Europäisches Reisemobiltreffen im Mai 2019

Wer möchte sich mit anderen verabreden oder Treffen anbieten
Antworten
Benutzeravatar
Sigi
Beiträge: 2032
Registriert: 14.10.2005, 19:22
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: ML-T 580 4x4 Modell 2017
Wohnort: Nürnberg

Europäisches Reisemobiltreffen im Mai 2019

Beitrag von Sigi » 07.11.2018, 19:50

Vom 8. bis 12. Mai (Anschlussprogramm bis 19. Mai) findet in Marina di Carrara das nächste europäische Reisemobiltreffen statt. Ausrichter ist der Camper Club Italia für den europäischen Dachverband F.I.C.M. - man kann bei freier Kapazität aber auch teilnehmen, ohne Mitglied irgendeines Clubs zu sein.
Dieses Treffen wir alljährlich in wechselnden Ländern ausgerichtet; ca. 500 Fahrzeuge aus 10 Ländern werden erwartet - 2019, nicht nur wegen der Nähe, wohl auch ein ansehnliches deutsches Kontingent.
Das Hauptprogramm findet in und um Carrara statt, mit Stadtführung, Besichtigung der Marmorwerke etc.
Anschließend geht es, wenn man möchte, noch eine Woche durch die Toskana mit Höhepunkt 2 Tage Florenz.
Noch ist das Programm nicht komplett feingeschliffen, aber bis Ende November wird es so weit sein, sodass man sich ab Anfang Dezember anmelden kann. Dann wird auch der Teilnahmepreis feststehen - bisher wird mit 130 Euro p.P. für das Hauptprogramm und 145,- € p.P. für das Anschlussprogramm kalkuliert; darin sind Stellplatzgebühren (ohne Strom) und alle Besichtigungen, teilweise mit Busfahrten, enthalten.

Ich habe an diesen Treffen bisher zweimal teilgenommen (in Athen und Avignon) und kann das nur empfehlen - meines Erachtens zu diesen Preisen konkurrenzlos.
Die Führungen werden grundsätzlich in Englisch und Französisch angeboten; wenn wir eine genügend große Anzahl Deutscher werden, wird es die Führungen auch in Deutsch geben.

Ich bin Ansprechpartner des italienischen Ausrichters für die deutschen Teilnehmer und stehe für alle Fragen gerne zur Verfügung.
Den jeweiligen Planungsstand und (ab Dezember) das Anmeldeformular mit allen Regelungen und Bedingungen gibt es hier:
https://www.eurocc2019.eu/programma.html
Ganz oben in der Mitte ist ein Feld "Sprache auswählen". Leider wird das oft von Einblendungen überlagert - ich habe das den Italienern schon mitgeteilt...
Die Übersetzung (Google) ist nicht immer ganz gelungen, aber man kann das Wesentliche verstehen - im Zweifel besorge ich gerne klare Auskünfte.
Bild
Ich würde mich freuen, viele Hymerfahrer im Frühsommer in der Toskana zu treffen.

Gruß
Sigi

Benutzeravatar
Sigi
Beiträge: 2032
Registriert: 14.10.2005, 19:22
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: ML-T 580 4x4 Modell 2017
Wohnort: Nürnberg

Re: Europäisches Reisemobiltreffen im Mai 2019

Beitrag von Sigi » 11.04.2019, 18:40

Keine Antwort ist auch eine Antwort.
Dann sind wir halt die einzigen HME- Mitglieder in Carrara.
Ich werde berichten, wie es war.

Gruß
Sigi

Reisemobilfan49
Beiträge: 269
Registriert: 23.12.2014, 10:40
spezielles zum Fahrzeug: Dethleffs Advantage TI 6701 All Inn, Bj. 03.2014, 148 PS, "Komfortautomatik", 4,25 t zGG

Re: Europäisches Reisemobiltreffen im Mai 2019

Beitrag von Reisemobilfan49 » 11.04.2019, 19:12

Sigi, nichts für ungut, Dein Engagement in allen Ehren,
aber 500 Reisemobile auf einem Platz wäre für uns undenkbar.
Wir nehmen schon an normalen Forentreffen nicht teil.
Wir sind Forentreffen-Geschädigte.
Einmal und nie wieder .
15 Personen und 20 Hunde, von denen der größte Teil Kläffer waren
und die Hundebesitzer hat es nicht gestört bzw.
zumindest einige von Ihnen hatten Ihre "Lieblinge" in keiner Weise
im Griff nach dem Motto: Der darf das, der tut nix.
Weiter möchte ich darauf nicht eingehen.
Für das Treffen wünsche ich Euch viel Vergnügen und interessante
Eindrücke.
Zuletzt geändert von Reisemobilfan49 am 11.04.2019, 21:20, insgesamt 1-mal geändert.
LG
Peter
----------------------------------------------------
Es gibt kein sichereres Mittel festzustellen,
ob man einen Menschen mag oder hasst,
als mit ihm auf Reisen zu gehen.
Mark Twain

