Tür Verzug im ML-T / Reparaturmöglichkeit

Erfahrungen und Lösungen von Reisemobilisten für eben solche
mpetrus
Beiträge: 466
Registriert: 25.04.2018, 14:33
Fahrzeug: ML-T 560 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2020
spezielles zum Fahrzeug: 4x4 und Automatik

Tür Verzug im ML-T / Reparaturmöglichkeit

Beitrag von mpetrus »

Ich habe hier mal ein Beitrag gelesen, das es nun von Hymer eine Möglichkeit gibt den Türverzug beim ML-T zu richten.
Ich finde diesen Beitrag leider nicht mehr.
Ich glaube Sigi hatte den Hinweis mal geschrieben.

Kann mir bitte jemand den Link zum Beitrag hier eingeben.
Oder vielleicht gibt es weitere Infos zu der Problematik.
Sollte Sigi der "Urheber" der Meldung gewesen sein, so bitte ich diesen hier evtl. die Informationen nochmal zu posten.

Danke
Michael
Grüße Michael
Benutzeravatar
KudlWackerl
Beiträge: 3215
Registriert: 15.08.2018, 12:55
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2020
spezielles zum Fahrzeug: BJ 2018/19 1one Edition, 380W Solar, 200 Ah LiFeYPo4 , ZLF, uvm.
Kontaktdaten:

Re: Tür Verzug im ML-T / Reparaturmöglichkeit

Beitrag von KudlWackerl »

Zuletzt geändert von KudlWackerl am 18.03.2019, 13:59, insgesamt 1-mal geändert.
- "Die Zukunft war früher auch besser" - Karl Valentin, Philosoph, 1882 - 1948

Bild

"Don't mind your make-up, you'd better make your mind up" - Frank Zappa, Philosoph, 1940 - 1993
Benutzeravatar
Sigi
Beiträge: 2389
Registriert: 14.10.2005, 19:22
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2020
spezielles zum Fahrzeug: ML-T 580 4x4 Modell 2017
Wohnort: Nürnberg

Re: Tür Verzug im ML-T / Reparaturmöglichkeit

Beitrag von Sigi »

Hallo Michael,

anlässlich der 2. Dichtigkeitskontrolle wurde an meinem ML-T festgestellt, dass die Aufbautür verzogen ist (oben und unten leicht nach außen absteht).
Das ist an meinem Fahrzeug noch nicht schlimm, verschlechtert sich aber angeblich zunehmend, wenn nichts gemacht wird.
Nach Aussage der Werkstatt gibt es hierfür von Hymer eine Serviceanweisung, weil das Problem allgemein bekannt ist...
Es werden Metallspangen eingebaut, die die Tür oben und unten nach innen ziehen.
Material etwa 150 Euro plus 5 Arbeitsstunden.

Mehr weiß ich dazu noch nicht; der Gewährleistungsantrag läuft noch.

Mich würden Erfahrungen anderer ML-T- Fahrer mit diesem Problem auch sehr interessieren.

Gruß
Sigi
Bluekat
Beiträge: 113
Registriert: 21.02.2019, 17:36
Fahrzeug: ML-T (60 EDITION) 570 auf MB, Modelljahr 2018 bis 2020
spezielles zum Fahrzeug: HYMER ML-T 570 4x4 Bj. 2019, Goldschmidt, 265/75R16 auf Delta 4x4 Zul GG 4,25to. 400Wp Solar

Re: Tür Verzug im ML-T / Reparaturmöglichkeit

Beitrag von Bluekat »

Hallo Sigi,

bei meiner Tür stelle ich auch fest, dass die Tür unten und oben leicht absteht.
Nach unserer ersten Fahrt werde ich eh zum Hymer Service müssen und dann dieses Thema ansprechen.
Vermutlich gibt es nach der ersten Fahrt noch weiteres zu richten...

Gruß
Rainer
Benutzeravatar
max 2
Beiträge: 4558
Registriert: 09.03.2006, 18:51
Fahrzeug: B 524 auf Fiat, Modelljahr 1999 bis 2006
spezielles zum Fahrzeug: B524 3,9t maxi AL-KO-2,8JTD Fiat 244,HJS-Filter, EZ:11/03 VA-Goldschmitt-Feder ...

Aufbautüren

Beitrag von max 2 »

Hallo

Aufbautüren mit nur einer mittigen Verriegelung

An der Schlossseite liegt die Tür im oberen und unteren Bereich nicht im Rahmen an. :-(
Das Problem ist bei einigen Wohnmobilen vorhanden. :-( :-(

Eistellungen an der Tür oder Schloss haben selten einen Erfolg.
Der Türaufbau besteht ja nur aus einem kleinen Alurahmen, isolierter Außenwand und einer dünnen Kunststoff-Innenverkleidung.

