Lieber TI oder VI (war Off-Topic und wurde abgetrennt)

Ein Platz zum Entspannen und für den lockeren Tratsch
Antworten
Ludo
Beiträge: 3025
Registriert: 04.06.2014, 08:07
Fahrzeug: anderer Hersteller
spezielles zum Fahrzeug: Carthago chic e-line I44, 3L/158PS Automatik, Alde, Solar,Luftfed.hnt
Spritmonitor: 897950

Re: Lieber TI oder VI (war Off-Topic und wurde abgetrennt)

Beitrag von Ludo » 27.11.2017, 22:40

TKM hat geschrieben: Ich finde es aberwitzig zu meinen, mit einem TI das Gleiche oder gar bessere Raumgefühl als in einem VI zu haben. Der Raum ist definitiv kleiner und zwar deutlich, dass ist einfach mal Fakt und hat nichts mit Vorlieben oder Meinungen zu tun sorry.
Sehe ich genauso, hier prallen Fakten auf "Meinungen".......
Tschüß

Ludo

======================================================

Hinter jedem erfolgreichen Mann steht eine starke Frau, die ihm täglich in den Hintern tritt :cool:

Benutzeravatar
horst-lehner
Beiträge: 1294
Registriert: 21.09.2005, 19:23
Fahrzeug: ML-T 540 auf MB, Modelljahr 2016 bis 2018
spezielles zum Fahrzeug: 163PS, 7G-TRONIC, VBSemiAir, Arktispaket (ALDE-Heizung etc.) – davor: C524GT('03), C51('90)
Spritmonitor: 725710
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Lieber TI oder VI (war Off-Topic und wurde abgetrennt)

Beitrag von horst-lehner » 28.11.2017, 00:10

Hallo allerseits,

Wie der Begriff "Raumgefühl" schon nahe legt, ist das was sehr subjektives. Der eine findet mehr Platz rund um den Fahrer- oder Beifahrersitz wichtig (und kauft einen VI), der andere den Raum über dem Kopf (und kauft dann was ohne Hubbett -- auch bei VI möglich, aber bei Gebrauchten eher selten).

Ich finde das Raumgefühl im Fahrerhaus meines ML-T auch eher begrenzt, wäre aber nicht bereit für mehr Raum deutlich mehr zu bezahlen. Auch eine größere Fahrzeugbreite als die 2,22 (ohne Spiegel) wäre mir unangenehm. Natürlich muss ich dafür ein kleineres Bad in Kauf nehmen. So hat eben jeder seine Prioritäten...

Ein Aspekt ist hier noch kaum betrachtet worden: Die Sicherheit im Fall eines Überschlags. Die dürfte mit Originalfahrerhaus (selbst mit ausgeschnittenem Dach, wie bei den meisten TI) deutlich besser sein.

Grüße von Horst

Ludo
Beiträge: 3025
Registriert: 04.06.2014, 08:07
Fahrzeug: anderer Hersteller
spezielles zum Fahrzeug: Carthago chic e-line I44, 3L/158PS Automatik, Alde, Solar,Luftfed.hnt
Spritmonitor: 897950

Re: Lieber TI oder VI (war Off-Topic und wurde abgetrennt)

Beitrag von Ludo » 28.11.2017, 05:57

horst-lehner hat geschrieben: Die Sicherheit im Fall eines Überschlags.
Der Überschlag ist so Wahrscheinlich wie ein 6'er im Lotto :cool:
Habe eher Angst das mir der Himmel auf den Kopf fällt :cool:
Tschüß

Ludo

======================================================

Hinter jedem erfolgreichen Mann steht eine starke Frau, die ihm täglich in den Hintern tritt :cool:

Benutzeravatar
TKM
Beiträge: 414
Registriert: 05.05.2017, 07:33
Fahrzeug: B-Klasse SL 704 auf Fiat, Modelljahr 2018 bis 2018
spezielles zum Fahrzeug: 180PS, LED-Scheinwerfer, Alde Arktispaket , 600WP Solar, Alpine X902-DU Navi, uvm.

