Kaufberatung ML-T 620

Fiat, Mercedes, ... und alles Weitere zum Basisfahrzeug bzw. alles Weitere, was am Basisfahrzeug dran ist oder dieses aufwertet (ALKO, Goldschmitt, Reifen, Kat ...)
sifa63
Beiträge: 2
Registriert: 20.01.2020, 10:28
Fahrzeug: anderer Hersteller

Re: Kaufberatung ML-T 620

Beitrag von sifa63 » 21.01.2020, 13:53

Hallo zusammen,

zunächst einmal vielen Dank für eure Rückmeldungen!

Insbesondere der Hinweis Ausstattungsoption ce8 erscheint mir wichtig – doch wie erkenne ich dies wenn ich vor dem Fahrzeug stehe? Welche Unterschiede bestehen konkret? In dem Beitrag von Arminius steht, es handelt sich um eine Beilage – ließe sich das auch nachrüsten?
Zum Motor: Aufgrund eurer Rückmeldungen tendiere ich zum 163 PS Modell. Ein Verbrauch, wie hier genannt von > 15 L bei dem größeren Motor erscheint mir nicht zeitgemäß. Zum Vergleich: Mein aktueller Verbrauch liegt bei gemessenen 10,3 L (Alkoven, moderate Fahrweise, nur selten mal kurz über 100 km/h; fahrfertig ca. 3900 Kg, der aktuelle Ford 2,0L Motor 170 PS).
Der ML 580 ist für mich leider keine Option, mir erscheinen die Betten zu kurz (ich selber: 1,98 m)

Gruß
Roland

Benutzeravatar
KudlWackerl
Beiträge: 1605
Registriert: 15.08.2018, 12:55
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: BJ 2018/19 1one Edition, 380W Solar, 200 Ah LiFeYPo4 , ZLF, uvm.
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung ML-T 620

Beitrag von KudlWackerl » 21.01.2020, 14:25

Hallo Roland,

Mit 1,98 ist das Bett im ML-T 580 nicht akzeptabel. Ich bin 1,84 und es ist absolut grenzwertig. (Beifahrerseite) Fahrerseitig kann ich nicht liegen, z.Glück ist die Holde kürzer.

Am ML-T ist außen neben der Aufbautür das Typenschild angebracht. Über den VIN FIN-Decoder viewtopic.php?f=18&t=12191&hilit=FIN+Decoder kannst du die exakte Konfiguration des Fahrzeugs nachsehen.

Beispiel: mein Fahrzeug Sprinter 907 416 CDI


Fahrzeugausstattung:

FIN WDB907...
Modell 416 FG 4X2 3665
Motornummer 651...
Auftragsnummer ...
Ort der Bestellung WERKSGESCH.ZIVIL AUFBAUF.
Lack 1 LACKFARBE TENORITGRAU METALLIC MB 7755 (7755)
Erzeugungsdatum 2018-07-31
Lieferdatum 2018-08-07

