mlt580 4x4 goldschmitt oder vbair?

Fiat, Mercedes, ... und alles Weitere zum Basisfahrzeug bzw. alles Weitere, was am Basisfahrzeug dran ist oder dieses aufwertet (ALKO, Goldschmitt, Reifen, Kat ...)
Lars50
Beiträge: 7
Registriert: 07.12.2018, 13:25
Spritmonitor: 9999999

mlt580 4x4 goldschmitt oder vbair?

Beitrag von Lars50 » 07.12.2018, 14:20

ein hallo an alle
bei der bestellung meines mlt 580 4x4 habe ich eine goldschmitt luftfederanlage mitbestellt.
da ich mit diesem fahrzeug auch im winter unterwegst bin möchte ich optional auch schneeketten
verwenden können. nun habe ich gelesen (hier im forum) das diese kombination wiederum nur mit einer spurverbreiterung
realisierbar ist. hat jemand erfahrung mit der vbair zusatzluftfederung ,schneeketten?
danke für eure mithilfe

Benutzeravatar
Herbstsonne
Beiträge: 203
Registriert: 11.03.2018, 23:23
Fahrzeug: ML-T (60 EDITION) 570 auf MB, Modelljahr 2018 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: 4-Zyl., Automat 7 Gang, 4x2, 245/75R16, HA Zusatzluftfeder, 220W Solar ultraflach + 100W mobil
Wohnort: Schwäbische Alb

Re: mlt580 4x4 goldschmitt oder vbair?

Beitrag von Herbstsonne » 07.12.2018, 19:52

Hi,

da die VB Luftfeder (siehe Bild meiner Zusatz-VB-8 Zoll Luftfeder) innerhalb der Blattfeder liegt,
schränkt sie den Platz um die Reifen nicht, null ein. Schneeketten nach Belieben, also auch Standard-Typen die hinter die Reifen greifen.

Tipp: bei Spurverbreiterungen solltest Du vorher mit dem TÜV-Mann klären, ob er Deine zul. HA-Last entsprechend der längeren Hebelarme runterrechnet - mit 4x4 hast Du dazu nicht viel "Potenzial".
Bild
Weiter mußt Du die Radläufe ordentlich beschneiden - aber möglich.

Benutzeravatar
Herbstsonne
Beiträge: 203
Registriert: 11.03.2018, 23:23
Fahrzeug: ML-T (60 EDITION) 570 auf MB, Modelljahr 2018 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: 4-Zyl., Automat 7 Gang, 4x2, 245/75R16, HA Zusatzluftfeder, 220W Solar ultraflach + 100W mobil
Wohnort: Schwäbische Alb

Re: mlt580 4x4 goldschmitt oder vbair?

Beitrag von Herbstsonne » 07.12.2018, 19:58

... oder hast Du Voll-Luftfeder bestellt ?

Lars50
Beiträge: 7
Registriert: 07.12.2018, 13:25
Spritmonitor: 9999999

Re: mlt580 4x4 goldschmitt oder vbair?

Beitrag von Lars50 » 07.12.2018, 20:18

Hallo
nein, habe nur die zusatzluftfederung von goldschmitt mitbestellt. da ich aber hier im forum über die einschränkung gelesen habe (schneeketten)
suche ich informationen über preise und gewicht von vbair.

Benutzeravatar
Herbstsonne
Beiträge: 203
Registriert: 11.03.2018, 23:23
Fahrzeug: ML-T (60 EDITION) 570 auf MB, Modelljahr 2018 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: 4-Zyl., Automat 7 Gang, 4x2, 245/75R16, HA Zusatzluftfeder, 220W Solar ultraflach + 100W mobil
Wohnort: Schwäbische Alb

Re: mlt580 4x4 goldschmitt oder vbair?

Beitrag von Herbstsonne » 07.12.2018, 20:39

...gibt ja vielleicht auch noch andere Möglichkeiten, Deine Bestellung zu retten.
Hat denn jemand Erfahrung mit solchen Ketten - diverser Hersteller ? Auf jeden Fall sind sie ruck zuck drauf und dann ?

Bild

Lausitzer
Beiträge: 39
Registriert: 06.01.2015, 23:34
Fahrzeug: ML-T 560 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: 4x4, 190PS, Automatik,

Re: mlt580 4x4 goldschmitt oder vbair?

