Landsberg am Lech, WoMo Stellplatz

Forumsregeln
In diesem Bereich können keine neuen Themen gestartet werden. Neue Themen können nur im übergeordneten Bereich erstellt werden. In diesem Bereich kann jedoch auf bestehende Beiträge geantwortet werden.
Antworten
Benutzeravatar
Udo_LL
Beiträge: 391
Registriert: 11.11.2011, 19:29
Fahrzeug: 700 auf MB, Modelljahr 1979 bis 1980
spezielles zum Fahrzeug: H-Kennzeichen

Landsberg am Lech, WoMo Stellplatz

Beitrag von Udo_LL » 12.01.2012, 11:44


Wer mal nach Landsberg am Lech kommen will ( sehenswerte Altstadt )


http://wohnmobilstellplaetze.wordpress. ... g-am-lech/

Gruß vom

Udo_LL
--
Die facebook-Gruppe für Fahrer von HYMER-MOBILEN bis einschl. Bj. 1987:

https://www.facebook.com/groups/hymeroldies/

Waldbauer
Beiträge: 351
Registriert: 23.12.2009, 10:42
Fahrzeug: Tramp SL 674 auf Fiat, Modelljahr 2007 bis 2011
Spritmonitor: 373963

Re: Landsberg am Lech, WoMo Stellplatz

Beitrag von Waldbauer » 12.01.2012, 12:53

Hallo Udo,
Ich musste vor 45 Jahren von Landsberg aus unser Vaterland verteidigen, 546 Tage lang !
Das hat so gut funktioniert dass die Ritter-von-Leeb-Kaserne inzwischen abgerissen werden konnte da sich kein Feind mehr in die Nähe traute.
Damals gab es in Landsberg anscheinend keine Mädchen, nur Soldaten, wo man hin ging, Soldaten, Soldaten, das war wenig erbauend. Und rauflustige Bauernbuben gab es, die zogen zwar gegen die Soldaten regelmäßig den Kürzeren, wollten das aber nicht begreifen.
Die Altstadt von Landsberg ist wirklich sehenswert, das kann ich bestätigen, es ist vielleicht ein Tip für Unkundige die Romantische Strasse entlang zu fahren, in relativ kurzen Streckenabschnitten kommt man an sehr schöne Altstadt-Orte, wie Mindelheim, die Königsschlösser Neuschwanstein und Linderhof, Nördlingen usw.

Gruß aus Oberbayern
Franz

Benutzeravatar
Udo_LL
Beiträge: 391
Registriert: 11.11.2011, 19:29
Fahrzeug: 700 auf MB, Modelljahr 1979 bis 1980
spezielles zum Fahrzeug: H-Kennzeichen

Re: Landsberg am Lech, WoMo Stellplatz

Beitrag von Udo_LL » 12.01.2012, 13:10

Waldbauer hat geschrieben: Damals gab es in Landsberg anscheinend keine Mädchen, nur Soldaten, wo man hin ging, Soldaten, Soldaten, das war wenig erbauend.
--------------------------------------------------------

Servus Franz,

Naja, Soldaten gibts immer noch genug. Ich selber wohne in Penzing, da ist das LTG61 ( Transall-Luftwaffentransportgeschwader ) Landsberg, Lagerlechfeld , Schwabstadl etc. etc.
sind alles noch Kasernen der Luftwaffe, die in Betrieb sind.

In nächster Zeit wird davon einiges zugemacht, was natürlich für die heimische Wirtschaft nicht gerade prickelnd ist.
Der grösste Ortsteil der Gemeinde Penzig ist nun mal der Fliegerhorst.

Allein in Penzing sind über 2000 Leute beschäftigt und im Zuge der Bundeswehrreform wird spätestens in 7 Jahren dicht gemacht.

Aber nachdem Landsberg mitten zwischen den Wirtschaftshochburgen München und Augsburg liegt, wird auch das Schwinden der Kaserne kompensiert, da bin ich zuversichtlich. Seit dem die Autobahn A96 durchgängig von München bis Lindau geht, ist auch die Region ständig am wachsen.
-----------------------
Aber Mädchen gibts inzwischen auch genug, wie ich immer wieder feststelle, wenn ich meinen Sohnemann mal von der Schule abhole. :!:


Sind wir froh, dass die Zeiten von denen Du berichtest, vorbei sind. Der Hauptakteur saß ja einige Zeit recht komfortabel im Landsberger Knast.