Benutzeravatar
Sigi
Beiträge: 2032
Registriert: 14.10.2005, 19:22
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: ML-T 580 4x4 Modell 2017
Wohnort: Nürnberg

Re: Europäisches Reisemobiltreffen im Mai 2019

Beitrag von Sigi » 11.04.2019, 21:07

Hallo Peter,
schade, dass Du so negative Erfahrungen gemacht hast - meine Erlebnisse auf Treffen mit mehr oder weniger vielen Teilnehmern sind durchaus unterschiedlich, wobei die FICM- Treffen bei weitem die größten, aber auch am besten organisierten (Ordnung, Sicherheit, Sauberkeit) und die mit den interessantesten Bekanntschaften waren.

...und dann fahren wir wieder allein und stehen, wo immer es geht, wild...

Das ist ja das Schöne am Reisemobilfahren: Jeder kann es halten wie er will...

Gruß
Sigi
Zuletzt geändert von Sigi am 13.04.2019, 07:08, insgesamt 1-mal geändert.

Reisemobilfan49
Beiträge: 269
Registriert: 23.12.2014, 10:40
spezielles zum Fahrzeug: Dethleffs Advantage TI 6701 All Inn, Bj. 03.2014, 148 PS, "Komfortautomatik", 4,25 t zGG

Re: Europäisches Reisemobiltreffen im Mai 2019

Beitrag von Reisemobilfan49 » 12.04.2019, 11:08

Sigi hat geschrieben:
11.04.2019, 21:07
Hallo Peter,
schade, dass Du so negative Erfahrungen gemacht hast - meine Erlebnisse auf Treffen mit mehr oder weniger vielen Teilnehmern sind durchaus unterschiedlich, wobei die FICM- Treffen bei weitem die größten, aber auch am besten organisierten (Ordnung, Sicherheit, Sauberkeit) und die mit den interessantesten Bekanntschaften waren.

...und dann fahren wir wieder allein und stehen, wo immer es geht, wild...
Das ist ja das Schöne am Reisemobilfahren:
Gruß
Sigi
Hallo Sigi,
hmh, eigentlich haben meine GG und ich diese Situation,
wie Du sie von dem geplanten Treffen schilderst,
Ordnung, Sauberkeit und Sicherheit
an jedem Tag, an dem wir auf einem Cp stehen
denn wir stehen gerne auf CP.
Vielleicht ist das auch der Grund, warum Du auf Dein freundliches Angebot
bezüglich des Treffens keine Antwort bekommen hast.
Diese drei Punkte sind auch der Grund, warum wir fast ausschließlich
und gerne auf CP stehen.
Da unterscheiden wir uns. :-)
Und da machen auch wir immer wieder interessante Bekanntschaften,
die dazu geführt haben, dass etliche davon uns auch Zuhause besucht haben
ebenso wie wir auch einige bei ihnen Zuhause besucht haben.
Auch etliche gemeinsame Treffen unterwegs waren immer nett.
Zumindest haben sich über 600 User Deinen Beitrag angesehen..........:-)
LG
Peter
----------------------------------------------------
Es gibt kein sichereres Mittel festzustellen,
ob man einen Menschen mag oder hasst,
als mit ihm auf Reisen zu gehen.
Mark Twain

Benutzeravatar
horst-lehner
Beiträge: 1524
Registriert: 21.09.2005, 19:23
Fahrzeug: ML-T 540 auf MB, Modelljahr 2016 bis 2018
spezielles zum Fahrzeug: 163PS, 7G-TRONIC, VBSemiAir, Arktispaket (ALDE-Heizung etc.) – davor: C524GT('03), C51('90)
Spritmonitor: 725710
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Europäisches Reisemobiltreffen im Mai 2019

Beitrag von horst-lehner » 12.04.2019, 12:52

Hallo Sigi,

Für mich ist so was durchaus interessant, nur passt es dies Jahr terminlich nicht mit diversen anderen Aktivitäten zusammen. Zu gegebener Zeit (also nächstees Jahr) aus meiner Sicht gerne wieder ankündigen...

Grüße von Horst

Tramp704
Beiträge: 17
Registriert: 08.01.2019, 15:07
Fahrzeug: Tramp SL 704 auf Fiat, Modelljahr 2015 bis 2019

Re: Europäisches Reisemobiltreffen im Mai 2019

Beitrag von Tramp704 » 13.04.2019, 15:47

Wir wären gerne mitgefahren, da wir jedoch neu im HME sind, haben wir uns entschieden an der Jahreshauptversammlung des HME teilzunehmen. Terminüberschneidung 😩
Wir wünschen eine gute Fahrt und viele tolle Gespräche

Antworten
HME Reisemobil-Forum : Disclaimer/Impressum/Datenschutz