Beitrag von Lausitzer » 07.12.2018, 21:53

Hallo Lars,
gibt irgendwo schon einenTread zum Thema Luftfeder, nutze mal die Suchfunktion. 2015 gab es von GS keine ! Zulassung für den 4x4. VB hat eine Zulassung, habe meine bei ORC einbauen lassen, Schneeketten kein Problem.
Grüsse
Heiner

Lausitzer
Beiträge: 39
Registriert: 06.01.2015, 23:34
Fahrzeug: ML-T 560 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: 4x4, 190PS, Automatik,

Re: mlt580 4x4 goldschmitt oder vbair?

Beitrag von Lausitzer » 07.12.2018, 21:56

@Herbstsonne,
..... fallen sie ab! Plastik auf der Lauffläche bei 4t, was soll dass? Macht kein Markenhersteller in den Gewichtsklassen, mag vielleicht beim Smart o.ä. funktionieren.
Grüsse
Heiner

Benutzeravatar
Sigi
Beiträge: 1934
Registriert: 14.10.2005, 19:22
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: ML-T 580 4x4 Modell 2017
Wohnort: Nürnberg

Re: mlt580 4x4 goldschmitt oder vbair?

Beitrag von Sigi » 10.12.2018, 17:22

Hallo,
hier findest Du alles, was Du suchst:
viewtopic.php?f=18&t=10662&hilit=Luftfeder&start=15

Beim Allradmodell ist mehr als genug Platz für Schneeketten im Radkasten.

Gruß
Sigi

Benutzeravatar
horst-lehner
Beiträge: 1403
Registriert: 21.09.2005, 19:23
Fahrzeug: ML-T 540 auf MB, Modelljahr 2016 bis 2018
spezielles zum Fahrzeug: 163PS, 7G-TRONIC, VBSemiAir, Arktispaket (ALDE-Heizung etc.) – davor: C524GT('03), C51('90)
Spritmonitor: 725710
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: mlt580 4x4 goldschmitt oder vbair?

Beitrag von horst-lehner » 10.12.2018, 20:00

Die Frage ist halt, ob der Platz an der Radinnenseite mit Goldsch***-Luftfeder noch reicht. Das tut er je nach Bereifung nämlich eher nicht.

Gerhard S
Beiträge: 4
Registriert: 09.12.2018, 18:55
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: Goldschmitt,Solar,

Re: mlt580 4x4 goldschmitt oder vbair?

Beitrag von Gerhard S » 15.12.2018, 17:45

Hallo,

wir haben unseren ml-t 580 2 Monate nach Kauf auflasten, und Goldschmitt Luftfederung beim Hymer Händler einbauen lassen.
Ich habe dem Händler gesagt das wir das ganze Jahr fahren und Schneeketten im Winter montiert werden.Im Nachhinein habe ich mir schriftlich bestätigen lassen ,das dies auch möglich ist.In der Bestätigung steht das ich max 15mm Ketten nutzen darf.Ich habe mir daraufhin vor 14 Tagen 13mm Ketten von König bestellt.Nach der Montage erkannte ich, das zwischen den Luftbälgen und der Kette kaum ein Blatt Papier passt.Der Werkstattmeister von Mercedes sagt das es so nicht geht.Gestern Fotos zum Hymer Händler gemailt diese wollen sich kümmern bin mal gespannt, in 14 Tagen geht es in den Schnee.


Gruß
Gerhard

Benutzeravatar
Hydrostress
Beiträge: 148
Registriert: 18.11.2017, 14:14
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: 6-Zyl., 7-G-Aut.,niedere Betten, Ofen, Luftfahrwerk,Powerpaket, 18 Zoll OCR, Leder
Spritmonitor: 100008
Wohnort: Werneuchen

Re: mlt580 4x4 goldschmitt oder vbair?

Beitrag von Hydrostress » 15.12.2018, 20:13

Zum Hymerhändler geschickt ? :) Dann kannst Du nächstes Jahr mit Ketten fahren :-D :roll:

Gerhard S
Beiträge: 4
Registriert: 09.12.2018, 18:55
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: Goldschmitt,Solar,

Re: mlt580 4x4 goldschmitt oder vbair?

