Reisen im Winter... Herrlich!

Ein Platz zum Entspannen und für den lockeren Tratsch
Benutzeravatar
KudlWackerl
Beiträge: 2478
Registriert: 15.08.2018, 12:55
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2020
spezielles zum Fahrzeug: BJ 2018/19 1one Edition, 380W Solar, 200 Ah LiFeYPo4 , ZLF, uvm.
Kontaktdaten:

Re: Reisen im Winter... Herrlich!

Beitrag von KudlWackerl » 30.10.2019, 11:39

Ich fand den Kurztripp im Herbst sehr schön:

Tolle (Frei-)Stehplätze, interressante Ausflugsziele, und schmackhafte Funde unterwegs. (Steinpilze satt)

Den Bericht mit Bildern findet ihr hier:

http://www.mobile-freiheit.net/_forum/v ... =4&t=24579

Grüße, Alf
Aus Lügen, die wir glauben, werden Wahrheiten, mit denen wir leben. [ Oliver Hassenkamp - 1921 - 1988 ]

Don't mind your make-up, you'd better make your mind up --- Frank Zappa 1940 - 1993

Benutzeravatar
KudlWackerl
Beiträge: 2478
Registriert: 15.08.2018, 12:55
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2020
spezielles zum Fahrzeug: BJ 2018/19 1one Edition, 380W Solar, 200 Ah LiFeYPo4 , ZLF, uvm.
Kontaktdaten:

Re: Reisen im Winter... Der Weihnachtsmärkte-Wahnsinn

Beitrag von KudlWackerl » 22.12.2019, 00:28

Hier nur kurz und ohne Bilder... Dort mit Bildern -

7 Märkte in zwei Tagen :

http://www.mobile-freiheit.net/_forum/v ... 15#p439015

:mrgreen:
Aus Lügen, die wir glauben, werden Wahrheiten, mit denen wir leben. [ Oliver Hassenkamp - 1921 - 1988 ]

Don't mind your make-up, you'd better make your mind up --- Frank Zappa 1940 - 1993

knusperknorps
Beiträge: 135
Registriert: 23.03.2019, 00:31
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2020
spezielles zum Fahrzeug: 4200kg, Goldschmitt Zusatzluftfedern+ Hymer Alufelgen = Achse hinten 2600 kg , Solar, Wechselrichter
Spritmonitor: 100000

Re: Reisen im Winter... Herrlich!

Beitrag von knusperknorps » 22.12.2019, 15:28

Der ML-T hat ja ein elektrisches Abwasserventil. Wie haltet ihr es im Winter? Abwasserventil geöffnet lassen und einen Eimer unterstellen oder geschlossen halten und bei Bedarf Grauwasser normal entsorgen?
Ich bin ein bisschen ängstlich, dass das elektrisch betriebene Ventil einfriert oder kaputt gehen kann. Andererseits kommt die Kälte bei offenem Ventil natürlich durchs Abwasserrohr ungebremst in den Abwassertank und Reste können dort einfrieren. Außerdem ist der Abwassertank im MLT ja nur durch die äußere 2 Hülle und ein Heizungsrohr in die Hülle geschützt. D.h. man müsste immer ordentlich mit Gas heizen und die Lüftung auf "High" stellen, oder?
Ist ein zusätzlicher Keramikheizer im Womo also dann nicht eigentlich kontraproduktiv?

Benutzeravatar
KudlWackerl
Beiträge: 2478
Registriert: 15.08.2018, 12:55
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2020
spezielles zum Fahrzeug: BJ 2018/19 1one Edition, 380W Solar, 200 Ah LiFeYPo4 , ZLF, uvm.
Kontaktdaten:

Re: Reisen im Winter... Herrlich!

Beitrag von KudlWackerl » 22.12.2019, 16:03

Hallo Knusperknorps,

Bisher mit dem Rapido und ungeheitzem Abwassertank immer offenes Ventil und darunter einen Kanister mit großer Öffnung. Täglich leeren nach dem Abspülen, also wenn das Eis getaut ist. Funktioniert bis - 15 Grad.

Mit dem ML-T werde ich erst im Februar Erfahrung sammeln, werde wohl die bisherige Methode beibehalten.

Grüße, Alf
Aus Lügen, die wir glauben, werden Wahrheiten, mit denen wir leben. [ Oliver Hassenkamp - 1921 - 1988 ]

Don't mind your make-up, you'd better make your mind up --- Frank Zappa 1940 - 1993

Benutzeravatar
horst-lehner
Beiträge: 2080
Registriert: 21.09.2005, 19:23
Fahrzeug: ML-T 540 auf MB, Modelljahr 2016 bis 2018
spezielles zum Fahrzeug: 163PS, 7G-TRONIC, VBSemiAir, Arktispaket (ALDE-Heizung etc.) – davor: C524GT('03), C51('90)
Spritmonitor: 725710
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Reisen im Winter... Herrlich!

