Sitzkonsole Beifahrersitz Ml-580 ez: 2018

Fiat, Mercedes, ... und alles Weitere zum Basisfahrzeug bzw. alles Weitere, was am Basisfahrzeug dran ist oder dieses aufwertet (ALKO, Goldschmitt, Reifen, Kat ...)
Antworten
Ndbsepp
Beiträge: 14
Registriert: 09.12.2018, 11:03
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2019
Spritmonitor: 100001

Sitzkonsole Beifahrersitz Ml-580 ez: 2018

Beitrag von Ndbsepp » 05.01.2020, 20:31

Hallo zusammen
Für was ist die Sitzkonsole gedacht, da hier noch Kabel liegen
Und nur das Heizrohr durchläuft

knusperknorps
Beiträge: 51
Registriert: 23.03.2019, 00:31
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: 4200kg, Goldschmitt Zusatzluftfedern+ Hymer Alufelgen = Achse hinten 2600 kg , Solar,
Spritmonitor: 100000

Re: Sitzkonsole Beifahrersitz Ml-580 ez: 2018

Beitrag von knusperknorps » 13.01.2020, 18:37

Moin,
häufig werden Kabelbäume in den Fahrzeugen ab Werk in einer generellen, also allumfassenden Ausführung montiert. D.h. für einige spezielle Erweiterungen oder Fahrzeugnutzungen werden Anschlüsse gelegt, die aber nicht in jeder Nutzungskonfiguration gebraucht werden.
Beim Ml-T kann man die im der Sitzbank liegenden Kabelenden wohl nicht weiter nutzen und einfach ignorieren. Vielleicht musst du einmal den MB-Meister deines Vertrauen befragen. Ergebnis würde mich auch interessieren. Den Raum unter dem Beifahrersitz kann man getrost als Lagerraum nutzen, muss aber aufpassen, dass das Heizungsrohr nicht beschädigt wird. Man kommt ganz gut von oben oder durch die Klappe an der Außenseite ran. Ich habe den schweren hydraulischen Wagenheber und den MB Luftkompressor nebst Zubehör dort eingelagert. Alles ist fest verzurrt. Dann ist immer noch Platz für ein paar Fahrradkarten o.ä..
In einem "CS", den ich auch mal besaß, war dort ein "Safe", d.h. die Klappe konnte abgeschlossen werden und der Zugriff von oben war geschlossen. Fand ich auch ganz gut.

Benutzeravatar
horst-lehner
Beiträge: 1844
Registriert: 21.09.2005, 19:23
Fahrzeug: ML-T 540 auf MB, Modelljahr 2016 bis 2018
spezielles zum Fahrzeug: 163PS, 7G-TRONIC, VBSemiAir, Arktispaket (ALDE-Heizung etc.) – davor: C524GT('03), C51('90)
Spritmonitor: 725710
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Sitzkonsole Beifahrersitz Ml-580 ez: 2018

Beitrag von horst-lehner » 13.01.2020, 18:51

knusperknorps hat geschrieben:
13.01.2020, 18:37
... war dort ein "Safe", d.h. die Klappe konnte abgeschlossen werden und der Zugriff von oben war geschlossen. Fand ich auch ganz gut.
Einziger Nachteil: Von innen nicht zugänglich.

Arminius
Beiträge: 331
Registriert: 15.11.2016, 14:37
Fahrzeug: ML-T 620 auf MB, Modelljahr 2016 bis 2019

Re: Sitzkonsole Beifahrersitz Ml-580 ez: 2018

Beitrag von Arminius » 13.01.2020, 21:50


häufig werden Kabelbäume in den Fahrzeugen ab Werk in einer generellen, also allumfassenden Ausführung montiert. D.h. für einige spezielle Erweiterungen oder Fahrzeugnutzungen werden Anschlüsse gelegt, die aber nicht in jeder Nutzungskonfiguration gebraucht werden.
Beim Sprinter werden die Kabelsätze auftragsbezogen produziert, d.h. es gibt keine überflüssigen Kabel.
Wenn natürlich Hymer bestimmte Sachen nicht anschließt (z.B.: Sicherheitsgurt Erkennung) liegen die Kabel halt rum.
Beim Hymer-Kabelsatz kann ich mir gut vorstellen das allumfassende Ausführungen montiert werden. Bei der geringen Stückzahl lohnt sich eine aufwändige Kabelsatzdokumentation und Logistik nicht.
Gruß Martin

Benutzeravatar
Sigi
Beiträge: 2172
Registriert: 14.10.2005, 19:22
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: ML-T 580 4x4 Modell 2017
Wohnort: Nürnberg

Re: Sitzkonsole Beifahrersitz Ml-580 ez: 2018

Beitrag von Sigi » 17.01.2020, 13:52

Hymer verwendet noch nicht einmal für jedes Grundmodell eigene Kabelbäume - deswegen liegen bei kürzeren Varianten meterweise zu lange Kabelbäume in ungenutzten Hohlräumen herum...

Bei Mercedes- Fahrgestellen findet man unter dem Fahrersitz nicht genutzte Sicherungen, wo man gut eigene Kabel anschließen (bzw. die Stufenwarnung auf Kl. 15 umstecken) kann.

Gruß
Sigi

Benutzeravatar
KudlWackerl
Beiträge: 1605
Registriert: 15.08.2018, 12:55
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: BJ 2018/19 1one Edition, 380W Solar, 200 Ah LiFeYPo4 , ZLF, uvm.
Kontaktdaten:

Re: Sitzkonsole Beifahrersitz Ml-580 ez: 2018

Beitrag von KudlWackerl » 17.01.2020, 14:42

Hallo Sigi,

Der umfangreiche Hymer Kabelbaum hat auch Vorteile. Es sind weitgehende Vorverkabelungen für kostenpflichtige Optionen um Auto installiert. Überall findet man ungenutzte Drähte... :P

Grüße, Alf
Aus Lügen, die wir glauben, werden Wahrheiten, mit denen wir leben. [ Oliver Hassenkamp - 1921 - 1988 ]

Don't mind your make-up, you'd better make your mind up --- Frank Zappa 1940 - 1993

Antworten
HME Reisemobil-Forum : Disclaimer/Impressum/Datenschutz