Preiserhöhungen und Verzögerungen

die Plunderecke - hier kommt alles rein, was nicht woanders Platz findet
Benutzeravatar
Garfield
Beiträge: 3386
Registriert: 18.04.2004, 13:47
Fahrzeug: anderer Hersteller
spezielles zum Fahrzeug: Morelo Loft 84M, EuroVI, 7,49t, 8Gang ZF-Automatik, 155KW
Spritmonitor: 1196653
Wohnort: Schwülper

Re: Preiserhöhungen und Verzögerungen

Beitrag von Garfield »

ich habe mal drei "gleichlautende" Themen verschmolzen :mrgreen:
Viele Grüße, Peter
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.
:mrgreen: Ein Reisemobil braucht zwei Jahre, bis es erwachsen ist. Direkt anschließend beginnen nahtlos die Alterskrankheiten. ;-)
Glaserle
Beiträge: 18
Registriert: 29.01.2021, 18:55
Fahrzeug: Tramp S 685 auf MB, Modelljahr 2020 bis 2022
spezielles zum Fahrzeug: Ja, eigentlich mit Allem. Luftfederachse wird noch nachgerüstet.
Spritmonitor: 100000
Wohnort: Leingarten

Re: Preiserhöhungen und Verzögerungen

Beitrag von Glaserle »

Heute mal wieder mit unserem Händler telefoniert und die neuesten Neuigkeiten erhalten:

Bestellung war April 2021 mit unverbindlicher Lieferung April/Mai 2022
dann Produktion erst Juni 2022
und heute erfahren, dass es wohl September 2022 werden wird.

Schuld für die erneute Verschiebung des Liefertermins hat wohl Mercedes, da die mit der Produktion der Chassis nicht nachkommen, bzw. es zu Zulieferproblemen kommt.

Super, und somit fällt unser 3,5wöchiger Sommerurlaub in Spanien mit dem Wohnmobil ab 08.09.2022 wohl ins Wasser.
Ein kleiner Trost haben wir, wir fahren halt dann mit unserem Wohnwagen nach Spanien, ist aber nicht das gleiche.

Ignaz
CptPike
Beiträge: 30
Registriert: 14.04.2021, 14:14
Spritmonitor: 100000

Re: Preiserhöhungen und Verzögerungen

Beitrag von CptPike »

Uns hat es auch mehrfach getroffen. Aus November wurde Dezember, dann Februar, dann März. Dabei ist es bisher geblieben. Die kommende Woche ruf ich wieder an. Das wird wieder spannend.

Preiserhöhung hat uns mit 3k ebenfalls getroffen. Bei einem Nachlass von 5K in der ursprünglichen Bestellung ist das etwas leichter zu ertragen.
Bibi
Beiträge: 5
Registriert: 24.12.2021, 06:12
Fahrzeug: B-Klasse MC I 680 auf MB, Modelljahr 2019 bis 2022
Spritmonitor: 100000

Re: Preiserhöhungen und Verzögerungen

Beitrag von Bibi »

Bestellt Frühjahr 21 vom Händler, Lieferung 9/21, wurde verschoben auf 2/22, dann auf 4/22 jetzt auf 6/22, aber auch nur vielleicht, erst dann soll er gebaut werden, wenn alle Teile da sind und beim Händler ist er lange noch nicht. Das es Schwierigkeiten i der Lieferkette gibt, wissen wir alle, damit müssen wir Leben. Allerdings stinkt mir gewaltig, das man nur Informationen bekommt, wenn man den Händler anruft und der dann für jedes Fahrzeug einzeln bei Hymer anrufen muß, dann auch keine verbindliche Auskunft bekommt. Für ein solches Weltunternehmen sollte eine bessere Planung auch bei den heutigen Problemen möglich sein. Aber das scheint die wenig zu interessieren, melden tuen die sich nur, wenn die nächste Preisanpassung ansteht. Ist für mich nicht in Ordnung. Hätte ich das alles gewußt , hätte ich mich für den Kauf nicht entschieden, hätte mein altes Womo behalten, nicht verkauft . Für mich schwindet so langsam der Spaß an meiner Entscheidung.
Benutzeravatar
MilesandMore1805
Beiträge: 496
Registriert: 04.05.2021, 18:13
Fahrzeug: B-Klasse MC T 680 auf MB, Modelljahr 2019 bis 2022
spezielles zum Fahrzeug: Goldschmitt Hubstuetzen Pro
Spritmonitor: 100000
Wohnort: Coburg