Beitrag von Gerhard S » 16.12.2018, 00:20

jap vor den Feiertagen erst recht :roll: .
zur not schleife ich Sie auf 5mm runter dann passt es :-D

Hans MLT 4*4
Beiträge: 2
Registriert: 16.08.2018, 18:38
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2019

Re: mlt580 4x4 goldschmitt oder vbair?

Beitrag von Hans MLT 4*4 » 20.12.2018, 13:04

Hallo, wir haben den Mlt 580 mit Allrad. Ab Werk geliefert mit der 225er Seriebereifung. Ursprünglich dachte ich auf die All Terrain Reifen verzichten zu können. In unserem alten Wohnmobil hatten​ wir eine Goldschmidt Zusatz Luftfederung, waren hochzufrieden, und die sollte ins neue Wohnmobil auch wieder rein. Bei Goldschmitt wurde uns zuerst die 6 Zoll Anlage angeboten was für mich jedoch zu wenig Sinn ergibt. Bodenfreiheit bei Bedarf ist mir das wichtigste bei so einer Anlage, Komfort spielt mir da eher eine zweitrangige Rolle und die 6 Zoll bringen Höhenmäßig fast nichts. Nach Prüfung des Fahrzeugs bekam ich dann die 8 Zoll Variante inklusive einer Spurverbreiterung. Betriebsdruck 2- 6 Bar. Kosten ca. 1800.- . Nun da der Winter ansteht, sind die originale Sommerreifen aber nicht zu gebrauchen und die Entscheidung fiel auf die 245 All Terrain Reifen. Kosten ca. 850.- incl. Felgen. Erst der 2. Mercedes Händler programmierte uns den Tacho und das Motormanagement um. Kosten ca. 120.-. Nächster Anlaufpunkt ein TÜV Ingenieur der das ganze bescheinigte. 110.- Letztendlich noch zur Zulassungsstelle und nen neuen Fahrzeugschein machen lassen für 13.- Euro. Anzumerken wäre noch das ich mit einer Flex die Plastik Radkästen hinten etwas angepasst habe weil mir der Abstand zu gering erschien. Gute Fahrt euch allen.

Benutzeravatar
Herbstsonne
Beiträge: 203
Registriert: 11.03.2018, 23:23
Fahrzeug: ML-T (60 EDITION) 570 auf MB, Modelljahr 2018 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: 4-Zyl., Automat 7 Gang, 4x2, 245/75R16, HA Zusatzluftfeder, 220W Solar ultraflach + 100W mobil
Wohnort: Schwäbische Alb

Re: mlt580 4x4 goldschmitt oder vbair?

Beitrag von Herbstsonne » 20.12.2018, 23:04

Hans MLT 4*4 hat geschrieben:
20.12.2018, 13:04
... Nach Prüfung des Fahrzeugs bekam ich dann die 8 Zoll Variante inklusive einer Spurverbreiterung. ...
Hallo Hans,

wie breit sind denn Deine Spurverbreiterungen und
was steht bzgl. zul. Achslast in dem Gutachten der G*schmid - (nehme ich an) Spurverbreiterungen ?
Konnte Deine bestehende Hinterachslast nach TÜV beibehalten werden ?
(Hintergrund: bei mir musste im ersten Anlauf mit 30er Spurplatten die HA-Last lt. TÜV reduziert werden; mom. beim 4x2 mit 3,5t nicht so dramatisch)

Frohes Fest, Grüße, Erhard

Hans MLT 4*4
Beiträge: 2
Registriert: 16.08.2018, 18:38
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2019

Re: mlt580 4x4 goldschmitt oder vbair?

Beitrag von Hans MLT 4*4 » 28.12.2018, 09:30

Hallo Erhard, die Spurverbreiterungen sind jeweils 30 mm. Es wurde bei mir nichts geändert bezüglich der Achslasten. Vorne sind es 1860 kg und hinten 2250 kg und das zulässige Gesamtgewicht blieb auch bei 4050 kg. Wenn ich dahinter komme wie ich hier Fotos einfügen kann, dann mach ich mal eines von dem neuen Fahrzeug Schein. Guten Rutsch

Antworten
HME Reisemobil-Forum : Disclaimer/Impressum/Datenschutz