In den Türen fehlt eine einstellbare Vorrichtung zum bombieren (wölbende Verformung). :idea:

Gruß
----->>>>Achtung, meine Bilder haben ein Urheberrecht _und sollten auch nicht als Zitat benutzt werden. :idea:

----------------------------- >>>> Ich füttere keine Trolle :-D --- >> :-D
Michael Sorgenfrey
Beiträge: 2753
Registriert: 05.11.2005, 19:51
Fahrzeug: B-SL 514 auf Fiat, Modelljahr 2007 bis 2012
spezielles zum Fahrzeug: 2.3 M-Jet 40 Maxi 130 PS, 4,5 to, Star Edition, VA Goldschmitt-Feder, Vollausstattung.
Wohnort: Düsseldorf

Re: Tür Verzug im ML-T / Reparaturmöglichkeit

Beitrag von Michael Sorgenfrey »

Hallo,

wird diese "Billigtür" mit einer mittigen Verriegelung denn immer noch verbaut :shock: :?: :shock: . Ich war der Meinung, das Hymer schon seit ungefähr 2012 nur noch Türen mit dreifacher Verrieglung als Standardausrüstung einbaut.

Gruß Michael
Reise in die weite Welt hinaus, denn etwas besseres als den Tod findest du überall. Wilhelm Busch
Wenn der Tod kommt, hat der Reiche kein Geld und der Arme keine Schulden mehr. Estländisches Sprichwort
mpetrus
Beiträge: 466
Registriert: 25.04.2018, 14:33
Fahrzeug: ML-T 560 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2020
spezielles zum Fahrzeug: 4x4 und Automatik

Re: Tür Verzug im ML-T / Reparaturmöglichkeit

Beitrag von mpetrus »

So wie es von Sigi beschrieben wurde, ist es bei uns auch:
Wir haben die Einschloßtür und nach 3/4 Jahr steht die nun oben und unten ca. 1,5 - 2mm ab.
Werde dann beim Händler auch reklamieren müssen.

Danke für das Feedback und die Links
Grüße Michael
Benutzeravatar
horst-lehner
Beiträge: 2254
Registriert: 21.09.2005, 19:23
Fahrzeug: ML-T 540 auf MB, Modelljahr 2016 bis 2018
spezielles zum Fahrzeug: 163PS, 7G-TRONIC, VBSemiAir, Arktispaket (ALDE-Heizung etc.) – davor: C524GT('03), C51('90)
Spritmonitor: 725710
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Tür Verzug im ML-T / Reparaturmöglichkeit

Beitrag von horst-lehner »

Nee, nur als Extra (ist auch schwerer, also in der 3,5t-Klasse evtl. nicht immer erwünscht).
Benutzeravatar
Sigi
Beiträge: 2389
Registriert: 14.10.2005, 19:22
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2020
spezielles zum Fahrzeug: ML-T 580 4x4 Modell 2017
Wohnort: Nürnberg

Re: Tür Verzug im ML-T / Reparaturmöglichkeit

Beitrag von Sigi »

So weit ich weiß, hat selbst die gegen Aufpreis lieferbare Komforttür nur zwei Verriegelungen und ist technisch wesentlich schlichter ausgeführt als die Tür im ehemaligen B-SL mit drei Verriegelungen.

Es schlägt halt auch bei einem sechsstelligen Listenpreis die Kostenreduzierungsmanie zu.

Gruß
Sigi
Michael Sorgenfrey
Beiträge: 2753
Registriert: 05.11.2005, 19:51
Fahrzeug: B-SL 514 auf Fiat, Modelljahr 2007 bis 2012
spezielles zum Fahrzeug: 2.3 M-Jet 40 Maxi 130 PS, 4,5 to, Star Edition, VA Goldschmitt-Feder, Vollausstattung.
Wohnort: Düsseldorf

Re: Tür Verzug im ML-T / Reparaturmöglichkeit

Beitrag von Michael Sorgenfrey »

Hallo Sigi,

war heute eher zufällig beim Händler und habe mir die gegen Aufpreis lieferbare "Komforttür" am ML-T angeschaut. Zum Glück hatte er ein Mobil mit dieser Tür da. Die sogenannte "Komforttür" ist wirklich sehr schlicht und hat tatsächlich nur 2 Verriegelungen. Also ein klarer Rückschritt gegenüber meinem B-SL. Der Händler bezeichnet sie als Leichtbautür und spricht von einem Gewichtsunterschied zur B-SL Tür von knapp 35 Prozent. Das ist natürlich für ein 3.5000 zGM Wohnmobil eine Hausnummer.