SA-Code Beschreibung
293L WERKSGESCH.ZIVIL AUFBAUF.
427 No code designation available
7755 LACKFARBE TENORITGRAU METALLIC MB 7755
940K MOTORAUSFUEHRUNG EURO 6
A09 No code designation available
A50 VORDERACHSE MIT ERHOEHTER TRAGLAST
AR2 ACHSUEBERSETZUNG I = 3,923
BA3 AKTIVER BREMS-ASSISTENT
BE2 HANDBREMSHEBEL, ABKLAPPBAR
BH1 HOLD-FUNKTION
BH6 STEUERCODE HYDROAGGREGATEVARIANTE 5
BK4 STEUERCODE RADBREMSENKONFIGURATION 4
C6L MULTIFUNKTIONSLENKRAD
C907 No code designation available
C95 WEGFALL UNTERFAHRSCHUTZ
CB8 STABILISIERUNG STUFE II
CE8 AUFBAU HOEHERGESETZT :shock:
CL1 LENKRAD IN NEIGUNG UND HOEHE VERSTELLBAR
CL3 LEDERLENKRAD
CM2 STOSSFAENGER UND ANBAUTEILE IN WAGENFARBE LACKIERT
CN2 KUEHLERGRILLRAHMEN IN WAGENFARBE
E07 BERGANFAHRHILFE
E1G LIVE TRAFFIC BEFAEHIGUNG
E1R HAUPTSICHERUNGEN ZUSAETZLICH, REISEMOBIL
E2A ABGRIFF ABH-SONDERSIGNALE COCKPIT
E2N STEUERUNG PRO UMFAENGE IN NTG6
E3D VORRUESTUNG DSP BOX
E3J VORRUESTUNG SCHALTERFELD
E3S VORRUESTUNG SITZBELEGUNGSERKENNUNG FAHRERSITZ
E4A ANTENNENSCHNITTSTELLE F. RADIO, NAVI U. MOBILFUNK
E4M MBUX MULTIMEDIASYSTEM MIT 10,25 ZOLL TOUCHSCREEN
E57 ELEKTRIK FUER ANHAENGERSTECKDOSE
E5M ERWEITERUNG PSM STANDARDKONTAKT
ED4 VLIESBATTERIE 12 V 92 AH
ED5 PARAMETRIERBARES SONDERMODUL
EJ9 COMAND ONLINE
EK1 KLEMMLEISTE FUER ELEKTROANSCHLUSS
EP7 VORRUESTUNG ELEKTRIK FUER HECKLAUTSPRECHER
ES0 STARTHILFE-KONTAKT
EX9 3 JAHRE KOSTENFREIE KARTENDATEN-UPDATES
EY5 MERCEDES-BENZ NOTRUFSYSTEM
EY6 PANNENMANAGEMENT
F28 PODEST MIT TUEREN
F68 AUSSENSPIEGEL HEIZBAR UND ELEKTRISCH VERSTELLBAR
F907 No code designation available
FF5 ABLAGE UEBER FRONTSCHEIBE
FG8 CUPHOLDER VORN
FHS FAHRERHAUS
FJ4 ABLAGEFACH UNTER COCKPIT
FK3 KUEHLERGRILL VERCHROMT
FR7 VORRUESTUNG ELEKTRIK RUECKFAHRHILFE
FS1 SPIEGELHALTER VERLAENGERT
FW1 WEGFALL FAHRERHAUSRUECKWAND
G42 7G-TRONIC PLUS
H21 WAERMEDAEM.GLAS RUNDUM M.BANDFILT.A.D.FRONTSCHEIBE
HH9 HALBAUTOMATISCH GEREGELTE KLIMAANLAGE TEMPMATIC
HI1 KLIMAZONE 1 (KALT/KOMFORT)
IC1 BAUREIHE C907 / C910 SPRINTER
IE0 BAUREIHE C907 VS30 RWD
IF3 FAHRGESTELL MIT FAHRERHAUS
IG4 STANDARD
IG5 BASIC
IH6 HEADUNIT ECE/ROW
IK0 KOMPLETTFAHRZEUG
IL1 INLAND (DEUTSCHLAND)
IL5 LINKSLENKER
IL6 METALLIC - LACK
IR4 RADSTAND 3665 MM (BM - BILDENDER CODE)
IT9 4,0 TONNER
J10 TACHOMETER KM/H
J1D VORRUESTUNG GURTWARNEINRICHTUNG FUER FAHRERSITZ
J1E VORRUESTUNG GURTWARNEINRICHTUNG FUER BEIFAHRERSITZ
J65 AUSSENTEMPERATURANZEIGE
J92 WEGFALL TACHOGRAF
JA8 SEITENWIND-ASSISTENT
JH3 KOMMUNIKATIONSMODUL (LTE) FUER DIGITALE DIENSTE
JI7 STARTLAUFSTRECKE WARTUNGSINTERVALL 60.000 KM
JK5 KOMBIINSTRUMENT MIT FARBDISPLAY
JW5 SPURHALTE-ASSISTENT
K209 No code designation available
K60 AUSPUFF GERADE NACH HINTEN
KP6 ABGASREINIGUNG SCR GENERATION 3
L LINKS-LENKUNG
L90 WEGFALL SCHLUSSLEUCHTEN
L94 WEGFALL PARKLICHT
LA2 FAHRLICHTASSISTENT
LB2 VORRUESTUNG SEITLICHE MARKIERUNGSLEUCHTEN
LE1 ADAPTIVES BREMSLICHT
LV6 VORRUESTUNG ELEKTR. UMFANG FUER 3.BREMSLEUCHTE
LX5 EUROPA
M014 MOTOR LEISTUNGSGESTEIGERT
M40 GENERATOR 14V / 200A
M94 FAHRZEUG OHNE GESCHWINDIGKEITS-BEGRENZUNG EG
MG3 MOTOR OM651 DE22LA 120KW (163PS) 3800/MIN
MJ8 ECO START-STOPP-FUNKTION
MP6 MOTORAUSFUEHRUNG EURO VI
MP8 OBD (ON BOARD DIAGNOSE) STUFE C
MS1 TEMPOMAT
P08 PLANE FUER UEBERFUEHRUNG
PY2 LIEFERUMFANG HYMER-GRUPPE
Q11 LAENGSTRAEGERVERSTAERKUNG
Q67 ABSCHLEPPOESE HINTEN
Q72 WEGFALL SCHLUSSQUERTRAEGER
RF1 REIFENFABRIKAT CONTINENTAL (10)
RH2 BEREIFUNG 235/65 R16 C
RL5 LEICHTMETALLRAEDER 6,5 J X 16
RM1 M + S REIFEN
RM9 REIFENFABRIKAT SONDERWUNSCH
RX7 RAEDERFABRIKAT BORBET
S87 FAHRERSITZKASTEN, NIEDRIG
S88 BEIFAHRERSITZKASTEN, NIEDRIG
S90 WEGFALL FAHRERSITZ
S91 WEGFALL BEIFAHRERSITZ
SA5 AIRBAG FAHRER
SA6 AIRBAG BEIFAHRER
WB9 STEUERCODE WERK
WW8 STEUERCODE WERK
X2R PFLICHT ZUM REISEMOBILUMBAU DURCH AUFBAUHERSTELLER
XC1 COC-PAPIERE UNVOLLSTAENDIG
XI6 AENDERUNGSJAHR 6 - I
XL8 GEWICHTSVARIANTE 3.880 KG
XM4 AKUSTIKPAKET
XO5 DIGITALE BETRIEBSANLEITUNG
XO9 MERCEDES-BENZ MOBILOVAN MIT DSB UND GGD
XU1 SCHILDER / DRUCKSCHRIFTEN DEUTSCH
XV0 STEUERCODE - BZM PRUEFUNG
XW3 WEGFALL ZULASSUNGSBESCHEINIGUNG, TEIL II
XZ0 MODELLGENERATION 0
Y10 VERBANDSTASCHE
Y44 WARNDREIECK
Z2E LAENDERAUSFUEHRUNG EU - EFTA
Z2N ZULASSUNG N2
Z4H KUNDE HYMER
Z4W FERTIGUNG LUDWIGSFELDE
ZQ0 STEUERUNG ZULASSUNGSDOK. BEI EINGABE DELTAGEWICHT

