Candellight-Dinner im Wohnmobil

die Plunderecke - hier kommt alles rein, was nicht woanders Platz findet
Antworten
Arminius
Beiträge: 473
Registriert: 15.11.2016, 14:37
Fahrzeug: ML-T 620 auf MB, Modelljahr 2016 bis 2020

Candellight-Dinner im Wohnmobil

Beitrag von Arminius »

Gruß Martin
Arminius
Beiträge: 473
Registriert: 15.11.2016, 14:37
Fahrzeug: ML-T 620 auf MB, Modelljahr 2016 bis 2020

Re: Candellight-Dinner im Wohnmobil

Beitrag von Arminius »

Hab jetzt aus einem anderen Forum erfahren, Zitat:

"Hallo Martin,

das ganze entstand in einer Facebook Gruppe. Wenn ihr Facebook habt dann gebt einfach mal WohnmobilDinner ein. Hier gibt es dann eine Liste die nach Postleitzahl angeordnet ist, und auch eine Karte bei der ihr schauen könnt ob etwas in eurer Nähe ist.
Die wird jeden Tag aktualisiert. Ist eine feine Sache "
Gruß Martin
Benutzeravatar
horst-lehner
Beiträge: 2283
Registriert: 21.09.2005, 19:23
Fahrzeug: ML-T 540 auf MB, Modelljahr 2016 bis 2018
spezielles zum Fahrzeug: 163PS, 7G-TRONIC, VBSemiAir, Arktispaket (ALDE-Heizung etc.) – davor: C524GT('03), C51('90)
Spritmonitor: 725710
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Candellight-Dinner im Wohnmobil

Beitrag von horst-lehner »

Die Idee ist jedenfalls kreativ. Aber: Bedienung an der WoMo-Tür -- ist das noch Straßenverkauf oder schon Restaurantbetrieb?
Arminius
Beiträge: 473
Registriert: 15.11.2016, 14:37
Fahrzeug: ML-T 620 auf MB, Modelljahr 2016 bis 2020

Re: Candellight-Dinner im Wohnmobil

Beitrag von Arminius »

Ich denke der Begriff "Außerhausverkauf" passt da besser, im Gegensatz zu Außengastronomie mit Tischen und Stühlen vor dem Womo. Außerhausverkauf ist ja ausdrücklich gestattet.
Gruß Martin
Benutzeravatar
Herbstsonne
Beiträge: 552
Registriert: 11.03.2018, 23:23
Fahrzeug: ML-T (60 EDITION) 570 auf MB, Modelljahr 2018 bis 2020
spezielles zum Fahrzeug: 4-Zyl., 7G-Automat, 4x2, 245/75R16, HA Zusatzluftfeder, 330Wp Solar + 100W mobil, 164 Ah LiFePO4
Wohnort: Schwäbische Alb

Re: Candellight-Dinner im Wohnmobil

Beitrag von Herbstsonne »

Hallo Marin,

danke - das ist ein super Tipp !
Habe kein FB, geht aber auch auf google maps: https://www.google.com/maps/d/viewer?mi ... 055625&z=7

Meine Frau hatte sich schon Sorgen gemacht, daß unser Hochzeitstagessen dieses Jahr ausfällt ...

danke und Grüße, Erhard

PS:
in Marokko - Tafraout (dem tollen, riesigen, offenen Stellplatz) kann man sich auch super von den Mädels bekochen lassen.
Benutzeravatar
schrauberwilli
Beiträge: 122
Registriert: 24.08.2017, 07:29
Fahrzeug: S 550 auf MB, Modelljahr 1981 bis 1995
spezielles zum Fahrzeug: S 550 Automatik 72 KW / 98 PS

Re: Candellight-Dinner im Wohnmobil

Beitrag von schrauberwilli »

Hallo,
wir haben es getan :-D Da ich auch kein Facebook habe und google nicht so Auskunftsfreudig war, konnte ich über die Seite https://womo-explorer.de/ das passende Restaurant/Gasthaus finden. Es sollte eine Überraschung für meine Frau sein.
Es war ein toller Abend, so das die Überraschung rund um gelungen ist.