Re: Lieber TI oder VI (war Off-Topic und wurde abgetrennt)

Beitrag von TKM » 28.11.2017, 08:06

horst-lehner hat geschrieben:Hallo allerseits,

Wie der Begriff "Raumgefühl" schon nahe legt, ist das was sehr subjektives.
Das ist richtig Horst, aber Objektiv sind die Größenunterschiede real vorhanden. Das kann man wie auch immer nicht einfach wegdiskutieren. Die Fahrgastzellen der TI sind in jedem Fall sicherer und m. E. das einzig Positive im Vergleich zu VI.
VG

Thomas

Benutzeravatar
Sigi
Beiträge: 1879
Registriert: 14.10.2005, 19:22
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2018
spezielles zum Fahrzeug: ML-T 580 4x4 Modell 2017
Wohnort: Nürnberg

Re: Lieber TI oder VI (war Off-Topic und wurde abgetrennt)

Beitrag von Sigi » 28.11.2017, 19:02

horst-lehner hat geschrieben:Hallo allerseits,
...Auch eine größere Fahrzeugbreite als die 2,22 (ohne Spiegel) wäre mir unangenehm. Natürlich muss ich dafür ein kleineres Bad in Kauf nehmen. So hat eben jeder seine Prioritäten...
Grüße von Horst
Hallo Horst, das kleinere Bad musst Du wegen der geringen Länge Deines Mobils in Kauf nehmen, nicht wegen der unterschiedlichen Breite.
Ich hatte in meinem B 514-SL bei stolzer Außenbreite von 235 cm ein Bad von 125 x 86 cm.
Genau das gleiche Bad hat auch der ML-T 580.

Für uns war dieses, von der Platzausnutzung optimale, Bad ein wesentliches Kaufkriterium.
Bei der Außenbreite wollten wir uns bewusst verkleinern, denn die 235 cm unseres B-SL (plus starre Spiegel) hatte uns dort, wo wir gerne hinfahren, oft sehr behindert (der Vorgänger - VI von 2002 war nur 227 cm breit gewesen und hatte klappbare Spiegel).

Das Raumgefühl vorne war bei unseren beiden VIs durch die Hubbetten deutlich beschränkt. Der ML-T ist zwar schmäler, fühlt sich durch den "offenen Himmel" und Panoramadachfenster vorne aber viel großzügiger an.
Da ist eine Steigerung nur durch einen VI ohne Hubbett erreichbar.

...aber wie Du schon gesagt hast: Gefühle sind subjektiv.

Gruß
Sigi

Benutzeravatar
GeorgF
Beiträge: 120
Registriert: 13.08.2016, 23:56
Fahrzeug: Exsis-t 688 auf Fiat, Modelljahr 2014 bis 2017
spezielles zum Fahrzeug: Modell 2017

Re: Lieber TI oder VI (war Off-Topic und wurde abgetrennt)

Beitrag von GeorgF » 28.11.2017, 20:26

Hallo zusammen,

VI mit 3.5t geht nicht. Die TIs sind leichter.

Ich fahre EXSIS, einen 2.22m breiten TI mit 7.15m Länge. Das Raumgefühl bei dieser Länge ist gut, aber durch einen entsprechenden VI kaum zu steigern, weil die geringe Fahrzeugbreite auch die Breite des Fahrerhauses eines VI einschränkt. Zudem schränkt das Hubbett des VI die Kopffreiheit ein, sodass ich behaupte, dass der EXSIS-T ohne Hubbett ein besseres Raumgefühl vermittelt als ein EXSIS-I mit Hubbett. Bei 2.35m breiten Wagen wird der VI großzügiger wirken, da stimme ich zu.

Auch unser Bad ist 1.25 * 0.86 m² groß.

Gruß
Georg

Ludo
Beiträge: 3025
Registriert: 04.06.2014, 08:07
Fahrzeug: anderer Hersteller
spezielles zum Fahrzeug: Carthago chic e-line I44, 3L/158PS Automatik, Alde, Solar,Luftfed.hnt
Spritmonitor: 897950

Re: Lieber TI oder VI (war Off-Topic und wurde abgetrennt)

Beitrag von Ludo » 28.11.2017, 22:21

GeorgF hat geschrieben: Zudem schränkt das Hubbett des VI die Kopffreiheit ein, sodass ich behaupte, dass der EXSIS-T ohne Hubbett ein besseres Raumgefühl vermittelt als ein EXSIS-I mit Hubbett.
Ja dann vergleich doch nicht Äpfel mit Birnen, sondern vergleiche T und I Modell jeweils OHNE Hubbett.............

Dann ist das "Raumgefühl" plötzlich ganz anders.