Grüße, Alf
Aus Lügen, die wir glauben, werden Wahrheiten, mit denen wir leben. [ Oliver Hassenkamp - 1921 - 1988 ]

Don't mind your make-up, you'd better make your mind up --- Frank Zappa 1940 - 1993

Arminius
Beiträge: 331
Registriert: 15.11.2016, 14:37
Fahrzeug: ML-T 620 auf MB, Modelljahr 2016 bis 2019

Re: Kaufberatung ML-T 620

Beitrag von Arminius » 21.01.2020, 17:02

Wenn man sich hinten unter das Auto legt kann man die Beilage sehen (oder auch nicht :-? )

Bild

Man kann die Beilage nachrüsten. Aber bitte nur Original Teile verwenden. Schließlich hängt die Achse dran.
Gruß Martin

Benutzeravatar
horst-lehner
Beiträge: 1844
Registriert: 21.09.2005, 19:23
Fahrzeug: ML-T 540 auf MB, Modelljahr 2016 bis 2018
spezielles zum Fahrzeug: 163PS, 7G-TRONIC, VBSemiAir, Arktispaket (ALDE-Heizung etc.) – davor: C524GT('03), C51('90)
Spritmonitor: 725710
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung ML-T 620

Beitrag von horst-lehner » 21.01.2020, 18:56

Kostet dann leider viele Hundert Euro mit Montage ... aber klar: Wenn an einem Gebrauchten sonst alles passt (auch der Preis), dann rechnet man das einfach drauf und weiss dann, ob's einem das wert ist.

