Welche Spur an der Grenze bei 4,5t

alles was Recht und Gesetz ist
Antworten
Lene_auf_Reisen
Beiträge: 7
Registriert: 03.07.2023, 15:21
Fahrzeug: B-Klasse ML I 790 auf MB, Modelljahr 2020 bis 2022
Spritmonitor: 100000

Welche Spur an der Grenze bei 4,5t

Beitrag von Lene_auf_Reisen »

Hallo, nun bin ich plötzlich schwerer und darf mich mit neuen Themen befassen.
Wenn ich z. B. nach Österreich fahre, welche Spur ist dann an der Grenze oder Maut/Tunnel für 4,5t gedacht? Muss ich mich wirklich hinten bei den LKW in den Block stellen oder darf ich dran vorbei - hab ja nichts zu verzollen. & wie ist das in Italien oder der Schweiz?
Danke für euren Input
Grüße Michael
Bevaube
Beiträge: 158
Registriert: 22.12.2020, 23:48
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2022
Spritmonitor: 100000

Re: Welche Spur an der Grenze bei 4,5t

Beitrag von Bevaube »

Hallo Michael, Du fährst ja keinen LKW, deshalb hast Du auch nichts auf der LKW - Spur verloren. Das Gewicht spielt da keine Rolle, sonst müssten ja auch alle Reisebusse hinten anstehen.
Vereinzelt werden gesondert Spuren für Wohnwagengespanne, Wohnmobile und Busse ausgewiesen. Und sonst einfach frisch drauflos den PKW‘s hinterher. Wenn es dann mal doch falsch wäre, so reicht eigentlich „tut mir Leid, das wusste ich nicht richtig, ich bitte um Entschuldigung“
Gehängt haben sie noch keinen, der sich geirrt hat.
Für Österreich musst Du rechtzeitig eine Go-Box bestellen die kriegst Du nicht unterwegs an der Tanke wie ein Pickerl.
Und für die Schweiz musst Du >3,5 to. an der Grenze eine LSVA - Pauschale lösen. Gibt es abgestuft als 10-Tages- Monats- oder Jahrespauschale.
Findest Du alles im Detail erklärt im Forum.

Gruss, Beat.
Zuletzt geändert von Bevaube am 27.07.2023, 19:08, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
WoMoMaus
Beiträge: 380
Registriert: 22.11.2019, 22:59
Fahrzeug: B 524 auf Fiat, Modelljahr 1999 bis 2006
spezielles zum Fahrzeug: Duc.244 2,8JTD, HJS, 3,9 to, Bj.2004,180Ah,Solar 200W,Hydr.Stützen SOG ALKO-MC40 Arktis Split-GO-Box
Wohnort: Raum München/Erding

Re: Welche Spur an der Grenze bei 4,5t

Beitrag von WoMoMaus »

In Österreich ist das doch kein Problem, im Gegenteil, da hast du ja eine eigene GO-Spur!
Gruß aus Bayern
Jörg
Benutzeravatar
MilesandMore1805
Beiträge: 1568
Registriert: 04.05.2021, 18:13
Fahrzeug: B-Klasse MC T 680 auf MB, Modelljahr 2019 bis 2022
spezielles zum Fahrzeug: W910 - 418 Goldschmitt Hubstuetzen Pro
Spritmonitor: 100000
Wohnort: Coburg

Re: Welche Spur an der Grenze bei 4,5t

Beitrag von MilesandMore1805 »

Ich fahre ganz rechts auf der LKW Spur durch die ohne jede Schranke - pieps und gut ist.
Schließlich hab ich eine LKW Box drin - dann will ich auch den Vorteil haben daß es schnell geht wenn es schon sauteuer ist.

Beste Gruesse Bernd
Reisemobilfan49
Beiträge: 375
Registriert: 23.12.2014, 10:40
spezielles zum Fahrzeug: Dethleffs Advantage TI 6701 All Inn, Bj. 03.2014, 148 PS, "Komfortautomatik", 4,25 t zGG

Re: Welche Spur an der Grenze bei 4,5t

Beitrag von Reisemobilfan49 »

