MLT: Ausbau Türinnenverkleidung

Erfahrungen und Lösungen von Reisemobilisten für eben solche
Antworten
majortom
Beiträge: 450
Registriert: 01.02.2021, 12:39
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2022
spezielles zum Fahrzeug: V6, 7-Gang, 2WD
Spritmonitor: 100000
Wohnort: NRW OWL

MLT: Ausbau Türinnenverkleidung

Beitrag von majortom »

Moin die Runde,

hat einer schonmal die Türinnenverkleidung der Aufbautür demontiert. Wenn man Griff und Mülleimerschrauben sowie den inneren Türöffnerhebel demontiert hat, wie geht es dann weiter?

Ciao

Thomas
S-Mobil
Beiträge: 37
Registriert: 07.06.2020, 21:52
Fahrzeug: Van S 520 auf MB, Modelljahr 2017 bis 2018

Re: MLT: Ausbau Türinnenverkleidung

Beitrag von S-Mobil »

Hallo Thomas,

Laut unserem Händler geht das nur bei sommerlichen Temperaturen. Die Kunststoffverkleidung muss aus dem Aluminiumprofil nach innen rausgedrückt werden .
Wenn das bei den jetzigen Temperaturen versuchst bricht die Verkleidung .

Gruß
WM10
Beiträge: 75
Registriert: 05.07.2016, 13:20
Fahrzeug: Tramp SL 704 auf Fiat, Modelljahr 2015 bis 2019

Re: MLT: Ausbau Türinnenverkleidung

Beitrag von WM10 »

Genau so wirds gemacht , unten rechts oder links aus dem Aluprofil drücken und dann nach und nach rausnehmen.
Aber wie oben schon gesagt, es darf nicht kalt sein .
Gruss Klaus
bleibt gesund Klaus
majortom
Beiträge: 450
Registriert: 01.02.2021, 12:39
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2022
spezielles zum Fahrzeug: V6, 7-Gang, 2WD
Spritmonitor: 100000
Wohnort: NRW OWL

Re: MLT: Ausbau Türinnenverkleidung

Beitrag von majortom »

Danke euch beiden,

dann warte ich mal, dass es wärmer wird und heize vorher noch zusätzlich richtig ein.

Grruß

Thomas
Antworten
HME Reisemobil-Forum : Disclaimer/Impressum/Datenschutz