Benutzeravatar
KudlWackerl
Beiträge: 1605
Registriert: 15.08.2018, 12:55
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: BJ 2018/19 1one Edition, 380W Solar, 200 Ah LiFeYPo4 , ZLF, uvm.
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung ML-T 620

Beitrag von KudlWackerl » 21.01.2020, 19:36

Es werden nicht nur die Klötze sein. Stoßdämpfer, Befestigungsmaterial, Stabilisator, Bremsleitungen...
Aus Lügen, die wir glauben, werden Wahrheiten, mit denen wir leben. [ Oliver Hassenkamp - 1921 - 1988 ]

Don't mind your make-up, you'd better make your mind up --- Frank Zappa 1940 - 1993

Twingo23
Beiträge: 68
Registriert: 18.10.2015, 18:54
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2019
Spritmonitor: 731177

Re: Kaufberatung ML-T 620

Beitrag von Twingo23 » 21.01.2020, 22:35

Hallo,
so problematisch und teuer ist das mit den Klötzen nicht. Bei mir wurden diese als Auflage vom MB beim Einbau der Luftfedern bei CS mit eingebaut. Sie kosteten nur eine geringfügigen (48,-€ ?) Aufpreis. Weitere Änderungen an der Achse sind nicht notwendig. Die Eintragung des Code wurde dann von meiner MB- Werkstatt vorgenommen.

Gruß
Twingo23

Benutzeravatar
Kleinandi
Beiträge: 797
Registriert: 24.10.2015, 09:30
Fahrzeug: B-Klasse MC T 690 auf MB, Modelljahr 2019 bis 2019
Wohnort: Tübingen

Re: Kaufberatung ML-T 620

Beitrag von Kleinandi » 22.01.2020, 08:07

Twingo23 hat geschrieben:
21.01.2020, 22:35
Hallo,
so problematisch und teuer ist das mit den Klötzen nicht. Bei mir wurden diese als Auflage vom MB beim Einbau der Luftfedern bei CS mit eingebaut. Sie kosteten nur eine geringfügigen (48,-€ ?) Aufpreis. Weitere Änderungen an der Achse sind nicht notwendig. Die Eintragung des Code wurde dann von meiner MB- Werkstatt vorgenommen.

Gruß
Twingo23
Hallo
Genau so ist es. Bei meinem ML-T580 (5/2016) hätte es bei CS im Zuge der Luftfederung ca. 140€ gekostet war aber dann schon eingebaut, ohne das der Code vorhanden war.

LG Andi

Benutzeravatar
KudlWackerl
Beiträge: 1605
Registriert: 15.08.2018, 12:55
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: BJ 2018/19 1one Edition, 380W Solar, 200 Ah LiFeYPo4 , ZLF, uvm.
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung ML-T 620

Beitrag von KudlWackerl » 22.01.2020, 09:11

Wie kann man nachträglich höher legen ohne die Stoßdämpfer zu verlängern?

Und was ist mit der Vorderachse?

Grüße, Alf
Aus Lügen, die wir glauben, werden Wahrheiten, mit denen wir leben. [ Oliver Hassenkamp - 1921 - 1988 ]

Don't mind your make-up, you'd better make your mind up --- Frank Zappa 1940 - 1993

Twingo23
Beiträge: 68
Registriert: 18.10.2015, 18:54
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2019
Spritmonitor: 731177

Re: Kaufberatung ML-T 620

Beitrag von Twingo23 » 23.01.2020, 22:43

Hallo,

durch die Klötze kommt der Aufbau nur in eine normale Position und geht nicht so weit runter. Es wären dann keine anderen Stoßdämpfer notwendig, weil das ja die normale Lage ist. Dadurch ist auch keine Notwendigkeit für eine Änderung an der Vorderachse.
Ein Fachmann kann uns das sicherlich besser erklären.

