Bedingt unbedingte Reisefreiheit

Ein Platz zum Entspannen und für den lockeren Tratsch
Antworten
independent
Beiträge: 81
Registriert: 21.12.2019, 20:18
Spritmonitor: 100000

Bedingt unbedingte Reisefreiheit

Beitrag von independent » 14.05.2020, 21:47

Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber ich denke, dass die für 15. Juni angedachten Grenzöffnungen endlich wieder an die normalen Bedingungen der Vor-Corona-Zeiten anknüpfen. Ich möchte wieder so einige Punkte in Deutschland besuchen und vermutlich so einige von euch wieder den einen oder anderen in Österreich. Vielleicht könnte man auch noch die Grenzkontrollen a la 2015 fallenlassen und wir wären wieder bei einem ungehemmten Grenzübertritt wie wir ihn eben daheim in Europa gewöhnt wären......

Benutzeravatar
belabw
Beiträge: 107
Registriert: 05.02.2017, 18:02
Fahrzeug: Van 314 auf Fiat, Modelljahr 2016 bis 2018
spezielles zum Fahrzeug: 120 l Tank, 150PS (Euro 6)
Spritmonitor: 928793

Re: Bedingt unbedingte Reisefreiheit

Beitrag von belabw » 15.05.2020, 09:08

Ja, alle sehnen wir uns nach Normalität. Aber dieses Jahr wird nicht mehr "Normal", unser Leben ist definitiv aus dem Gleichgewicht.
Alles drängt raus, so früh wie erlaubt. Gut, vielleicht war das letztes Jahr auch schon so, aber dieses Jahr stranden auch alle Tessin-Fahrer schon am Bodensee. Dort ist schon alles ausgebucht am langen Wochenende!!
Hier wurde schon öfter erwähnt, dass Ferienwohnungen und Campingplätze für uns selbst nicht ausreichen werden, solange wir nicht ins Ausland dürfen. Jetzt scheint sich das zu bestätigen. Von einem Campingplatz am Bodensee weiß ich, dass der auch außerhalb der Ferien vom Öffnungstermin 31.05.20 bis 31.08.20 komplett ausgebucht ist. Schwierige Zeiten für "Nicht-Freisteher" und Wohnwagenbesitzer.
Viele Grüße
Manfred

Benutzeravatar
KudlWackerl
Beiträge: 2005
Registriert: 15.08.2018, 12:55
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: BJ 2018/19 1one Edition, 380W Solar, 200 Ah LiFeYPo4 , ZLF, uvm.
Kontaktdaten:

Re: Bedingt unbedingte Reisefreiheit

Beitrag von KudlWackerl » 15.05.2020, 09:50

independent hat geschrieben:
14.05.2020, 21:47
Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber ich denke, dass die für 15. Juni angedachten Grenzöffnungen endlich wieder an die normalen Bedingungen der Vor-Corona-Zeiten anknüpfen. ...
An "Normale Bedingungen" kannst du erst wieder anknüpfen, wenn ein Impstofff verfügbar ist und du geimpft bist. Ich gehe von ca. Mitte 2021 aus.

Alles Andere ist Selbstbetrug.

Grüße, Alf
Aus Lügen, die wir glauben, werden Wahrheiten, mit denen wir leben. [ Oliver Hassenkamp - 1921 - 1988 ]

Don't mind your make-up, you'd better make your mind up --- Frank Zappa 1940 - 1993

Scubafat
Beiträge: 263
Registriert: 07.03.2018, 18:06
Fahrzeug: ML-T (60 EDITION) 570 auf MB, Modelljahr 2018 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: Hymer ML-T 570 4x4
Spritmonitor: 873386
Wohnort: Albertshofen
Kontaktdaten:

Re: Bedingt unbedingte Reisefreiheit

Beitrag von Scubafat » 15.05.2020, 21:12

Ich habe mein WoMo abgemeldet und warte erstmal lange genug ab bis sich die Lage mit Impfstoff oder so geklärt hat.
Gruß Roger

www.mobil4travel.de

Moritz
Beiträge: 373
Registriert: 16.01.2016, 16:38
Fahrzeug: Tramp CL 678 auf Fiat, Modelljahr 2013 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: Solar - 2 Batterien - Hubstützen e&p 4,4 t - EZ 10/19
Wohnort: Grevenbroich

Re: Bedingt unbedingte Reisefreiheit

Beitrag von Moritz » 16.05.2020, 09:17

Hallo
Ich bin froh das ich wieder fahren kann ,und werde auch überall hin fahren wo ich darf, da fühle ich mich sicher als irgendwo in der Stadt, oder Laden.

Ich werde mich nicht im Keller verstecken bis da sterbe ich werde einfach Abstand halten, den ich will Leben, einfach Leben.

