido ohne Flaschen an den Händler übergeben und die Flaschen mit in den Hymer umgezogen.

Aluflaschen bekommt man für ca. 120 Euro im Globus oder Hornbach Baumarkt. Ich bin froh, dass ich Aluflaschen habe, die sind doch wesentlich angenehmer zu wechseln.

Meine Meinung:

Bei der Verhandlung mit dem Händler lieber auf eine Umschaltanlage und noch besser: Gasflaschen-Auszug achten.

Grüße, Alf
Aus Lügen, die wir glauben, werden Wahrheiten, mit denen wir leben. [ Oliver Hassenkamp - 1921 - 1988 ]

Don't mind your make-up, you'd better make your mind up --- Frank Zappa 1940 - 1993

Benutzeravatar
TanSri
Beiträge: 72
Registriert: 31.07.2019, 09:53
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: 416 CDI, 2WD, Autom. Mod. 2019

Re: Alfs Bastelbude ... Flaschenwechsel leicht gemacht

Beitrag von TanSri » 01.01.2020, 12:38

Moin und ein glückliches Neues Jahr allen Mitforisti.

Ich kann Alf nur zustimmen, Aluflaschen machen den lästigen Flaschenwechsel beim ML-T 580 mit den hintereinander angeordneten Flaschen schon um einiges leichter. Ich hab die letztes Jahr für nur 95 € das Stück bei Hor..ach bekommen. Leider hatte ich bei der Bestellung des Fahrzeugs aus falscher Sparsamkeit auf den Gasauszugsschlitten verzichtet. Das war ein großer Fehler. Nächste Woche werde ich bei meinem "Freundlichen" nachfragen, ob er den mit vertretbarem Aufwand nachrüsten kann. Die eingebaute Duo-Control ist zumindest schon mal die halbe Miete.
Gruß von der Küste
Udo

rollo1100
Beiträge: 37
Registriert: 27.01.2016, 13:35
Fahrzeug: B 584 auf Fiat, Modelljahr 1994 bis 2006
Spritmonitor: 100000

Re: Alfs Bastelbude ... Flaschenwechsel leicht gemacht

Beitrag von rollo1100 » 02.01.2020, 10:25

Hallo,
Alugas bei Hornbach 95,- € plus Füllung 16,95€ .

MfG Benno

Benutzeravatar
fahrradgarage
Beiträge: 50
Registriert: 19.03.2019, 20:21
Fahrzeug: B-Klasse MC T 580 auf MB, Modelljahr 2019 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: Edition1One
Wohnort: Kreis Dithmarschen

Re: Alfs Bastelbude ... Flaschenwechsel leicht gemacht

Beitrag von fahrradgarage » 03.01.2020, 16:13

TanSri hat geschrieben:
01.01.2020, 12:38
Moin und ein glückliches Neues Jahr allen Mitforisti.

I.... Nächste Woche werde ich bei meinem "Freundlichen" nachfragen, ob er den mit vertretbarem Aufwand nachrüsten kann. ....
Moin und ebenso ein Frohes Neues Jahr !

Zum Gasflaschenauszug beim B-MCT 580 :
Ich fragte auch bereits einmal nach, die Antwort : "Das Material allein liegt bei etwa 800,00 € und ist dann noch nicht eingebaut."

Was auch immer da so teuer ist, damit hat sich dieses Extra für mich erledigt ;-)
Falls Du einen signifikant geringeren Preis genannt bekommst, lasse es mich bitte wissen..

Gruß, Frank.

Antworten
HME Reisemobil-Forum : Disclaimer/Impressum/Datenschutz