Gruß
Twingo23

Benutzeravatar
starlight
Beiträge: 921
Registriert: 08.05.2005, 17:25
Fahrzeug: Camp Star-Line 640 auf MB, Modelljahr 1997 bis 2003
spezielles zum Fahrzeug: HC 640 Starline DB 316 cdi

Re: Kaufberatung ML-T 620

Beitrag von starlight » 24.01.2020, 09:29

Hallo,
Habe zwar den alten Sprinter, diesen aber auch auf der Hinterachse mit Metallklötzen der Fa Goldschmitt höher legen lassen. Im unbeladenen Zustand ist das Fahrzeug nun nicht mehr im Wasser, aber dafür im beladenen Zustand absolut waagrecht.
Subjektiv haben sich die Fahreigenschaften des Fahrzeugs durch diese Maßnahme sogar verbessert.
Ich würde es wieder tun und wieder auf eine zusätzlich eingebaute Luftfederung verzichten.
Gruß starlight

www.hymer-starlight.ag.vu
_______________________________

Nur Reisen ist Leben,
wie umgekehrt das Leben Reise ist.
Jean Paul (1763 -1825)

Benutzeravatar
KudlWackerl
Beiträge: 1605
Registriert: 15.08.2018, 12:55
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: BJ 2018/19 1one Edition, 380W Solar, 200 Ah LiFeYPo4 , ZLF, uvm.
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung ML-T 620

Beitrag von KudlWackerl » 24.01.2020, 09:38

Mit der Goldschmitt Lösung wird die Federvorspannung auf ein höheres Leergewicht angepasst.

Grüße, Alf
Aus Lügen, die wir glauben, werden Wahrheiten, mit denen wir leben. [ Oliver Hassenkamp - 1921 - 1988 ]

Don't mind your make-up, you'd better make your mind up --- Frank Zappa 1940 - 1993

Benutzeravatar
starlight
Beiträge: 921
Registriert: 08.05.2005, 17:25
Fahrzeug: Camp Star-Line 640 auf MB, Modelljahr 1997 bis 2003
spezielles zum Fahrzeug: HC 640 Starline DB 316 cdi

Re: Kaufberatung ML-T 620

Beitrag von starlight » 24.01.2020, 09:45

Hallo Alf,
Da wurde bei meinem Fahrzeug von der DB-Werkstatt nix an der „Federvorspannung“ verstellt. Was soll an einer Blattfederung großartig verstellt werden?
Gruß starlight

www.hymer-starlight.ag.vu
_______________________________

Nur Reisen ist Leben,
wie umgekehrt das Leben Reise ist.
Jean Paul (1763 -1825)

Benutzeravatar
Hiba
Beiträge: 203
Registriert: 08.07.2014, 00:08
Fahrzeug: S 700 auf MB, Modelljahr 1988 bis 2000
spezielles zum Fahrzeug: Bj. 1997, Automatik auf Sprinterfahrgestell
Spritmonitor: 100000

Re: Kaufberatung ML-T 620

Beitrag von Hiba » 24.01.2020, 13:17

Da gibt es schon Möglichkeiten, ob sie bei Dir aber gemacht wurden ist eine andere Sache.

Gruß Hinnirk

Vroni
Beiträge: 59
Registriert: 01.12.2017, 21:34
Fahrzeug: ML-T (60 EDITION) 570 auf MB, Modelljahr 2018 bis 2019

Re: Kaufberatung ML-T 620

Beitrag von Vroni » 25.01.2020, 17:24

Hallo zusammen,
wir konfigurieren auch gerade einen ML- T 620.
Bietet Hymer ab Werk keine
Alarmanlage an?
Warum gibt es bei der Wahl Führerhaus in schwarz grau, keine lackierte Stoßstange und Anbauteile?
L.G .Vroni

CatCar
Beiträge: 45
Registriert: 30.06.2019, 18:11
Fahrzeug: anderer Hersteller

Re: Kaufberatung ML-T 620

Beitrag von CatCar » 16.02.2020, 18:14

Moin aus Hamburg ;-)

Da wir uns jetzt in der finalen Phase befinden packe ich meine Frage, da hier gelesen, hier auch rein. Muss die Zusatzausstattung CE8 "Höherlegung des Aufbaus" gesondert geordert werden, oder bekommt der ML-T 620 die automatisch?

VG Thorsten
Ein Lächeln - Kleingeld des Glücks :-)

Antworten
HME Reisemobil-Forum : Disclaimer/Impressum/Datenschutz