Gruß Michael
Reise in die weite Welt hinaus, denn etwas besseres als den Tod findest du überall. Wilhelm Busch
Wenn der Tod kommt, hat der Reiche kein Geld und der Arme keine Schulden mehr. Estländisches Sprichwort
Peter_UM
Beiträge: 18
Registriert: 09.05.2018, 17:00
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2020
spezielles zum Fahrzeug: 4 x 4, 163 PS, 5 Gang-Automatik, 200W Solar, Goldschmitt Zusatzluftfederung HA, Spurverbreiterung HA

Re: Tür Verzug im ML-T / Reparaturmöglichkeit

Beitrag von Peter_UM »

Hallo,

ich hatte auch das Problem mit der verzogenen Tür bei meinem ML-T. Da es noch in der Gewährleistungszeit war, wurde die Spanneinrichtung vom Händler nach Rückfrage bei Hymer kostenfrei eingebaut.

Das ist eine Art Gewindestange bei der die Haltepunkte oben und unten verklebt werden. Man kann dann von unten nach belieben nachjustieren und die Tür richten.

Gruß Peter
Benutzeravatar
Sigi
Beiträge: 2389
Registriert: 14.10.2005, 19:22
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2020
spezielles zum Fahrzeug: ML-T 580 4x4 Modell 2017
Wohnort: Nürnberg

Re: Tür Verzug im ML-T / Reparaturmöglichkeit

Beitrag von Sigi »

Hallo,

es gibt Antwort von Hymer: Obwohl das Problem bei meinem Fahrzeug erst sechs Wochen nach Ablauf der Gewährleistung festgestellt und an Hymer gemeldet wurde, wird die Tür auf Kulanz gerichtet, und zwar so, wie oben durch Peter dargestellt, durch Einbau einer justierbaren Spanneinrichtung.

Festgestellt und mit Kulanzantrag an Hymer gemeldet wurde die Sache übrigens nicht durch den Händler, bei dem ich das Fahrzeug gekauft hatte, sondern einen deutlich näher gelegenen, mit dem ich in länger zurückliegender Vergangenheit gar nicht zufrieden war: Dort war ich eigentlich nur zur Dichtigkeitskontrolle hingefahren, um den wichtigen Stempel ins Serviceheft zu bekommen; zu meinem großen Erstaunen wurde ich sehr zuvorkommend wahrgenommen, und der Chef selbst hat sich viel Zeit genommen, um mir den Schaden an der Tür zu erläutern und das weitere Vorgehen mit mir abzusprechen...
Wenn die Reparatur demnächst auch so positiv verläuft, werde ich da wohl wieder Kunde werden und entsprechende Empfehlungen an andere abgeben. Dinge und Menschen können sich ja ändern... :-D :-D

Gruß
Sigi
Benutzeravatar
Sigi
Beiträge: 2389
Registriert: 14.10.2005, 19:22
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2020
spezielles zum Fahrzeug: ML-T 580 4x4 Modell 2017
Wohnort: Nürnberg

Re: Tür Verzug im ML-T / Reparaturmöglichkeit

Beitrag von Sigi »

Es ist vollbracht - die Tür ist gerichtet.
Statt der angekündigten 5 Arbeitsstunden hat es nur 90 Minuten gedauert....

Das Ergebnis: Die Türecken oben und unten fluchten jetzt im geschlossenen Zustand gut mit der Außenwand.
Was nicht so schön ist: In der Türinnenverkleidung sind jetzt oben und unten zwei ziemlich große Löcher, für die es von Hymer keine Abdeckung gibt. Wenn man die Tür bei Regen öffnet, regnet es deshalb ins Innere des "Gehäuses"; da werde ich sicher eine Selbsthilfelösung finden.

Gruß
Sigi
Benutzeravatar
2Ventiler
Beiträge: 240
Registriert: 04.08.2018, 15:29
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2020
spezielles zum Fahrzeug: 906, 4x4, 163PS, 5G-Tronik, 200W Solar, HA Goldschmitt, Spurverbreiterung , Bj 2018
Wohnort: Raum Kiel

Re: Tür Verzug im ML-T / Reparaturmöglichkeit

Beitrag von 2Ventiler »

Hallo Sigi,

Hast du eine Tür mit zwei Zuhaltungen, oben und unten, oder nur eine inder mitte der Tür?

Gruß Roger
Holla1954
Beiträge: 140
Registriert: 15.08.2016, 10:59
Fahrzeug: ML-T 560 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2020
spezielles zum Fahrzeug: EZ 3/17 163PS, Schaltgetriebe; bis 10/16 T4 Carthago Abakus Bj. 93, davor Joker II
Spritmonitor: 818919
Wohnort: Holle

Re: Tür Verzug im ML-T / Reparaturmöglichkeit

Beitrag von Holla1954 »

Hallo,

@ Sigi
bei uns sind nach dem Richten der Tür (1 Verschluss) im November oben und unten schwarze Hartkunststoff-Stopfen, die sich bisher trotz meiner Neugier zwecks Feststellung des "Antriebstyps" der Gewindestangen nicht so leicht entfernen lassen...

Allzeit gute Fahrt
Norbert
Antworten
HME Reisemobil-Forum : Disclaimer/Impressum/Datenschutz