Gruß Karl-Heinz
Grevenbroicher Tageblatt H.K

knusperknorps
Beiträge: 114
Registriert: 23.03.2019, 00:31
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: 4200kg, Goldschmitt Zusatzluftfedern+ Hymer Alufelgen = Achse hinten 2600 kg , Solar,
Spritmonitor: 100000

Re: Bedingt unbedingte Reisefreiheit

Beitrag von knusperknorps » 16.05.2020, 10:38

Sobald am 18.5. die Schleswig-Holsteinische Grenze für Touristen und CP´s und SP´s wieder öffnen, ist hier oben alles rappelvoll. Die PolitikIn Niedersachen und Mecklenburg/Vorpommern wird es auch kaum anders werden. Reservieren ist fast überall angesagt. Wohl dem, der ein paar "Geheimtipps" in petto hat.

independent
Beiträge: 81
Registriert: 21.12.2019, 20:18
Spritmonitor: 100000

Re: Bedingt unbedingte Reisefreiheit

Beitrag von independent » 26.05.2020, 11:50

Soweit ich weiß, gibt es sehr viele Reservierungen im Süden und so wie es aussieht, werden die Grenzen zu Slowenien und Kroatien spätestens ab Juli für den Tourismus offen sein. Daher glaube ich gar nicht, dass speziell in Deutschland ein Gedränge stattfindet - ja, an den Hotspots, aber das kommt an diesen Orten jedes Jahr vor.

Natürlich wird es gewisse Einschränkungen geben, aber offensichtlich wird versucht, wieder in die Normalität zurückzukehren, und zwar in die alte, nicht in eine neue, wie unser Kindkanzler immer wieder zu vermitteln und einzureden versucht.

Hände waschen, Abstand halten und schon steht einer sicheren Reise nichts mehr im Weg.

Stay healthy.

Benutzeravatar
starlight
Beiträge: 933
Registriert: 08.05.2005, 17:25
Fahrzeug: Camp Star-Line 640 auf MB, Modelljahr 1997 bis 2003
spezielles zum Fahrzeug: HC 640 Starline DB 316 cdi

Re: Bedingt unbedingte Reisefreiheit

Beitrag von starlight » 26.05.2020, 12:50

independent hat geschrieben:
26.05.2020, 11:50
Soweit ich weiß, gibt es sehr viele Reservierungen im Süden und so wie es aussieht, werden die Grenzen zu Slowenien und Kroatien spätestens ab Juli für den Tourismus offen sein. Daher glaube ich gar nicht, dass speziell in Deutschland ein Gedränge stattfindet - ja, an den Hotspots, aber das kommt an diesen Orten jedes Jahr vor.

Natürlich wird es gewisse Einschränkungen geben, aber offensichtlich wird versucht, wieder in die Normalität zurückzukehren, und zwar in die alte, nicht in eine neue, wie unser Kindkanzler immer wieder zu vermitteln und einzureden versucht.

Hände waschen, Abstand halten und schon steht einer sicheren Reise nichts mehr im Weg.

Stay healthy.
Hallo,
Ich dachte, Slowenien und Kroatien ist, -zumindest mit Buchungsbestätigung eines Campingplatzes- schon aktuell kein Problem.
Als langjähriger Kroatienfahrer würde mich ja nur interessieren, ob ich tatsächlich bis 15.6. warten muss, um von Deutschland zunächst nach Österreich auszureisen.
Gruß starlight

www.hymer-starlight.ag.vu
_______________________________

Nur Reisen ist Leben,
wie umgekehrt das Leben Reise ist.
Jean Paul (1763 -1825)

independent
Beiträge: 81
Registriert: 21.12.2019, 20:18
Spritmonitor: 100000

Re: Bedingt unbedingte Reisefreiheit

Beitrag von independent » 26.05.2020, 14:40

Wie es zurzeit aussieht, gibt es in beide Richtungen nur Grenzübertritte mit gewichtiger Begründung. Ich weiß jetzt nicht, wie's in Deutschland aussieht, aber bei uns wird es momentan so gehandhabt, dass, sollte keiner dieser Gründe zutreffen, man als zurückreisender Bewohner Österreichs eine 14-tägige Quarantäne behördlich verordnet bekommt. Bitte mich aber jetzt nicht schlagen, wenn's nicht mehr oder nicht ganz so stimmt, weil unser Bundesmaturant ja fast schon sekündlich neue Verordnungen verkündet, obwohl er gar nicht zuständig ist und ziemlich viel Stuss auch dabei ist......gesetzlich ist's momentan bei uns ein ziemliches Durcheinander.

Ab 15. Juni sollen diese Restriktionen fallen und freier Grenzverkehr möglich sein.....also ohne Quarantäne oder irgendwelcher Nachweise. Slowenien hatte kurzfristig die Grenzen zu Österreich bedingungslos geöffnet aber gleich wieder geschlossen, weil die Quarantänebestimmungen in Österreich eben nach wie vor aufrecht sind und zumindest bis 15.Juni bleiben.