Re: Preiserhöhungen und Verzögerungen

Beitrag von MilesandMore1805 »

Bibi hat geschrieben: 08.03.2022, 07:44 Für ein solches Weltunternehmen sollte eine bessere Planung auch bei den heutigen Problemen möglich sein.
Hätte ich das alles gewußt , hätte ich mich für den Kauf nicht entschieden, hätte mein altes Womo behalten, nicht verkauft .
Dem Weltunternehmen wird vorgeworfen nicht planen zu koennen - aber selbst bekommt man nichts mit vom Reisemobilboom und den Lieferverzoegerungen. 🙈

Das du dein altes Reisemobil in diesen Zeiten zu einem extrem guten Preis verkaufen konntest darueber grämst du dich aber nicht.

Kindisches Verhalten - sorry - mein Weihnachtsgeschenk kommt nicht um 6 Uhr Heiligabend.

Gibt derzeit so einige Menschen die gerne mit deinen Sorgen tauschen wuerden.

Beste Gruesse Bernd
tom08
Beiträge: 33
Registriert: 02.11.2021, 15:12
Fahrzeug: B-Klasse ML I 780 auf MB, Modelljahr 2020 bis 2022
spezielles zum Fahrzeug: Lieferung 11/2021
Spritmonitor: 100000

Re: Preiserhöhungen und Verzögerungen

Beitrag von tom08 »

Glaserle hat geschrieben: 15.02.2022, 18:28 Heute mal wieder mit unserem Händler telefoniert und die neuesten Neuigkeiten erhalten:

Bestellung war April 2021 mit unverbindlicher Lieferung April/Mai 2022
dann Produktion erst Juni 2022
und heute erfahren, dass es wohl September 2022 werden wird.

Schuld für die erneute Verschiebung des Liefertermins hat wohl Mercedes, da die mit der Produktion der Chassis nicht nachkommen, bzw. es zu Zulieferproblemen kommt.

Super, und somit fällt unser 3,5wöchiger Sommerurlaub in Spanien mit dem Wohnmobil ab 08.09.2022 wohl ins Wasser.
Ein kleiner Trost haben wir, wir fahren halt dann mit unserem Wohnwagen nach Spanien, ist aber nicht das gleiche.

Ignaz
Ach du Sch... da hatten wir echt Glück. Im Juni bestellt (aus Vorlauf Händler) und Ende Januar geliefert bekommen. Da ist die fehlende ZV tatsächlich lächerlich.
mpetrus
Beiträge: 1118
Registriert: 25.04.2018, 14:33
Fahrzeug: ML-T 560 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2022
spezielles zum Fahrzeug: 4x4 und Automatik

Re: Preiserhöhungen und Verzögerungen

Beitrag von mpetrus »

MilesandMore1805 hat geschrieben: 08.03.2022, 10:42
Bibi hat geschrieben: 08.03.2022, 07:44 Für ein solches Weltunternehmen sollte eine bessere Planung auch bei den heutigen Problemen möglich sein.
Hätte ich das alles gewußt , hätte ich mich für den Kauf nicht entschieden, hätte mein altes Womo behalten, nicht verkauft .
Dem Weltunternehmen wird vorgeworfen nicht planen zu koennen - aber selbst bekommt man nichts mit vom Reisemobilboom und den Lieferverzoegerungen. 🙈

Das du dein altes Reisemobil in diesen Zeiten zu einem extrem guten Preis verkaufen konntest darueber grämst du dich aber nicht.

Kindisches Verhalten - sorry - mein Weihnachtsgeschenk kommt nicht um 6 Uhr Heiligabend.

Gibt derzeit so einige Menschen die gerne mit deinen Sorgen tauschen wuerden.