Beitrag von horst-lehner » 22.12.2019, 17:08

knusperknorps hat geschrieben:
22.12.2019, 15:28
... geschlossen halten und bei Bedarf Grauwasser normal entsorgen.
Genau so: Angemessen heizen und nach einer Woche den Abwassertank am dafür vorgesehenen Einlauf leer machen. Das war nur ein einziges Mal in den letzten 25 Jahren nicht problemlos, da war bei meinem Camp 51 (Bj. 90) das außen liegende Abwasserventil nicht ganz dicht und ist deshalb eingefroren. Mit beiden Mobilen danach nie wieder ein Problem -- beide haben ja das Ventil im frostsicheren Bereich.
KudlWackerl hat geschrieben:
22.12.2019, 16:03
immer offenes Ventil und darunter einen Kanister mit großer Öffnung ... werde wohl die bisherige Methode beibehalten
Halte ich für unnötigen Aufwand.
knusperknorps hat geschrieben:
22.12.2019, 15:28
ist der Abwassertank im MLT ja nur durch die äußere 2 Hülle und ein Heizungsrohr in die Hülle geschützt.
Was heißt "nur"? Das reicht meiner Efahrung nach problemlos für Wintercamping bis -10 Grad (wahrscheinlich auch noch drunter, hatte ich nur noch nie).
knusperknorps hat geschrieben:
22.12.2019, 15:28
Ist ein zusätzlicher Keramikheizer im Womo also dann nicht eigentlich kontraproduktiv?
Ja, ist er, weil dann Wassser- und Abwassertank nicht mehr ausreichend beheizt werden.

Benutzeravatar
KudlWackerl
Beiträge: 2478
Registriert: 15.08.2018, 12:55
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2020
spezielles zum Fahrzeug: BJ 2018/19 1one Edition, 380W Solar, 200 Ah LiFeYPo4 , ZLF, uvm.
Kontaktdaten:

Re: Reisen im Winter... Herrlich!

Beitrag von KudlWackerl » 22.12.2019, 18:05

Meint ihr man muss vor den harten Minusgraden mal den Unterboden, speziell den Tankbereich auf die gefürchteten Risse untersuchen?
Aus Lügen, die wir glauben, werden Wahrheiten, mit denen wir leben. [ Oliver Hassenkamp - 1921 - 1988 ]

Don't mind your make-up, you'd better make your mind up --- Frank Zappa 1940 - 1993

Benutzeravatar
horst-lehner
Beiträge: 2080
Registriert: 21.09.2005, 19:23
Fahrzeug: ML-T 540 auf MB, Modelljahr 2016 bis 2018
spezielles zum Fahrzeug: 163PS, 7G-TRONIC, VBSemiAir, Arktispaket (ALDE-Heizung etc.) – davor: C524GT('03), C51('90)
Spritmonitor: 725710
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Reisen im Winter... Herrlich!

Beitrag von horst-lehner » 22.12.2019, 19:43

Schadet sicher nicht. Bei mir gab's die aber seither nur, wenn ich aufgesetzt war (was bei den frühen ML-Ts leicht passiereh konnte, weil die hinten tiefer liegen, bis man dann eine Zusatz-Luftfederung einbaut).

knusperknorps
Beiträge: 135
Registriert: 23.03.2019, 00:31
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2020
spezielles zum Fahrzeug: 4200kg, Goldschmitt Zusatzluftfedern+ Hymer Alufelgen = Achse hinten 2600 kg , Solar, Wechselrichter
Spritmonitor: 100000

Re: Reisen im Winter... Herrlich!

Beitrag von knusperknorps » 22.12.2019, 23:29

@ horst-ehne: Danke!
Da bin ich beruhigt. Hatte bisher immer elektrisch beheizten Abwassertank und bin deshalb ein bisschen unsicher bzgl. der Hymer Lösung. deshalb ist es gut, Erfahrungen zum Thema zu hören. :-D

Benutzeravatar
KudlWackerl
Beiträge: 2478
Registriert: 15.08.2018, 12:55
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2020
spezielles zum Fahrzeug: BJ 2018/19 1one Edition, 380W Solar, 200 Ah LiFeYPo4 , ZLF, uvm.
Kontaktdaten:

Re: Reisen im Winter... Herrlich!

Beitrag von KudlWackerl » 08.01.2020, 09:25

Zur Zeit ist es zwar nicht besonders kalt, aber ich bin schon wieder im Winter unterwegs.

Derzeit auf dem Weg nach Bielefeld. Das Navi hat die Adresse klaglos angenommen. Ich bin nun wirklich gespannt, ob diese Stadt tatsächlich existiert.

Laut Internet und unzähligen Foreneinträgen nicht. :mrgreen:

Grüße, Alf
Aus Lügen, die wir glauben, werden Wahrheiten, mit denen wir leben. [ Oliver Hassenkamp - 1921 - 1988 ]

Don't mind your make-up, you'd better make your mind up --- Frank Zappa 1940 - 1993

Surfikus
Beiträge: 9
Registriert: 04.01.2020, 10:06
Fahrzeug: Exsis-t 588 auf Fiat, Modelljahr 2014 bis 2020

Re: Reisen im Winter... Herrlich!