Noch besser wird es dann mit einer B-Klasse, etwas breiter (dann ist auch ein Querbett möglich, dann kann das Fahrzeug gleich 50cm kürzer werden und hat eine großzügige Heckgarage), geräumiger Doppelboden mit genügend Stauraum für Sport und Campingausrüstung, also ein "richtiges" Wohnmobil und kein aufgeblasener Kastenwagen...............
Tschüß

Ludo

======================================================

Hinter jedem erfolgreichen Mann steht eine starke Frau, die ihm täglich in den Hintern tritt :cool:

Benutzeravatar
TKM
Beiträge: 414
Registriert: 05.05.2017, 07:33
Fahrzeug: B-Klasse SL 704 auf Fiat, Modelljahr 2018 bis 2018
spezielles zum Fahrzeug: 180PS, LED-Scheinwerfer, Alde Arktispaket , 600WP Solar, Alpine X902-DU Navi, uvm.

Re: Lieber TI oder VI (war Off-Topic und wurde abgetrennt)

Beitrag von TKM » 28.11.2017, 22:33

Also wir müssen dann an Wahrnehmungsstörungen leiden, denn als wir uns die B-Klasse 678PL zugelegt haben, war für meine Frau auch der ML-T 5807620 ein Thema. Nachdem wir am selben Tag hintereinander weg in beiden Fahrzeugen Platz nahmen, war das Thema ML-T sofort durch. Das wäre in etwa so, als wenn ich vom Platzangebot einen Fiat 500 mit einem Audi Q7 vergleiche. Alleine das Panoramafeeling der riesigen Front-und Seitenscheiben hält doch keinem Vergleich stand.

Ganz vorbei war es dann noch, als bei jedem öffnen einer Küchenschublade beiseite getreten werden musste. Also bitte jedem das Seine, aber das ist doch wirklich kein objektiver Vergleich.
VG

Thomas

SL-OW

Re: Lieber TI oder VI (war Off-Topic und wurde abgetrennt)

Beitrag von SL-OW » 28.11.2017, 23:18

Wie man sehen kann, habe einen 588 er Tramp. Auch der wurde unter Anderem nach Raumgefühl ausgewählt.
Der MLT ging gar nicht ...zu schmal..nicht vorstellbar. Dann in den 568er Tramp.....viel besser...breiter...das Raumgefühl stieg.
Dann in den 588 er. ..im Sitz Bereich 30 cm länger. Und wir sagen uns nun jeden Tag: " Geiler Bus."
Einen VI haben wir gar nicht betreten. Sowas ist vollkommen außerhalb unser Vorstellungswelt. Geht für uns gar nicht!
Kleiner Scherz am Rande....Eine weiser Mann hat ja schon vor längerer Zeit festgestellt: "VI fahren ist die Vorstufe zum betreuten Wohnen." :lol: :cool: :lol:
Ich bin ja noch so jung. :-D :-D :-D
Möge jeder in seinem Bus sitzen und sich an ihm erfreuen. :-)
Viele Grüße
Rolf

Benutzeravatar
GeorgF
Beiträge: 120
Registriert: 13.08.2016, 23:56
Fahrzeug: Exsis-t 688 auf Fiat, Modelljahr 2014 bis 2017
spezielles zum Fahrzeug: Modell 2017

Re: Lieber TI oder VI (war Off-Topic und wurde abgetrennt)

Beitrag von GeorgF » 29.11.2017, 00:16

Ludo hat geschrieben:
GeorgF hat geschrieben: Zudem schränkt das Hubbett des VI die Kopffreiheit ein, sodass ich behaupte, dass der EXSIS-T ohne Hubbett ein besseres Raumgefühl vermittelt als ein EXSIS-I mit Hubbett.
Ja dann vergleich doch nicht Äpfel mit Birnen, sondern vergleiche T und I Modell jeweils OHNE Hubbett.............
Ludo, das geht nicht, denn es gibt den EXSIS-t nicht mit Hubbett und den EXSIS-I nicht ohne Hubbett. Folglich, wer den schmalen EXSIS fahren will, sollte sich überlegen, was er will und was ihm wichtig ist!

Gruß
Georg

ML-T540
Beiträge: 171
Registriert: 27.10.2015, 16:43
Fahrzeug: ML-T 540 auf MB, Modelljahr 2016 bis 2018

Re: Lieber TI oder VI (war Off-Topic und wurde abgetrennt)

Beitrag von ML-T540 » 29.11.2017, 18:01

Stimmt nicht ganz. Den EXSIS-i gibt es als 474, 588, 594 u. 678 auf Wunsch u. gegen Aufpreis auch ohne Hubbett.