Beste Gruesse Bernd
Bernd, bist du dir sicher das im Frühjahr 2021 die Lieferbedingungen von Heute schon aktuell waren?
Frühjahr 2021 gab es max. noch wegen dem quer stehendem Schiff im Suezkanal zu Lieferengpässe.
Es gab kein Lockdown und Mercedes hatte bis auf die el.-Parkbremse keine Lieferprobleme.
Also konnte der Kunde mit max. 1-2 Monate Lieferverzögerung rechnen.
Der WoMo-Boom war schon vor Corona, aber hatte sich bestenfalls auf die Preise nicht aber so extrem auf Lieferzeiten direkt ausgewirkt.
Grüße Michael
Benutzeravatar
MilesandMore1805
Beiträge: 496
Registriert: 04.05.2021, 18:13
Fahrzeug: B-Klasse MC T 680 auf MB, Modelljahr 2019 bis 2022
spezielles zum Fahrzeug: Goldschmitt Hubstuetzen Pro
Spritmonitor: 100000
Wohnort: Coburg

Re: Preiserhöhungen und Verzögerungen

Beitrag von MilesandMore1805 »

Moin Michael,
Wir haben unseres im Mai 2021 gekauft - bereits damals wurden uns Liefertermine genannt im Sommer 2022.
Und das jede Preiserhoehung dazwischen weiter gegeben wird.
Das war fuer uns der Grund nur ein Lagerfahrzeug zu kaufen.

Ich verstehe den Frust - aber nicht die Reaktion - es gibt wichtigeres als das eigene Befinden - fuer mich - mag nicht fuer jeden so sein.
Zudem was ich nicht aendern kann darueber rege ich mich nicht auf.

Ich hab zwei Firmen am laufen und wir haben derzeit volle Huette Auftraege aus der ganzen Welt und bekommen teilweise keine Teile dafuer ran - Lieferzeiten bis 6 Monaten.
Problem andere Bauteile sind da - so haben wir ein aehnliches Problem wie Hymer.
Halbfertige Produkte und wir warten auf einzelne Teile fuer die Fertigstellung und alles wird vorfinanziert.

Vermutlich sind wir auch Dilettanten weil wir keine Glaskugel befragt haben.

Beste Gruesse Bernd




Beste Gruesse Bernd
mpetrus
Beiträge: 1118
Registriert: 25.04.2018, 14:33
Fahrzeug: ML-T 560 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2022
spezielles zum Fahrzeug: 4x4 und Automatik

Re: Preiserhöhungen und Verzögerungen

Beitrag von mpetrus »

Wie kommuniziert du mit deine Kunden wenn der vereinbarte Liefertermin nicht gehalten wird?
Nix machen und warten bis sich der Kunde meldet?
Oder, Kunden auf Verzögerung incl. dem Grund frühzeitig informieren?
Grüße Michael
Bibi
Beiträge: 5
Registriert: 24.12.2021, 06:12
Fahrzeug: B-Klasse MC I 680 auf MB, Modelljahr 2019 bis 2022
Spritmonitor: 100000

Re: Preiserhöhungen und Verzögerungen

Beitrag von Bibi »

Update, nach neuesten Informationen meines Händlers steht die Produkion des Sprinters nicht still, es werde weiterhin planmäßig ausgeliefert. Alle Fahrzeuge die bis vor 3 Monaten bestellt worden seien, können auch fertig gestellt werden. Lediglich die nachfolgenden Fahrzeuge hätten Probleme mit Kabelbäumen aus der Ukraine.
Benutzeravatar
KudlWackerl
Beiträge: 5155
Registriert: 15.08.2018, 12:55
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2022
spezielles zum Fahrzeug: BJ 2018/19 1one Edition, 380W Solar, 400 Ah LiFeYPo4 , ZLF, uvm.
Spritmonitor: 1000000
Kontaktdaten:

Re: Preiserhöhungen und Verzögerungen

Beitrag von KudlWackerl »

Bibi hat geschrieben: 31.03.2022, 09:15 ... . Lediglich die nachfolgenden Fahrzeuge hätten Probleme mit Kabelbäumen aus der Ukraine.
Das ist die aktuelle Standard-Ausrede. Für Alles!