Go Box ist das Stichwort, diese musst Du Dir besorgen,
entweder per Internet oder vor oder an der Grenze zu Österreich, z.B. an einer dortigen Tankstelle in Deutschland.
Wenn Du diese hast, kannst Du da durchfahren, wo auch die LKWs durchfahren.
Langsam an die Schranke dranfahren, sie geht hoch und Du kannst durchfahren.
Für Italien, Frankreich, Portugal und Spanien besorgst Du Dir von BIP &Go die Mautbox und für die Schweiz bekommst Du https://www.womoblog.ch/Blog/Reiseberic ... hweiz/702/
Zuletzt geändert von Reisemobilfan49 am 27.07.2023, 21:04, insgesamt 2-mal geändert.
LG
Peter
----------------------------------------------------
Es gibt kein sichereres Mittel festzustellen,
ob man einen Menschen mag oder hasst,
als mit ihm auf Reisen zu gehen.
Mark Twain
Bevaube
Beiträge: 158
Registriert: 22.12.2020, 23:48
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2022
Spritmonitor: 100000

Re: Welche Spur an der Grenze bei 4,5t

Beitrag von Bevaube »

MilesandMore1805 hat geschrieben: 27.07.2023, 20:37 Ich fahre ganz rechts auf der LKW Spur durch die ohne jede Schranke - pieps und gut ist.
Schließlich hab ich eine LKW Box drin - dann will ich auch den Vorteil haben daß es schnell geht wenn es schon sauteuer ist.

Beste Gruesse Bernd
Die Frage war nicht wie es bei den Mautstationen funktioniert, sondern an den Landesgrenzen!
Ich denke, dass auch Du Dich da nicht bei den LKW‘s hinten anstellst.

Gruss, Beat.
Benutzeravatar
MilesandMore1805
Beiträge: 1568
Registriert: 04.05.2021, 18:13
Fahrzeug: B-Klasse MC T 680 auf MB, Modelljahr 2019 bis 2022
spezielles zum Fahrzeug: W910 - 418 Goldschmitt Hubstuetzen Pro
Spritmonitor: 100000
Wohnort: Coburg

Re: Welche Spur an der Grenze bei 4,5t

Beitrag von MilesandMore1805 »

Bevaube hat geschrieben: 27.07.2023, 20:53 Die Frage war nicht wie es bei den Mautstationen funktioniert, sondern an den Landesgrenzen!
Ich denke, dass auch Du Dich da nicht bei den LKW‘s hinten anstellst.

Gruss, Beat.
Ich fahre links am LKW Stau vorbei - so da einer wäre - und gut ist.
Warum soll ich mich irgendwo anstellen?

Das Fahrzeug ist immer noch ein Personenkraftwagen der Klasse M1 und kein LKW auch wenn ich LKW Tarif bezahle mit der Box.

Beste Gruesse Bernd
Lene_auf_Reisen
Beiträge: 7
Registriert: 03.07.2023, 15:21
Fahrzeug: B-Klasse ML I 790 auf MB, Modelljahr 2020 bis 2022
Spritmonitor: 100000

Re: Welche Spur an der Grenze bei 4,5t

Beitrag von Lene_auf_Reisen »

Danke für Eure Antworten, passt zu meinem Gefühl! Zur Not kann ich echt gut hilfloser älterer Herr machen:-)
Benutzeravatar
KudlWackerl
Beiträge: 6748
Registriert: 15.08.2018, 12:55
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2022
spezielles zum Fahrzeug: W907 416CDi 2019 - Hymer 1one Edition, 380W Solar, 400 Ah LiFeYPo4 , ZLF, uvm.
Spritmonitor: 1000000
Kontaktdaten:

Re: Welche Spur an der Grenze bei 4,5t

Beitrag von KudlWackerl »

Lene_auf_Reisen hat geschrieben: 28.07.2023, 18:02 Danke für Eure Antworten, passt zu meinem Gefühl! Zur Not kann ich echt gut hilfloser älterer Herr machen:-)
Achtung, das führt schnell zum Führerscheinverlust.

Grüße, Alf
hawe
Beiträge: 674
Registriert: 30.11.2019, 21:11

Re: Welche Spur an der Grenze bei 4,5t

Beitrag von hawe »

Lene_auf_Reisen hat geschrieben: 27.07.2023, 17:52 Hallo, nun bin ich plötzlich schwerer und darf mich mit neuen Themen befassen.
...wie ist das ... oder der Schweiz?
Also es geht doch jetzt um das Gewicht des Fahrzeugs? :cool:
Für die Schweiz gibt es eine App ...
https://play.google.com/store/apps/deta ... l=US&pli=1

cu
Hymer ML-T 570 CrossOver

Wer glaubt dass Volksvertreter das Volk vertreten, der glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten.
Mein Traum, eine Reise in Länder, hunderttausende Kilometer weit weg, und das an 560 Tagen im Jahr ..... :cool: :lol:
Antworten
HME Reisemobil-Forum : Disclaimer/Impressum/Datenschutz