Bild

Das was auf dem Tisch steht haben wir nach Ankunft ins Womo gereicht bekommen.

Es wird wohl nicht unser erstes und letztes Dinner gewesen sein, so lange es gestattet bleibt.
Gruß
Tom
allhie
Beiträge: 126
Registriert: 07.01.2014, 17:09
Fahrzeug: Camp Swing 644 auf Fiat, Modelljahr 1998 bis 2002
spezielles zum Fahrzeug: Modell "G" , Bj.2001
Wohnort: Saarland

Re: Candellight-Dinner im Wohnmobil

Beitrag von allhie »

Wir sind sogar schon "Mehrfachtäter" ;-)
Bild


Am Samstag gehts wieder hin. Freue mich schon :-D
https://www.restaurant-litermont.de/wohnmobil-dinner/

Uns tut es Gut und der Betreiber hat zumindest einen Teil seiner Einnahmen.

LG Allhie
Benutzeravatar
schrauberwilli
Beiträge: 122
Registriert: 24.08.2017, 07:29
Fahrzeug: S 550 auf MB, Modelljahr 1981 bis 1995
spezielles zum Fahrzeug: S 550 Automatik 72 KW / 98 PS

Re: Candellight-Dinner im Wohnmobil

Beitrag von schrauberwilli »

allhie hat geschrieben: 29.03.2021, 19:01
Uns tut es Gut und der Betreiber hat zumindest einen Teil seiner Einnahmen.
Deshalb werden wir auch Mehrfachtäter :-D
mpetrus
Beiträge: 494
Registriert: 25.04.2018, 14:33
Fahrzeug: ML-T 560 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2020
spezielles zum Fahrzeug: 4x4 und Automatik

Re: Candellight-Dinner im Wohnmobil

Beitrag von mpetrus »

Mir wurde vom Restaurantbesitzer bei meinem Dinner bestätigt, das die Einnahmen bei Take away bzw. WoMo Dinner schon erträglich sind.
Die verdienen ganz gut an dem Hype.
Grüße Michael
Scubafat
Beiträge: 344
Registriert: 07.03.2018, 18:06
Fahrzeug: ML-T (60 EDITION) 570 auf MB, Modelljahr 2018 bis 2020
spezielles zum Fahrzeug: Hymer ML-T 570 4x4
Spritmonitor: 873386
Wohnort: Albertshofen
Kontaktdaten:

Re: Candellight-Dinner im Wohnmobil

Beitrag von Scubafat »

Sei es ihnen gegönnt wenn die Qualität stimmt 😀👍
Gruß Roger

www.mobil4travel.de
mpetrus
Beiträge: 494
Registriert: 25.04.2018, 14:33
Fahrzeug: ML-T 560 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2020
spezielles zum Fahrzeug: 4x4 und Automatik

Re: Candellight-Dinner im Wohnmobil

Beitrag von mpetrus »

Ich gönne jedem Gastronom mit dieser Möglichkeit sein Unterhalt zu sichern.
Viele haben ja auch noch ein Hotelbetrieb (oder zum Hotel eben die Gastronomie) die sind wirklich froh über jeden Euro der verdient werden kann.
Grüße Michael
Benutzeravatar
schrauberwilli
Beiträge: 122
Registriert: 24.08.2017, 07:29
Fahrzeug: S 550 auf MB, Modelljahr 1981 bis 1995
spezielles zum Fahrzeug: S 550 Automatik 72 KW / 98 PS

Re: Candellight-Dinner im Wohnmobil

Beitrag von schrauberwilli »

mpetrus hat geschrieben: 30.03.2021, 16:05 Mir wurde vom Restaurantbesitzer bei meinem Dinner bestätigt, das die Einnahmen bei Take away bzw. WoMo Dinner schon erträglich sind.
Die verdienen ganz gut an dem Hype.
Wenn die Qualität des Essen stimmt, das Timing vom Service stimmt, dann sollen sie auch gerne Euronen verdienen!
Es bleibt ja nicht jeder Euro in der Tasche des Betreibers. Der eine oder andere Angestellte muss nicht in die Kurzarbeit.
Gruß
Tom
Antworten
HME Reisemobil-Forum : Disclaimer/Impressum/Datenschutz