Russland 2012 - fährt jemand mit?

Wer möchte sich mit anderen verabreden oder Treffen anbieten
Antworten
skorp
Beiträge: 91
Registriert: 22.06.2006, 08:36
Fahrzeug: Van 522 auf Ford, Modelljahr 2006 bis 2009
spezielles zum Fahrzeug: Hymer Van 522

Russland 2012 - fährt jemand mit?

Beitrag von skorp » 15.08.2011, 07:26

Hallo.
Jetzt stelle ich hier doch wirklich `mal eine Testfrage - die allerdings ernst gemeint ist.

Wir suchen für 2012 ein Urlaubsziel. Garnicht so einfach.
Die vergangenen Jahre hatten wir schon `mal Russland angepeilt. Meine Ingrid wollte nach Sibirien weil einige Freunde so davon schwärmten. (jetzt waren sie alle schon dort ) Nun, ich blockte ab. Mein Argument war: ist doch etwas weit, lass uns lieber wieder vom Eismeer der finnischen Ostgrenze entlang fahren, dann nochmals Baltikum und ausgiebig Polen. Ist jetzt kein Favorit mehr - aber auch noch nicht ganz vom Tisch.

Sollten wir fahren, suchen wir Begleitung. Nicht weil wir alleine Angst haben die Route nicht zu finden, sondern weil es in einigen Gebieten ohne touristische Infrastruktur, schöner ist des abends mit Partnern zusammen in der Prärie zu sitzen und den Tagesablauf gemeinsam zu erörtern, zu ratschen oder vielleicht auch `mal zum Kartenspiel- wenn es Campingplätze gibt, haben wir in diesem Land keine Scheu sie anzufahren. Ansonsten benutzen wir diese Anlagen - Ausnahme Großstädte - nicht besonders gerne.

Wir haben etwas weitere Reisen schon mit Partner gemacht ( zuletzt 2010 Syrien/ Jordanien http://camper-55plus.info/Reiseberichte ... _2010.html) aber auch schon West und Nordafrika. Nie gab es Probleme und immer fuhren wir mit Mobilen "von der Stange". Aber einen Partner finden, der die Sache so ähnlich sieht wie wir ist sehr schwierig.
Wir suchten 2 Jahre lang eine Begleitung für Ägypten. Viele waren interessiert, aber alle suchten einen "Leithammel". Nun, den wollten wir nicht machen

Kurz: wir suchen ein Partner - Paar für Russland, zuerst `mal Moskau dann vielleicht ein paar :-) :lol: km östlich. Wg. den Strassenverhältnissen aber nicht weiter wie bis zum Baikalsee Hier hätten wir sogar schon Literatur (Beschreibung einer Tour mit einem gut 7m langen Flair)
http://www.verlagshop.de/epages/6251676 ... ducts/LB03 Vielleicht backen wir aber anfangs "kleinere Brötchen" ? Wäre auch eine Möglichkeit: http://www.seabridge-tours.de/assets/ap ... kraine.pdf so, oder so ähnlich.

Zu evtl. Partnern. Sie sollen altermässig zu uns passen, wir starten gerade in die 70er, sie sollten absolut in der Lage sein die Tour alleine zu fahren - so wie wir. Striktes Hintereinanderfahren nur wenn es notwendig ist - hier sollte aber das führende Fahrzeug täglich wechseln.
Sonst? ich glaube das war`s. Sollte sich - wider erwarten - jemand angesprochen fühlen - wir sind pflegeleicht und man kann über vieles reden.

Gruss skorp
Ein Reisender ohne Wissen ist wie ein Vogel ohne Flügel (Musharifz - Ud - Din. 13. Jahrh.)

pegatu
Beiträge: 10
Registriert: 26.06.2009, 17:08

Re: Russland 2012 - fährt jemand mit?

Beitrag von pegatu » 05.04.2012, 15:29

Hallo skorp - wäre ja zu schön um wahr zu sein. Seit vielen Jahren suchen wir genau das: die idealen Reisepartner. Euer Artikel spricht uns aus der Seele - von vornherein wären ja keine allzu grossen Unterschiede. Kurz zu uns: Mitte 70, seit der Rente unterwegs, vorzugsweise im vorderen Orient und naher Osten, Seidenstrasse bis Peking (allerdings ohne Mobil), Afrika (Marokko, Westsahara und Mauretanien) und immer alleine - mit einer Ausnahme:Ägypten mit einem Begleitmobil, allerdings wurden wir zum "Führer" degradiert, auf Dauer ziemlich anstrengend. Fahrzeug Hymer Camp 642 auf Ford Basis, wir brauchen einen Alkoven wegen der getrennten Schlafzimmer. Campingplätze nur im äusersten Fall, zu 90 % Schlafplätze in der Natur, ab und an Stellplatz - aber nur zum Übernachten. Technisch sind wir absolut autark (Solar, Aggregat, Gasadapter für GPL), leider aber sind wir keine "Mechatroniker), aber eigentlich hatten wir immer und überall hilfsbereite Werkstätten.
Für dieses Jahr haben wir eine Fahrt in den Kaukasus /Armenien und Georgien) - über Türkei - geplant, Zeit etwa Anfang September bis Mitte November.
Noch sind wir alleine - mal herumgefragt : och, ist das weit und unheimlich (Tetschenien ist ja so nah), mein Tip: fahrt halt an die Costa Brava...