Beitrag von Surfikus » 25.01.2020, 14:57

Hallo Alf, wir waren schon öfters und längere Zeit im Winter unterwegs, aber überwiegend im warmen Südeuropa. :-D Hier gab es aber auch die eine oder andere Nacht mit Minusgraden, war aber kein wirkliches Problem. ;-)
Erstes Wintercamping hier in Deutschald war letztes Silvester (19/20) im Thüringer Wald mit ordentlich Kälte. Wir waren etwas überrascht, dass doch soviele Camper unterwegs waren, aber das lag wohl an Silvester.
Es war die erste Tour, mit unserem (neuen und gebrauchten) Hymer. Resulat: alles bestens und null Problemo.
Grüße aus dem kalten Nordhessen.
Birgit und Thomas

Benutzeravatar
KudlWackerl
Beiträge: 2478
Registriert: 15.08.2018, 12:55
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2020
spezielles zum Fahrzeug: BJ 2018/19 1one Edition, 380W Solar, 200 Ah LiFeYPo4 , ZLF, uvm.
Kontaktdaten:

Re: Reisen im Winter... Herrlich!

Beitrag von KudlWackerl » 25.01.2020, 15:27

Gestern bin ich von Oberndorf kommmend über Freudenstadt und Kniebis in die Rheinebene hinab gerollt. Noch nie hatte ich die Kniebis im Januar über 0 Grad und schneefrei erlebt.

Nun war es erstmals soweit.

Ob der Winter noch kommt? In drei Wochen wird es schon wieder wärmer...

Grüße, Alf
Aus Lügen, die wir glauben, werden Wahrheiten, mit denen wir leben. [ Oliver Hassenkamp - 1921 - 1988 ]

Don't mind your make-up, you'd better make your mind up --- Frank Zappa 1940 - 1993

Benutzeravatar
KudlWackerl
Beiträge: 2478
Registriert: 15.08.2018, 12:55
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2020
spezielles zum Fahrzeug: BJ 2018/19 1one Edition, 380W Solar, 200 Ah LiFeYPo4 , ZLF, uvm.
Kontaktdaten:

Re: Reisen im Winter... Herrlich!

Beitrag von KudlWackerl » 12.02.2020, 10:36

Zuletzt geändert von KudlWackerl am 12.02.2020, 12:11, insgesamt 2-mal geändert.
Aus Lügen, die wir glauben, werden Wahrheiten, mit denen wir leben. [ Oliver Hassenkamp - 1921 - 1988 ]

Don't mind your make-up, you'd better make your mind up --- Frank Zappa 1940 - 1993

Benutzeravatar
Johann
Beiträge: 3241
Registriert: 09.05.2006, 12:42
Fahrzeug: B 524 auf Fiat, Modelljahr 1999 bis 2006
spezielles zum Fahrzeug: B 524, Maxi, 2.3 JTD, Partikelfilter, EZ: 3/2006
Spritmonitor: 202688
Wohnort: Ladenburg

Re: Reisen im Winter... Herrlich!

Beitrag von Johann » 12.02.2020, 11:55

KudlWackerl hat geschrieben:
12.02.2020, 10:36
https://drive.google.com/file/d/1G2IAfG ... p=drivesdk
Heute Morgen am Caravanpark Sexten...
... funzt aber nur nach Anmeldung bei 'google drive'. Also nicht für 'Otto Normalverbraucher' :-(
Grüße aus Ladenburg als der ältesten Stadt rechts des Rheins,
Johann

Benutzeravatar
KudlWackerl
Beiträge: 2478
Registriert: 15.08.2018, 12:55
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2020
spezielles zum Fahrzeug: BJ 2018/19 1one Edition, 380W Solar, 200 Ah LiFeYPo4 , ZLF, uvm.
Kontaktdaten:

Re: Reisen im Winter... Herrlich!

Beitrag von KudlWackerl » 12.02.2020, 18:20

Hallo Johann, probiere es nun nochmals, jetzt sollte der Zugriff frei sein.

Grüße, Alf
Aus Lügen, die wir glauben, werden Wahrheiten, mit denen wir leben. [ Oliver Hassenkamp - 1921 - 1988 ]

Don't mind your make-up, you'd better make your mind up --- Frank Zappa 1940 - 1993

Benutzeravatar
Peter_R
Beiträge: 349
Registriert: 30.10.2013, 21:27
Fahrzeug: B-SL 504 auf Fiat, Modelljahr 2007 bis 2011
spezielles zum Fahrzeug: Bj: 2011; Star-Edition

Re: Reisen im Winter... Herrlich!

Beitrag von Peter_R » 13.02.2020, 00:05

.
Zuletzt geändert von Peter_R am 05.04.2020, 03:43, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten
HME Reisemobil-Forum : Disclaimer/Impressum/Datenschutz