Umweltzone und Navi ???

Chemie und die Auswirkungen auf die Umwelt
Benutzeravatar
AltF1
Beiträge: 2
Registriert: 28.04.2010, 12:42
Fahrzeug: B 544 auf Fiat, Modelljahr 1986 bis 2006
Spritmonitor: 395602

Umweltzone und Navi ???

Beitrag von AltF1 » 28.04.2010, 13:06

Moin Moin

Ich suche nach einem Navi das mir die Umweltzonen anzeigt und auch umfährt.
Gibt es sowas ?
Oder gibt es eine spezial lösung ?
Ich bin für jede herrausforderung bereit :-D

cu Mike

Benutzeravatar
Garfield
Beiträge: 2314
Registriert: 18.04.2004, 13:47
Fahrzeug: anderer Hersteller
spezielles zum Fahrzeug: Morelo Loft 84M, Euro6, 7,49t, 8Gang ZF-Automatik, 151KW
Spritmonitor: 855220
Wohnort: Schwülper

Re: Umweltzone und Navi ???

Beitrag von Garfield » 29.04.2010, 20:30

Erst einmal Herzlich Willkommen im Forum!

Dein Anliegen ist eine gute Idee und eine Herausforderung an die Kartenersteller. Mir ist bisher nichts derartiges bekannt - aber das soll nichts heißen.

Eine Möglichkeit wäre die eingenhändische Eingabe aller gesperrten Straßen als solche in dein Navi. Viel Spass dabei... :twisted:
Viele Grüße, Peter
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.
*Im Forum alle zu duzen ist keine Unhöflichkeit, sondern Netiquette.*

Benutzeravatar
AltF1
Beiträge: 2
Registriert: 28.04.2010, 12:42
Fahrzeug: B 544 auf Fiat, Modelljahr 1986 bis 2006
Spritmonitor: 395602

Re: Umweltzone und Navi ???

Beitrag von AltF1 » 30.04.2010, 09:08

hihi
jau
alle Straßen
dann bin ich bis zur Rente fertig
:-D
na gut
ich schreibe mal an Navigon und TomTom
vieleicht gibt es da was neues

cu Mike

Louvre-01
Beiträge: 17
Registriert: 22.10.2010, 19:20
Fahrzeug: Liner 839 auf Iveco, Modelljahr 2009 bis 2011

Re: Umweltzone und Navi ???

Beitrag von Louvre-01 » 13.01.2012, 17:24

Guten Tag,

Ich weiß zwar nicht ob eine Antwort noch für Dich interessant ist, aber
schau Dir mal die neue Gopal-Software 6.0 AE von Medion an.
Die hat die Umweltzonen mit drin. Ich selbst verwende diese
seit etwa 10 Wochen, funktioniert einwandfrei.


Gruss
Viktor
Lebe und gönne Dir was, wer weiß wie lange es geht....

bernie
Beiträge: 4
Registriert: 27.03.2012, 13:25

Re: Umweltzone und Navi ???

Beitrag von bernie » 27.03.2012, 13:27

Hi,

funktioniert das denn wirklich? Kommt es dadurch zu großen Umwegen und Umständen?

Benutzeravatar
BitterLemon
Beiträge: 5
Registriert: 01.04.2013, 20:56

Re: Umweltzone und Navi ???

Beitrag von BitterLemon » 03.04.2013, 11:07

Au das ist ja ein toller Tip! Medion läuft aber nur auf Medion Geräten ( ist das Aldi und so?)

Lg
Bitter Lemon

Benutzeravatar
Hymer HM 700 G
Beiträge: 324
Registriert: 19.03.2010, 21:44
Fahrzeug: 700 auf MB, Modelljahr 1979 bis 1980
spezielles zum Fahrzeug: Klimanlage, Generator u. Backofen H Kenzeichen

Re: Umweltzone und Navi ???

Beitrag von Hymer HM 700 G » 04.04.2013, 17:20

AltF1 hat geschrieben:Moin Moin

Ich suche nach einem Navi das mir die Umweltzonen anzeigt und auch umfährt.
Gibt es sowas ?
Oder gibt es eine spezial lösung ?
Ich bin für jede herrausforderung bereit :-D

cu Mike
Hallo Mike,

wir haben seit 2009 ein H Kenzeichen :!: :lol: :lol:

Gruß Udo

Teutone
Beiträge: 19
Registriert: 20.08.2012, 14:36
Fahrzeug: Tramp CL 674 auf Fiat, Modelljahr 2010 bis 2012

Re: Umweltzone und Navi ???

