Staukasten Fahrerhaus

Erfahrungen und Lösungen von Reisemobilisten für eben solche
Benutzeravatar
MilesandMore1805
Beiträge: 496
Registriert: 04.05.2021, 18:13
Fahrzeug: B-Klasse MC T 680 auf MB, Modelljahr 2019 bis 2022
spezielles zum Fahrzeug: Goldschmitt Hubstuetzen Pro
Spritmonitor: 100000
Wohnort: Coburg

Re: Staukasten Fahrerhaus

Beitrag von MilesandMore1805 »

Die einfachste Variante ist vermutlich von oben nach unten aufzuklappen denn unten ist die gebogene Tuer ja gerade horizontal.

Ich lass es so wie es ist und nutze es wie bereits geschrieben als Versteck fuer Papiere und Kreditkarte.

Beste Gruesse Bernd
mj580mlt4x4
Beiträge: 6
Registriert: 19.06.2022, 08:25
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2022
spezielles zum Fahrzeug: 3.0 V6 , 4x4
Spritmonitor: 100000

Re: Staukasten Fahrerhaus

Beitrag von mj580mlt4x4 »

Locke21 hat geschrieben: 20.06.2022, 12:21
MilesandMore1805 hat geschrieben: 19.06.2022, 12:28 Beim MC-T sind diese Blenden ebenfalls im Stauschrank davor mit einer Schraube fixiert.
Fehlt nur noch eine Scharnierlösung für den B MC-T. Wer hat sie?

Der Händler Palmo in BI soll da was mal gemacht haben, finde aber die Quelle aktuell nicht wieder.
Sende mir mal Bilder von den Seiten beim B MC-T. Sind die evtl. identisch oder man kann die Scharniere auch dafür verwenden.
Gruß Marco
Benutzeravatar
Locke21
Beiträge: 54
Registriert: 11.06.2021, 13:43
Fahrzeug: B-Klasse MC T 680 auf MB, Modelljahr 2019 bis 2022
spezielles zum Fahrzeug: 125kW Autom. Euro VI
Spritmonitor: 100000
Wohnort: OWL

Re: Staukasten Fahrerhaus

Beitrag von Locke21 »

Die Seitenblenden des BMCT680 sind schon etwas anders, siehe die Bilder. Käme auf einen Versuch an, ob Deine Scharniere passen könnten.
Wahrscheinlich genauso umlegen müßte man die Ambiente-Beleuchtung.

Bild Bild Bild

Man muß die Blende erst hochziehen (wg. der Rastnasenhaken) um sie dann waagerecht nach innen rausziehen zu können.
Antworten
HME Reisemobil-Forum : Disclaimer/Impressum/Datenschutz