Vielleicht sind wir interessant genug? Wir wohnen in Südbaden (nahe Freiburg), unbekannte Grüsse!

heigrare
Beiträge: 2
Registriert: 06.07.2012, 23:28
Fahrzeug: B-Klasse 694 auf Fiat, Modelljahr 2011 bis 2012

Re: Russland 2012 - fährt jemand mit?

Beitrag von heigrare » 07.07.2012, 00:14

Hallo Skorp,
habe eine lange antwort geschrieben. alles aufgeführt, dass ich begleitfahrzeuge, oder ein begleitfahrzeug schon lange suche.
Möchte noch in diesem jahr die ukraine oder russland besuchen. habe dann alles gespeichert und finde es nicht wieder. Dies jetzt in kurzform. Schreib mal heinz.graw@t-online.de. Bin ab dem 16,07,2012 für drei wochen in indien. danach kann man sich ja mal unverbindlich treffen.

gruß h.g.

heigrare
Beiträge: 2
Registriert: 06.07.2012, 23:28
Fahrzeug: B-Klasse 694 auf Fiat, Modelljahr 2011 bis 2012

Re: Russland 2012 - fährt jemand mit?

Beitrag von heigrare » 07.07.2012, 06:42

Hallo Skorp,
habe gerade am 06,07,2012, um 23°° uhr deine testfrage gelesen. Um dier zu antworten habe ich mich gleich im forum angemeldet.
Genau, oder um überhaupt in den osten zu fahren, suche ich schon lange ein oder zwei begleitfahrzeuge. nicht das ich bedenken oder angst habe, nein zu mehreren ist es einfach geselliger. ich selbst bin ein langjähriger womofahrer. Mit dem pkw bin ich schon vor ca 15 jahren, zweimal in der ukraine gefahren. Wollte immer bis zur krim fahren habe es aber nie geschafft. Da bin ich im letzten jahr (vor wut) mit dem flugzeug nach kiev geflogen, aber nur für drei tage, wunderbar.
Melde dich mal, heinz.grawt@-online.de. Am 16,07,2012 fliege ich für drei wochen nach indien. danach können wir uns mal treffen. Vieleicht ergibt sich was daraus.

gruß h.g.

ToHo
Beiträge: 8
Registriert: 31.03.2014, 20:23
Spritmonitor: 100000

Re: Russland 2012 - fährt jemand mit?

Beitrag von ToHo » 31.03.2014, 20:26

Hallo zusammen! Kann mir jemand von euch berichten, wie es war? Einreisebestimmungen, Gastfreundschaft, Unternehmungen?

Benutzeravatar
Johann
Beiträge: 2650
Registriert: 09.05.2006, 12:42
Fahrzeug: B 524 auf Fiat, Modelljahr 1999 bis 2006
spezielles zum Fahrzeug: B 524, Maxi, 2.3 JTD, Partikelfilter, EZ: 3/2006
Spritmonitor: 202688
Wohnort: Ladenburg

Re: Russland 2012 - fährt jemand mit?

Beitrag von Johann » 01.04.2014, 08:48

Hallo ToHo,
Du scheinst wirklich außerordentlich vielseitig interessiert zu sein :roll: Bereits an dem Tag, an dem Du erstmals hier im HME-Forum auftauchst, hast Du an acht sehr unterschiedlichen Themen Dein Interesse bekundet. Respekt :!: Bei dieser Gelegenheit habe auch ich eine Frage: Hast Du mal darüber nachgedacht, Dich zunächst mit einem Gruß und einer kurzen Vorstellung hier im Forum bekanntzumachen? Es ist wie ein guter Brauch, beim Betreten eines Geschäftes einfach mal zu grüßen. Das öffnet Türen und auch Münder :-D

Gruß Johann
Grüße aus Ladenburg als der ältesten Stadt rechts des Rheins,
Johann

pegatu
Beiträge: 10
Registriert: 26.06.2009, 17:08

Re: Russland 2012 - fährt jemand mit?

Beitrag von pegatu » 15.08.2014, 11:18

Hallo Skorp (wenn es denn Dich noch gibt), erneut meine Bestätigung auf Deine Anfrage (Baikalsee! Wir wären für 2015 durchaus interessiert, eine privat organisierte Reise zu unternehmen, Zeit etwa April bis Juli (in diesem Zeitfenster). Diese meine Anfrage gilt auch für jeden , der sich für eine Reise zum Baikalsee interessiert. Wär' doch was?
Gruss pegatu

Antworten
HME Reisemobil-Forum : Disclaimer/Impressum/Datenschutz