Impfpflicht?!?

Ein Platz zum Entspannen und für den lockeren Tratsch
Gesperrt
Benutzeravatar
horst-lehner
Beiträge: 2424
Registriert: 21.09.2005, 19:23
Fahrzeug: ML-T 540 auf MB, Modelljahr 2016 bis 2018
spezielles zum Fahrzeug: 163PS, 7G-TRONIC, VBSemiAir, Arktispaket (ALDE-Heizung etc.) – davor: C524GT('03), C51('90)
Spritmonitor: 725710
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Impfpflicht?!?

Beitrag von horst-lehner »

Danke Matthias 👍
Benutzeravatar
KudlWackerl
Beiträge: 4090
Registriert: 15.08.2018, 12:55
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2021
spezielles zum Fahrzeug: BJ 2018/19 1one Edition, 380W Solar, 400 Ah LiFeYPo4 , ZLF, uvm.
Spritmonitor: 1000000
Kontaktdaten:

Re: Impfpflicht?!?

Beitrag von KudlWackerl »

Zitat: ... Sie ignorieren, dass sie durch ihr Verhalten, die Anzahlen der schweren Fälle in den Intensivstationen, vermeidbar in die Höhe treiben.
Absurd ist, dass die sich durch ihr falsches Verhalten selbst in die Intensivstation gebracht haben. Das macht die dort arbeitenden Menschen fix und fertig.
Ich habe schon zuviele Kolleginnen und Kollegen weinend aus den Behandlungszimmern kommen sehen....


Nicht nur weinend.

Mein Freund Johannes P. (Oberarzt Innere Medizin im Krankenhaus) hat im Frühjahr Selbstmord begangen, weil er nicht mehr mit seiner Überlastung klarkam.
- "Die Zukunft war früher auch besser" - Karl Valentin, Philosoph, 1882 - 1948

Bild

"Don't mind your make-up, you'd better make your mind up" - Frank Zappa, Komponist und Philosoph, 1940 - 1993
Benutzeravatar
Garfield
Beiträge: 3147
Registriert: 18.04.2004, 13:47
Fahrzeug: anderer Hersteller
spezielles zum Fahrzeug: Morelo Loft 84M, EuroVI, 7,49t, 8Gang ZF-Automatik, 155KW
Spritmonitor: 1196653
Wohnort: Schwülper

Re: Impfpflicht?!?

Beitrag von Garfield »

ja, eigentlich ist jetzt wirklich alles gesagt. Keine der beiden Lager lässt aber auch nicht die geringste Argumentation/Stellungnahme des anderen Lagers gelten :twisted: Beide Lager haben die absolute Wahrheit gepachtet. NEIN, ich glaube weder dem einen noch dem anderen Lager uneingeschränkt! Und ja, durch die "Verwirrung, gestreut durch die Politik," MUSS jedem auch mal eine etwas von der - wie sagt man so schön - Mainstream-Meinung abweichende Haltung zugestanden werden. Und nein, nicht jeder, der den "offiziellen" Nachrichten und Zahlen nicht uneingeschränkt folgt ist per se ein schlechter Mensch...

Eine letzte, provokante Frage: Wovor haben die Geimpften eigentlich Angst? Sie sind doch nicht mehr mit Risiken behaftet... :oops: ja, ich ahne, es geht um das Gesundheitswesen etc.
horst-lehner hat geschrieben: 30.08.2021, 12:53 Nach allem, was ich bisher weiß, setzt ein Superspreading-Ereignis einen Träger einer besonders hohen Viruslast UND Sorglosigkeit voraus.
Garfield hat geschrieben: 30.08.2021, 11:28
horst-lehner hat geschrieben: 29.08.2021, 22:47
mpetrus hat geschrieben: 29.08.2021, 19:00 Auch kann ein geimpfter den Virus bekommen und übertragen.
Auch wieder nur halb wahr: Die Viruslast und damit die Übertragungswahrscheinlichkeit ist wesentlich geringer. Superspreading ist praktisch ausgeschlossen.
durch das +G (GGG+G - sorGlos) kann auch eine geringe - nicht erkannte - Viruslast zum Superspreading führen...
...so geschehen
Coronavirus-Ausbruch im Club Jetzt schon 39 Infizierte nach „2G“-Party in Münster -Trotz „2G“-Zugangsbeschränkung haben sich mehrere Menschen angesteckt. Dabei handelt es sich wohl um Impfdurchbrüche und Ansteckungen von bereits Genesenen.
https://www.tagesspiegel.de/politik/cor ... 99532.html
Münster - Zahl der Corona-Infizierten nach „2G“-Party steigt auf 63 (red/dpa, 13.09.2021 - 16:30 Uhr)
https://www.stuttgarter-nachrichten.de/ ... 37135.html
Btw.: Waren wirklich nur 2G anwesend?
Wie konnten sich trotz 2G so viele anstecken? Ob es auch Nicht-Geimpfte ohne genesen zu sein in den Club geschafft haben, oder ob bei der Einlasskontrolle geschludert wurde, darüber kann man nur spekulieren. Das Gesundheitsamt geht davon aus, dass es auf der Party mehrere Impfdurchbrüche gab - also dass sich die Clubgänger infiziert haben, obwohl sie geimpft waren.
https://www1.wdr.de/nachrichten/impfdur ... n-100.html
...genug Zündstoff für beide Lager :mrgreen:


So, und dieses...
Wölfi hat geschrieben: 14.09.2021, 00:16 Irgenwie hab ich den Eindruck, dass einige Schrei ber hier nach Menge ihrer endlosen unfaßbar wortreichen geschwurbelten Tiraden bezahlt werden.
Euch ist doch selbst klar, dass diese unsinnige und endlose Wiederholungen aller Scheinargumente nicht zur Wahrheit werden, wenn man sie nur endlos oft und immer wieder wiederholt.
...gilt für BEIDE Lager. :shock: Macht euch darüber mal Gedanken!

Wölfi hat geschrieben: 14.09.2021, 00:16 Ihr könnt Euch drehen wie Ihr wollt! Jeder wird erkennen, dass ihr Argumente von rechten Hetzern unkritisch verbreitet . Man kann dadurch leicht ins Grübeln kommen, welcher Grundgesinnung ihr eigentlich folgt...
...und bevor das jetzt mit den Lagern und den Gesinnungsunterstellungen eskaliert :evil: , mache ich doch lieber zu :shock:
...denn: nicht jeder, der den "offiziellen" Nachrichten und Zahlen nicht uneingeschränkt folgt ist nicht per se ein schlechter Mensch... Jeder hat das Recht, z. B. Zahlen zu hinterfragen, OHNE gleich in eine Ecke gestellt zu werden.
Garfield hat geschrieben: 26.08.2021, 13:26 ICH PERSÖNLICH glaube daher eigentlich keiner Zahl mehr nach dem Motto: Ich glaube keiner Statistik, die ich nicht selber gefälscht habe. Oder anders herum: niemand erzählt uns die "ehrlichen" Zahlen!
Viele Grüße, Peter
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.
:mrgreen: Ein Reisemobil braucht zwei Jahre, bis es erwachsen ist. Direkt anschließend beginnen nahtlos die Alterskrankheiten. ;-)
Gesperrt
HME Reisemobil-Forum : Disclaimer/Impressum/Datenschutz