Starterbatterie einfach abklemmen - Hymer auf Ducato, 2,3 L, 150PS

Fiat, Mercedes, ... und alles Weitere zum Basisfahrzeug bzw. alles Weitere, was am Basisfahrzeug dran ist oder dieses aufwertet (ALKO, Goldschmitt, Reifen, Kat ...)
Antworten
Surfikus
Beiträge: 7
Registriert: 04.01.2020, 10:06
Fahrzeug: Exsis-t 588 auf Fiat, Modelljahr 2014 bis 2019

Starterbatterie einfach abklemmen - Hymer auf Ducato, 2,3 L, 150PS

Beitrag von Surfikus » 04.01.2020, 17:55

Hallo, ich habe dass o.a. Basisfahrzeug (neu/gebraucht gekauft).
Kann ich über Winter, natürlich nur so lange das Fahrzeug nicht gebraucht/benutzt wird, einfach die Starterbatterie abklemmen, um ein evtl. Entladen zu vermeiden?
Ober kann ich da irgendwas kaputt machen. Fahrzeug schließen und öffnen über Schlüssel???
Ich habe auch Navi/Radio/RFK verbaut, was sich ja über nen separten Schalter abschalten lässt, glaube aber, dass das nicht richtig funktioniert bzw. über diesen Schalter nur die RFK ab- und angeschaltet wird.
Danke für eure Hilfe
Thomas

Benutzeravatar
Ilmasius
Beiträge: 197
Registriert: 26.03.2017, 17:20
Fahrzeug: ML-T (60 EDITION) 570 auf MB, Modelljahr 2018 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: ML-T 570 60Edition

Re: Starterbatterie einfach abklemmen - Hymer auf Ducato, 2,3 L, 150PS

Beitrag von Ilmasius » 04.01.2020, 23:28

Hi,
wüsste nicht, was dagegen spricht. Würde dann die Batterie aber im Haus, bzw. im Warmen lagern, Batterien mögen Kälte nicht...am besten mit nem Ladegerät verbinden....
So handhabe ich das bei anderen KFZs von uns auch....
Gruß Sebastian

Benutzeravatar
Sigi
Beiträge: 2172
Registriert: 14.10.2005, 19:22
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: ML-T 580 4x4 Modell 2017
Wohnort: Nürnberg

Re: Starterbatterie einfach abklemmen - Hymer auf Ducato, 2,3 L, 150PS

Beitrag von Sigi » 05.01.2020, 13:53

...schau mal in die Fiat- Bedienungsanleitung.
Da steht bestimmt drin, dass die Batterie bei längerem Stillstand abgeklemmt werden soll / muss. Zumindest war das beim Vorgängermodell des Ducato so.

Gruß
Sigi

Benutzeravatar
horst-lehner
Beiträge: 1844
Registriert: 21.09.2005, 19:23
Fahrzeug: ML-T 540 auf MB, Modelljahr 2016 bis 2018
spezielles zum Fahrzeug: 163PS, 7G-TRONIC, VBSemiAir, Arktispaket (ALDE-Heizung etc.) – davor: C524GT('03), C51('90)
Spritmonitor: 725710
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Starterbatterie einfach abklemmen - Hymer auf Ducato, 2,3 L, 150PS

Beitrag von horst-lehner » 05.01.2020, 22:58

Hoffentlich steht auch drin, dass man dann für die Wiederinbetriebnahme evtl. den Radiocode braucht, damit man wieder was hört...

Womostief
Beiträge: 51
Registriert: 28.12.2019, 22:24
Fahrzeug: B-Klasse MC T 680 auf MB, Modelljahr 2019 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: 177 PS, 4,5 t, Automatik, MBUX 10,25, Autarkie-Paket Li, 180 WP PV, 17" Alu etc.
Wohnort: Ganz nah am Chiemsee

Re: Starterbatterie einfach abklemmen - Hymer auf Ducato, 2,3 L, 150PS

Beitrag von Womostief » 06.01.2020, 13:24

Ist der Radio auch tot, wenn man den "nur" den Batteriehauptschalter betätigt oder bleiben da lebenserhaltende Systeme aktiv?

Benutzeravatar
KudlWackerl
Beiträge: 1605
Registriert: 15.08.2018, 12:55
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: BJ 2018/19 1one Edition, 380W Solar, 200 Ah LiFeYPo4 , ZLF, uvm.
Kontaktdaten:

Re: Starterbatterie einfach abklemmen - Hymer auf Ducato, 2,3 L, 150PS

Beitrag von KudlWackerl » 06.01.2020, 13:36

Womostief hat geschrieben:
06.01.2020, 13:24
Ist der Radio auch tot, wenn man den "nur" den Batteriehauptschalter betätigt oder bleiben da lebenserhaltende Systeme aktiv?
Kommt darauf an, welchen Batteriehauptschalter du meinst.

Grüße, Alf
Aus Lügen, die wir glauben, werden Wahrheiten, mit denen wir leben. [ Oliver Hassenkamp - 1921 - 1988 ]

Don't mind your make-up, you'd better make your mind up --- Frank Zappa 1940 - 1993

Womostief
Beiträge: 51
Registriert: 28.12.2019, 22:24
Fahrzeug: B-Klasse MC T 680 auf MB, Modelljahr 2019 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: 177 PS, 4,5 t, Automatik, MBUX 10,25, Autarkie-Paket Li, 180 WP PV, 17" Alu etc.
Wohnort: Ganz nah am Chiemsee

Re: Starterbatterie einfach abklemmen - Hymer auf Ducato, 2,3 L, 150PS

Beitrag von Womostief » 06.01.2020, 13:51

Gibt es da mehrere? Hochinteressant! Ich meine den, der bei bei mir am EBL ( ich hoffe, dass ich es nicht falsch benannt habe ) unter der Fahrersitzkonsole ist.

Womostief
Beiträge: 51
Registriert: 28.12.2019, 22:24
Fahrzeug: B-Klasse MC T 680 auf MB, Modelljahr 2019 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: 177 PS, 4,5 t, Automatik, MBUX 10,25, Autarkie-Paket Li, 180 WP PV, 17" Alu etc.
Wohnort: Ganz nah am Chiemsee

Re: Starterbatterie einfach abklemmen - Hymer auf Ducato, 2,3 L, 150PS

Beitrag von Womostief » 06.01.2020, 13:57

Inmitten der ganzen Sicherungen

Womostief
Beiträge: 51
Registriert: 28.12.2019, 22:24
Fahrzeug: B-Klasse MC T 680 auf MB, Modelljahr 2019 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: 177 PS, 4,5 t, Automatik, MBUX 10,25, Autarkie-Paket Li, 180 WP PV, 17" Alu etc.
Wohnort: Ganz nah am Chiemsee

Re: Starterbatterie einfach abklemmen - Hymer auf Ducato, 2,3 L, 150PS

Beitrag von Womostief » 06.01.2020, 13:59

Und für welche Systeme sind die anderen Batteriehauptschalter zuständig?

Antworten
HME Reisemobil-Forum : Disclaimer/Impressum/Datenschutz