Leselampen: Blaues Licht nervt !

die Plunderecke - hier kommt alles rein, was nicht woanders Platz findet
Benutzeravatar
horst-lehner
Beiträge: 2424
Registriert: 21.09.2005, 19:23
Fahrzeug: ML-T 540 auf MB, Modelljahr 2016 bis 2018
spezielles zum Fahrzeug: 163PS, 7G-TRONIC, VBSemiAir, Arktispaket (ALDE-Heizung etc.) – davor: C524GT('03), C51('90)
Spritmonitor: 725710
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Leselampen: Blaues Licht nervt !

Beitrag von horst-lehner »

Ich habe mal eine repariert, da war tatsächlich (und wider Erwarten) die LED defekt...
Benutzeravatar
KudlWackerl
Beiträge: 4090
Registriert: 15.08.2018, 12:55
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2021
spezielles zum Fahrzeug: BJ 2018/19 1one Edition, 380W Solar, 400 Ah LiFeYPo4 , ZLF, uvm.
Spritmonitor: 1000000
Kontaktdaten:

Re: Leselampen: Blaues Licht nervt !

Beitrag von KudlWackerl »

KudlWackerl hat geschrieben: 01.09.2021, 21:19 Ihr macht mich fertig... Gehen die zu dimmen?

Hab bisher immer nur kurz angetipt. :mrgreen:
Ich hab es jetzt tatsächlich geschafft die Dinger zu dimmen. Mann muss sehr lange den Finger drauf haben, dann dimmt es ein wenig.
Überzeugend finde ich das nicht.

Grüße, Alf
- "Die Zukunft war früher auch besser" - Karl Valentin, Philosoph, 1882 - 1948

Bild

"Don't mind your make-up, you'd better make your mind up" - Frank Zappa, Komponist und Philosoph, 1940 - 1993
Benutzeravatar
horst-lehner
Beiträge: 2424
Registriert: 21.09.2005, 19:23
Fahrzeug: ML-T 540 auf MB, Modelljahr 2016 bis 2018
spezielles zum Fahrzeug: 163PS, 7G-TRONIC, VBSemiAir, Arktispaket (ALDE-Heizung etc.) – davor: C524GT('03), C51('90)
Spritmonitor: 725710
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Leselampen: Blaues Licht nervt !

Beitrag von horst-lehner »

Sehr weit runter lassen sie sich nicht dimmen. Und es ist schwierig, die gewünschte Helligkeit zu treffen (vor allem, wenn's die minimale sein soll, die eigentlich immer noch zu hell ist). Besser als nix, schlechter als gut ...
mpetrus
Beiträge: 716
Registriert: 25.04.2018, 14:33
Fahrzeug: ML-T 560 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2021
spezielles zum Fahrzeug: 4x4 und Automatik

Re: Leselampen: Blaues Licht nervt !

Beitrag von mpetrus »

KudlWackerl hat geschrieben: 08.09.2021, 05:25
KudlWackerl hat geschrieben: 01.09.2021, 21:19 Ihr macht mich fertig... Gehen die zu dimmen?

Hab bisher immer nur kurz angetipt. :mrgreen:
Ich hab es jetzt tatsächlich geschafft die Dinger zu dimmen. Mann muss sehr lange den Finger drauf haben, dann dimmt es ein wenig.
Überzeugend finde ich das nicht.

Grüße, Alf
Das du die Lampen nicht richtig dimmen kannst, liegt dann an deine "dicke Woschtfinger" also kein Fehler der Lampen. :-D

Wer braucht schon dunkles Schlummerlicht? Außer bei den Kleinkinder die das zum einschlafen benötigen.
Mir reicht schon das es nicht mehr so grell ist wenn Frau im Bett liest und mich nicht mehr (beim Schnarchen) blendet.
Grüße Michael
Antworten
HME Reisemobil-Forum : Disclaimer/Impressum/Datenschutz