Gruß

Ludo
Beiträge: 3025
Registriert: 04.06.2014, 08:07
Fahrzeug: anderer Hersteller
spezielles zum Fahrzeug: Carthago chic e-line I44, 3L/158PS Automatik, Alde, Solar,Luftfed.hnt
Spritmonitor: 897950

Re: Lieber TI oder VI (war Off-Topic und wurde abgetrennt)

Beitrag von Ludo » 29.11.2017, 18:52

ML-T540 hat geschrieben:Stimmt nicht ganz. Den EXSIS-i gibt es als 474, 588, 594 u. 678 auf Wunsch u. gegen Aufpreis auch ohne Hubbett.

Gruß
Dafür werden dann vermutlich hübsche Schränke eingebaut :-)

Auch um den Wiederverkauf zu erleichtern würde ich dann eher ein Fahrzeug MIT Hubbett kaufen, dieses ausbauen lassen und einlagern.
Ein gebrauchtes, kleineres und günstigeres Fahrzeug spricht eher eine junge Familie mit Kinder an, ohne Bett fangen die aber mit der Kiste nix an.

Wir habe derzeit die Matratze draussen, nützen den Raum für Klamotten, Bettwäsche usw..
Tschüß

Ludo

======================================================

Hinter jedem erfolgreichen Mann steht eine starke Frau, die ihm täglich in den Hintern tritt :cool:

Benutzeravatar
GeorgF
Beiträge: 120
Registriert: 13.08.2016, 23:56
Fahrzeug: Exsis-t 688 auf Fiat, Modelljahr 2014 bis 2017
spezielles zum Fahrzeug: Modell 2017

Re: Lieber TI oder VI (war Off-Topic und wurde abgetrennt)

Beitrag von GeorgF » 29.11.2017, 21:07

ML-T540 hat geschrieben:Stimmt nicht ganz. Den EXSIS-i gibt es als 474, 588, 594 u. 678 auf Wunsch u. gegen Aufpreis auch ohne Hubbett.
o.k., meine Preisliste war von 2016 (2017er Modelle), da habe ich das nicht gefunden.

Ludo, für eine Familie würde ich den EXIS nicht empfehlen. Wenn man im Gang aneinander vorbei will, muss man schon Rücksicht aufeinander nehmen. Also für 3 oder 4 Personen würde ich den EXSIS nicht empfehlen.

Gruß
Georg

Ludo
Beiträge: 3025
Registriert: 04.06.2014, 08:07
Fahrzeug: anderer Hersteller
spezielles zum Fahrzeug: Carthago chic e-line I44, 3L/158PS Automatik, Alde, Solar,Luftfed.hnt
Spritmonitor: 897950

Re: Lieber TI oder VI (war Off-Topic und wurde abgetrennt)

Beitrag von Ludo » 29.11.2017, 21:58

GeorgF hat geschrieben: Ludo, für eine Familie würde ich den EXIS nicht empfehlen. Wenn man im Gang aneinander vorbei will, muss man schon Rücksicht aufeinander nehmen. Also für 3 oder 4 Personen würde ich den EXSIS nicht empfehlen.
Ich kann den Exsis auch nicht "empfehlen", bin mal Probegesessen und hatte einen Spot im Ohr, meine (nicht vorhandenen) Haare lagen schon fast am Hängeschrank an.
Gekauft wird er trotzdem.............
Tschüß

Ludo

======================================================

Hinter jedem erfolgreichen Mann steht eine starke Frau, die ihm täglich in den Hintern tritt :cool:

Benutzeravatar
Garfield
Beiträge: 2390
Registriert: 18.04.2004, 13:47
Fahrzeug: anderer Hersteller
spezielles zum Fahrzeug: Morelo Loft 84M, Euro6, 7,49t, 8Gang ZF-Automatik, 151KW
Spritmonitor: 855220
Wohnort: Schwülper

Re: Lieber TI oder VI (war Off-Topic und wurde abgetrennt)

Beitrag von Garfield » 29.11.2017, 22:36

Ludo hat geschrieben:Jetzt werden wir aber ganz schön OT, und das in einem OT-Thread............ :cool:
Wenn du die Hunde meinst - eigentlich nicht, gehört zum "jetzigen" Thema. Wenn du die persönlichen Angriffe meinst - die sind gelöscht.

:evil: Im Off-Topic-Thema Off-Off-Topic gelöscht :twisted:
Viele Grüße, Peter
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.
:mrgreen: Ein Reisemobil braucht zwei Jahre, bis es erwachsen ist. Direkt anschließend beginnen nahtlos die Alterskrankheiten. ;-)

Antworten
HME Reisemobil-Forum : Disclaimer/Impressum/Datenschutz