Ein nettes Detail am Rande: In Tirol gibt es einen grenzüberschreitenden Golfplatz, wobei sechs Löcher sich in Österreich und zwölf in Deutschland befinden. Die österreichischen Golfer dürfen nur die sechs und die deutschen nur die zwölf Löcher spielen, was auch von Grenzbeamten kontrolliert wird. Noch irgendwelche Fragen über Absurdistan?

PS: Ob jetzt eine Buchungsbestätigung unter gewichtigen Grund fällt, kann ich dir leider nicht beantworten, weil ich es nicht weiß. Aber ich meine, gehört zu haben, dass bei Durchreise ohne Aufenthalt ein Grenzübertritt möglich ist. Wie gesagt, es ändert sich wirklich sehr oft.

Benutzeravatar
starlight
Beiträge: 933
Registriert: 08.05.2005, 17:25
Fahrzeug: Camp Star-Line 640 auf MB, Modelljahr 1997 bis 2003
spezielles zum Fahrzeug: HC 640 Starline DB 316 cdi

Re: Bedingt unbedingte Reisefreiheit

Beitrag von starlight » 26.05.2020, 15:09

Danke für die Antwort,
Es scheint momentan wirklich so zu sein, dass sich alles auf den 15.6. ausrichtet.
D.h. Ich stehe um 0:00 h an der Grenze.... :lol: :lol:
Gruß starlight

www.hymer-starlight.ag.vu
_______________________________

Nur Reisen ist Leben,
wie umgekehrt das Leben Reise ist.
Jean Paul (1763 -1825)

Benutzeravatar
senior61
Beiträge: 13
Registriert: 01.11.2019, 22:40
Fahrzeug: B 654 auf Fiat, Modelljahr 1990 bis 2006
spezielles zum Fahrzeug: Solar, Klima, Winterpaket, 2x Truma, WLAN LTE, Apple-TV u.v.m.

Re: Bedingt unbedingte Reisefreiheit

Beitrag von senior61 » 26.05.2020, 23:13

independent hat geschrieben:
14.05.2020, 21:47
Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber ich denke, dass die für 15. Juni angedachten Grenzöffnungen endlich wieder an die normalen Bedingungen der Vor-Corona-Zeiten anknüpfen. Ich möchte wieder so einige Punkte in Deutschland besuchen und vermutlich so einige von euch wieder den einen oder anderen in Österreich. Vielleicht könnte man auch noch die Grenzkontrollen a la 2015 fallenlassen und wir wären wieder bei einem ungehemmten Grenzübertritt wie wir ihn eben daheim in Europa gewöhnt wären......
Komme gerade von einem Campingplatz Kurzurlaub zurück und bin immer noch entsetzt über soviel Ignoranz, Selbstgefälligkeit und Dummheit vieler Camper. Nicht nur die Jungen oder die Alten, quer durch alle Altersstufen war zu beobachten wie diese Leute ohne Maske und Abstand die Räume betreten hatten.
Und du willst jetzt am besten offene Grenzen... ohne Worte. Aluhut auf, Augen zu und durch. Wird schon schief gehen...

Benutzeravatar
Garfield
Beiträge: 2797
Registriert: 18.04.2004, 13:47
Fahrzeug: anderer Hersteller
spezielles zum Fahrzeug: Morelo Loft 84M, Euro6, 7,49t, 8Gang ZF-Automatik, 151KW
Spritmonitor: 855220
Wohnort: Schwülper

Re: Bedingt unbedingte Reisefreiheit

Beitrag von Garfield » 28.05.2020, 17:01

Hallo Johann und independent,
ich habe eure "private Konversation" gelöscht... ist ein wenig abgedriftet :mrgreen:
Viele Grüße, Peter
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.
:mrgreen: Ein Reisemobil braucht zwei Jahre, bis es erwachsen ist. Direkt anschließend beginnen nahtlos die Alterskrankheiten. ;-)

independent
Beiträge: 81
Registriert: 21.12.2019, 20:18
Spritmonitor: 100000

Re: Bedingt unbedingte Reisefreiheit

Beitrag von independent » 29.05.2020, 19:46

Hallo Garfield, ich habe kein Problem damit, dein Forum, deine Regeln, deine Vorgehensweisen. Ich bin dem Grunde nach ein höflicher und friedfertiger Mensch, aber wenn mich dieser seltsame und selbstverliebte Typ abseits des Themas und völlig aus dem Blauen öffentlich noch einmal derartig blöd von der Seite anmacht, fahre ich Schlitten mit ihm.

Antworten
HME Reisemobil-Forum : Disclaimer/Impressum/Datenschutz