Beitrag von Teutone » 11.05.2013, 08:50

Hallo,

gibt es mittlerweile weitere Navis die Umweltzonen berücksichtigen?

Gruß

Jürgen

Claire
Beiträge: 6
Registriert: 18.09.2013, 11:04

Re: Umweltzone und Navi ???

Beitrag von Claire » 16.10.2013, 10:48

Danke für den Tipp!
Louvre-01 hat geschrieben:Guten Tag,

Ich weiß zwar nicht ob eine Antwort noch für Dich interessant ist, aber
schau Dir mal die neue Gopal-Software 6.0 AE von Medion an.
Die hat die Umweltzonen mit drin. Ich selbst verwende diese
seit etwa 10 Wochen, funktioniert einwandfrei.


Gruss
Viktor

Benutzeravatar
G. O. P.
Beiträge: 170
Registriert: 09.11.2014, 08:56
Fahrzeug: B-SL 675 (Best Line) auf MB, Modelljahr 2007 bis 2011
spezielles zum Fahrzeug: Bj 04/2009, auf Sprinter 518 CDI mit Wandlerautomatik, Solar 360Wp
Spritmonitor: 693587

Re: Umweltzone und Navi ???

Beitrag von G. O. P. » 30.11.2014, 07:42

Für das TomTom gibt´s zum Runterladen eine POI im Netz.
Nach Einbindung kann man sich in den Einstellungen dann bei Annäherung der Umweltzone akustisch warnen lassen.
So haben wir uns bis letztes Jahr beholfen, als wir noch den S700 hatten.
Ist natürlich keine optimale Lösung, war aber besser wie garnichts.

Gruß Gerhard
A bissle isch emmer no besser wia gar nix.

Benutzeravatar
starlight
Beiträge: 908
Registriert: 08.05.2005, 17:25
Fahrzeug: Camp Star-Line 640 auf MB, Modelljahr 1997 bis 2003
spezielles zum Fahrzeug: HC 640 Starline DB 316 cdi

Re: Umweltzone und Navi ???

Beitrag von starlight » 30.11.2014, 13:20

Hallo,

welch ein Aufwand...Ich fahre seit 10 Jahren mein Fahrzeug ohne Plakette und auf Umweltzonen hab ich noch nie Rücksicht genommen. Kein Mensch interessierte sich bislang für mein Fahrzeug.
Und wenn, das kostet für eine Ordnungswidrigkeit jetzt im Vergleich zu irgendwelchen Nachrüstungen nur peanuts.

Mein Fahrzeug hat bzw. hätte eine gelbe Umweltplakette. Mercedes z.B. hat mir dringend von einer Umrüstung auf grün abgeraten. Wohnmobile, die wenig bewegt werden, haben immer Ärger mit verstopften Partikelfiltern und Systemfehlermeldungen. Dies gilt auch für Wohnmobile, die werksmäßig grün sind und wenig bewegt werden.

Ich glaube,um diesen Plakettenwahnsinn wird viel zu viel Wirbel gemacht. Ich kann mich noch an orange Plaketten erinnern, die vergeben wurden, wenn der PKW einen KAT hatte. Irgendwann interessierte sich dann kein Mensch mehr dafür. Bei den jetzigen Umweltplaketten wird dies genauso sein. Deshalb wird sich auch kaum ein Navikartenhersteller die Mühe machen, Umweltzonen, die auch noch ständig verändert werden, ins Kartenmaterial aufzunehmen.

So, und jetzt warte ich auf eine Steinigung :x :roll: :oops:
Gruß starlight

www.hymer-starlight.ag.vu
_______________________________

Nur Reisen ist Leben,
wie umgekehrt das Leben Reise ist.
Jean Paul (1763 -1825)

Michael Sorgenfrey
Beiträge: 2629
Registriert: 05.11.2005, 19:51
Fahrzeug: B-SL 514 auf Fiat, Modelljahr 2007 bis 2012
spezielles zum Fahrzeug: 2.3 M-Jet 40 Maxi 130 PS, 4,5 to, Star Edition, VA Goldschmitt-Feder, Vollausstattung.
Wohnort: Düsseldorf

Re: Umweltzone und Navi ???