Grüße, Alf
Glaserle
Beiträge: 18
Registriert: 29.01.2021, 18:55
Fahrzeug: Tramp S 685 auf MB, Modelljahr 2020 bis 2022
spezielles zum Fahrzeug: Ja, eigentlich mit Allem. Luftfederachse wird noch nachgerüstet.
Spritmonitor: 100000
Wohnort: Leingarten

Re: Preiserhöhungen und Verzögerungen

Beitrag von Glaserle »

Leider gibt es bei unserem Wohnmobil noch keine besseren Neuigkeiten im Bezug auf den Liefertermin. derzeit immer noch September 2022.
Dafür habe ich heute festgestellt, dass die Preise bei Hymer mal wieder angehoben wurden.
Wieviel es bei den anderen ist weiß ich nicht, aber der Tramp S kostete gerade mal lockere 6000 Euro mehr als noch gestern Abend.
:-o
Benutzeravatar
Johann
Beiträge: 3828
Registriert: 09.05.2006, 12:42
Fahrzeug: B 524 auf Fiat, Modelljahr 1999 bis 2006
spezielles zum Fahrzeug: B 524, Maxi, 2.3 JTD, Partikelfilter, EZ: 3/2006
Spritmonitor: 100000
Wohnort: Ladenburg

Re: Preiserhöhungen und Verzögerungen

Beitrag von Johann »

Glaserle hat geschrieben: 28.04.2022, 21:36 Wieviel es bei den anderen ist weiß ich nicht, aber der Tramp S kostete gerade mal lockere 6000 Euro mehr als noch gestern Abend. :-o
In den Nachrichten wurde heute verkündet, dass die (Gesamt-)Inflation für 2022 bei ca. 7,5% liegen wird. Ist doch klar, dass auch Reisemobile der Teuerung unterliegen.
Grüße aus Ladenburg als der ältesten Stadt rechts des Rheins,
Johann
Glaserle
Beiträge: 18
Registriert: 29.01.2021, 18:55
Fahrzeug: Tramp S 685 auf MB, Modelljahr 2020 bis 2022
spezielles zum Fahrzeug: Ja, eigentlich mit Allem. Luftfederachse wird noch nachgerüstet.
Spritmonitor: 100000
Wohnort: Leingarten

Re: Preiserhöhungen und Verzögerungen

Beitrag von Glaserle »

Stand der Dinge:

Gestern waren wir wieder bei unserem Händler und da wurde der Kaufpreis fixiert.
Die beiden letzten Preiserhöhungen (1 x 4000 und 1 x 6000 Euro) haben wir nicht abbekommen, der reine Fahrzeugpreis blieb bei 69.990 Euro.
Und da sind wir doch schon mal zufrieden.

Auch der Liefertermin wurde nochmal revidiert. Er ist derzeit nicht mehr auf September gesetzt, sondern nun auf Juni.
Aber da werden wir uns unter Umständen aber noch überraschen lassen müssen.
Somit hört sich alles doch wieder ein wenig zuversichtlicher an.
Wir sind zufrieden.

Gruß Ignaz
Glaserle
Beiträge: 18
Registriert: 29.01.2021, 18:55
Fahrzeug: Tramp S 685 auf MB, Modelljahr 2020 bis 2022
spezielles zum Fahrzeug: Ja, eigentlich mit Allem. Luftfederachse wird noch nachgerüstet.
Spritmonitor: 100000
Wohnort: Leingarten

Re: Preiserhöhungen und Verzögerungen

Beitrag von Glaserle »

Es kann losgehen...

Unser Wohnmobil steht seit Mittwoch beim Händler auf dem Hof.
Mit kleineren Veränderungen, die noch vorgenommen werden, haben wir nun als Übergabetermin den 08.07.2022 ausgemacht.
Somit hat sich unsere Auslieferung von ursprünglich Mai/Juni in doch erträglichem Maße nur verzögert.
Mit diesem Ergebnis sind wir zufrieden und können gut damit leben.

Gruß Ignaz
Antworten
HME Reisemobil-Forum : Disclaimer/Impressum/Datenschutz