Man konnte sich überzeugen, denn vor zwei Jahren war dort anlässlich des 100jährigen Bestehens der JVA Landsberg ein "Tag der offenen Tür" , was ja in einem Gefängnis auch nicht alle Tage vorkommt. :lol:

Aber soweit ich hörte, waren anschliessend noch alle Gefangenen da.. :mrgreen:

Gruss vom

Udo_LL
--
Die facebook-Gruppe für Fahrer von HYMER-MOBILEN bis einschl. Bj. 1987:

https://www.facebook.com/groups/hymeroldies/

Benutzeravatar
Sigi
Beiträge: 2268
Registriert: 14.10.2005, 19:22
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2020
spezielles zum Fahrzeug: ML-T 580 4x4 Modell 2017
Wohnort: Nürnberg

Re: Landsberg am Lech, WoMo Stellplatz

Beitrag von Sigi » 12.01.2012, 14:38

Hallo Udo,
die Schwabstadlkaserne ist meines Wissens schon seit einiger Zeit geschlossen und der Flugbetrieb des JaboG 32 in Lechfeld wird spätestens 2013 beendet. Wann das LTG 61 (= Lufttransportgeschwader, nicht Luftwaffentransportgeschwader) die Tore schließt ist dagegen noch nicht festgelegt - "in spätestens sieben Jahren" ist aber vermutlich keine schlechte Schätzung.

Die Zeiten, von denen Franz Waldbauer "berichtet" hatte, sind allerdings ganz andere, als durch Dich angedeutet. Er schreibt, dass er vor 45 Jahren Landsberg verteidigt hat: 2012 - 45 = 1967
Da waren derjenige, der mal in Landsberg eingesessen hatte und sein "Tausendjähriges Reich" schon lange Geschichte.

Ansonsten: Landsberg ist ein sehr schönes Städtchen, und die Nutzer des WoMo- Stellplatzes werden den "Verlust" des Fluglärms sicher verkraften.

Gruß
Sigi

Benutzeravatar
Udo_LL
Beiträge: 391
Registriert: 11.11.2011, 19:29
Fahrzeug: 700 auf MB, Modelljahr 1979 bis 1980
spezielles zum Fahrzeug: H-Kennzeichen

Re: Landsberg am Lech, WoMo Stellplatz

Beitrag von Udo_LL » 12.01.2012, 18:10

Sigi hat geschrieben:
Die Zeiten, von denen Franz Waldbauer "berichtet" hatte, sind allerdings ganz andere, als durch Dich angedeutet. Er schreibt, dass er vor 45 Jahren Landsberg verteidigt hat: 2012 - 45 = 1967
Da waren derjenige, der mal in Landsberg eingesessen hatte und sein "Tausendjähriges Reich" schon lange Geschichte.
--------------------

Uiii, da hast Du natürlich recht Sigi... als ich was von verteidigen las, dachte ich sofort an die Kriegszeit. Aber wer rechnen kann, ist eindeutig im Vorteil... ;-)

Danke für die Korrekturen. Ich war der Meinung, daß in Schwabstadl noch Dienst gemacht wird. Bin nicht so der BW-Insider
und wohne erst seit vier Jahren hier im Landkreis LL.

Aber in einem sind wir uns alle einig. Die Stadt Landsberg ist ein lohnendes Ziel.. Na wenn das nix is...

Gruss vom

Udo LL
--
Die facebook-Gruppe für Fahrer von HYMER-MOBILEN bis einschl. Bj. 1987:

https://www.facebook.com/groups/hymeroldies/

Maria2019
Beiträge: 9
Registriert: 16.11.2019, 18:22
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2020
spezielles zum Fahrzeug: 4x4
Wohnort: Weißenburg

Re: Landsberg am Lech, WoMo Stellplatz

Beitrag von Maria2019 » 22.02.2020, 20:53

Auch wenn der Chat schon etwas älter ist, in Landsberg am Lech gibt es einen schönen Stellplatz. Strom und Wasser sind vorhanden und in die schöne Innenstadt ist es auch nicht weit. :-D

Antworten
HME Reisemobil-Forum : Disclaimer/Impressum/Datenschutz