Scheibenwischergestänge

Das Besondere aus der pre B- und S-Klasse
Profi
Beiträge: 49
Registriert: 22.11.2018, 20:23
Fahrzeug: S 550 auf MB, Modelljahr 1981 bis 1995
Wohnort: Starnberger See

Re: Scheibenwischergestänge

Beitrag von Profi » 07.03.2019, 15:44

Hier habe ich was gefunden, was helfen kann:

https://www.igus.de/product/68?ArtNr=MF ... gJdYvD_BwE

Nur für den Fall das jemand auch so ein Problem hat. Ich denke d1 und d2 sind die wesentlichen Maße, die Läge kann man sicher selbst anpassen. Jetzt muss ich dann nur noch mal messen.
Aus meiner Sicht ist das Thema erst mal erledigt (dachte ich)

Ergänzung am 10.03.2019: Das war leider eine Illusion. Ich habe zwar die Buchse noch nicht in gebaut. Aber unabhängig von der Buchse schlägt der Wischer auf der Fahrerseite nach links über die Scheibe heraus und bleibt dann stehen. Liegt daran, dass der Hebel nicht hin- und herbewegt wird, sondern die Mechanik versucht, zu rotieren und dann an der Abdeckplatte oben ansteht.
Da ich das Wischergestänge nicht verändert habe (den Motor habe ich ausgetauscht), muss es über die Einstellung hinzubekommen sein. Also, muss ich noch mal ran und werde berichten.

Danke für die bisherigen Ratschläge!
Wolfgang
Beamte können eine Last sein, wenn Sie keine Träume haben und denen, die noch Träume haben, ihre Träume nicht lassen!
If you think education is expensive; try ignorance!

Harley-Davidson
Beiträge: 5
Registriert: 13.10.2018, 22:22
Fahrzeug: B 544 auf Fiat, Modelljahr 1986 bis 2006
spezielles zum Fahrzeug: seit dem 11.10.2018 geimpft ;-) is`n Bj.1988^^

Re: Scheibenwischergestänge

Beitrag von Harley-Davidson » 14.03.2019, 13:37

Profi hat geschrieben:
06.03.2019, 14:50
H-D, hast Du schon was erreicht? Ich habe ein ähnliches Problem beim S550. Aus meiner Sicht ist es nicht das Gestänge selbst, sondern die Nylon-Laufschalen, die um die Kugeln des Gestänges sitzen. Das Gestänge selbst kann sich ja nicht "längen" (ist bei meinem aus Stahl). Ich war sogar schon beim Autoverwerter, aber der wollte mit eine komplette Wischereinheit mit Motor vom Golf aufdrehen, weil ich dort meinte, die richtige Buchse entdeckt zu haben.


Danke für Deine Nachricht

Wolfgang
Nö bin noch zugange!
Am Wischermotor den umlekhebel auf ca.15.00 stellen und die Wischer in entsprechende ruheposition stellen und dann den Hebel vorsichtig anziehen.
Falls nicht den kleinen Hebel einfach umsetzen bis es passt.

Profi
Beiträge: 49
Registriert: 22.11.2018, 20:23
Fahrzeug: S 550 auf MB, Modelljahr 1981 bis 1995
Wohnort: Starnberger See

Re: Scheibenwischergestänge

Beitrag von Profi » 14.03.2019, 21:29

H-D, 15.00 von vorn gesehen, also nicht von innen. Aktuell steht mein Heben auf ungefähr 15.15-15.30 .
Danke
Wolfgang
Beamte können eine Last sein, wenn Sie keine Träume haben und denen, die noch Träume haben, ihre Träume nicht lassen!
If you think education is expensive; try ignorance!

Antworten
HME Reisemobil-Forum : Disclaimer/Impressum/Datenschutz