Beitrag von Michael Sorgenfrey » 30.11.2014, 16:51

Hallo starlight,
du handelst richtig, den die Polizei ist nicht in die Überwachung der Umweltzone bzw. der Plakette mit eingebunden, d. h. sie überwacht und kontrolliert nicht. Dieses geschieht durch die Ordnungsämter, die aber nur den ruhenden Verkehr überwachen. Wer stellt schon im Innenstadtbereich sein Womo ab. Für unsere Fahrzeuge gibt es ganz selten öffentliche Parkplätze am Straßenrand.
Bezüglich des Partikelfilters gebe ich dir Recht. Mittlerweile sind die "Wenigfahrer" den Werkstätten ein Dorn im Auge, da der Partikelfilter bzw. deren Elektronik nur Probleme macht. Das betrifft alle Hersteller. Das schlimmste dabei ist, das der umweltschonende Womofahrer dann auch noch über die Rechnung meckert. Bei den Lieferwagenfahrern, den sogenannten "Heizern", gibt es durch die dabei entstehenden hohen Abgastemperaturen keinerlei Probleme. Habe mir übrigens das AGR-Ventil "totlegen" lassen, um die Verkokung bei der EURO 4 Maschine zu vermeiden.
Gruß Michael
Reise in die weite Welt hinaus, denn etwas besseres als den Tod findest du überall. Wilhelm Busch
Wenn der Tod kommt, hat der Reiche kein Geld und der Arme keine Schulden mehr. Estländisches Sprichwort

krider
Beiträge: 361
Registriert: 20.04.2012, 23:10
Fahrzeug: Exsis-i 674 auf Fiat, Modelljahr 2012 bis 2014

Re: Umweltzone und Navi ???

Beitrag von krider » 30.11.2014, 18:03

Hallo Michael,

es mag in der Regel so sein, dass die Polizei die Plakette nicht gezielt kontrolliert. Verlassen würde ich mich darauf aber nicht.
Mir ist es mit einem neuen PKW, Erstzulassung 2010, im Jahr 2011 oder 2012 passiert, das mich in Heidelberg ein Polizist stoppte und tatsächlich gezielt die Plakette überprüfen wollte. Ich hatte bei dem neuen Fahrzeug gar nicht an die Plakette gedacht und musste 40 € blechen.
Umso ärgerlicher, weil eigentlich eine reine Formsache und das Fahrzeug erkennbar den Forderungen für eine grüne Plakette entsprach.

krider

H.Peter
Beiträge: 134
Registriert: 28.10.2006, 17:09
Fahrzeug: B-Starline 700 auf MB, Modelljahr 2003 bis 2006
spezielles zum Fahrzeug: Hymer Star -Line 700 EZ.11/06

Re: Umweltzone und Navi ???

Beitrag von H.Peter » 30.11.2014, 19:13

Ich habe die gleichen Erfahrungen gemacht wie User starligth.
Ob ich durch die Umweltzonen fahre oder parke, es interessiert (bisher) keinen Menschen.

LG Peter

Benutzeravatar
Sigi
Beiträge: 1812
Registriert: 14.10.2005, 19:22
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2018
spezielles zum Fahrzeug: ML-T 580 4x4 Modell 2017
Wohnort: Nürnberg

Re: Umweltzone und Navi ???

Beitrag von Sigi » 30.11.2014, 19:42

Hallo,

es geht zwar etwas am Thema vorbei, aber: Nürnberg hat keine Umweltzone! Das ist eine der wenigen sinnvollen Entscheidungen unserer Stadtverwaltung, die den Sinn der Errichtung einer solchen Zone nicht sieht, weil die Plaketten bisher noch nirgendwo eine Verbesserung der Luftqualität gebracht haben.
Also, liebe Reisemobilfahrer mit und ohne Plakette, kommt nach Nürnberg! Am Freitag ist der Christkindlesmarkt eröffnet worden, und die Lebkuchen sind dieses Jahr noch besser als sonst.
http://www.christkindlesmarkt.de/
Und wem Lebkuchen zu süß sind: Drei im Weggla müssen sowieso immer konsumiert werden.
(Zum Glühwein sag ich lieber nichts - der enthält hier vermutlich genau so wenig Wein wie auf anderen Weihnachtsmärkten, es sei denn man geht zum Glühweinstand meines Weinhändlers - der garantiert für den Inhalt.)

Schöne Adventszeit!
Sigi

Antworten
HME Reisemobil-Forum : Disclaimer/Impressum/Datenschutz