Eiszapfen produzieren

Erfahrungen und Lösungen von Reisemobilisten für eben solche
Antworten
nordlicht
Beiträge: 142
Registriert: 08.04.2005, 17:34
Fahrzeug: Exsis SG auf Fiat, Modelljahr 2005 bis 2006
spezielles zum Fahrzeug: Hymer EXSIS SG, EZ 04/2006

Eiszapfen produzieren

Beitrag von nordlicht » 03.03.2008, 16:41

Moin zusammen,

auch wenn der Winter (wo er denn auch so war) langsam weicht - und auch, wenn die Idee nicht von mir ist>trotzdem ein kleiner Tipp für alle mit Truma-Heizungen und Außenwandkamin:

In Tirol vor 2 Monaten lief die Heizung nahezu ununterbrochen (-11 Grad). Hierbei kommt eine erstaunliche Menge Wasser aus dem Wandkamin. Dieses läuft an der Fahrzeugwand herunter, dringt gerne auch in Nähte der Beplankung ein - und gefriert natürlich. Gefiel uns nicht so!
Da erinnerte ich mich an einen irgendwo gelesenen Tipp:

Ein Plastikwäscheklammer auf den unteren Teil des Wandkamines stecken - funktioniert wie blöd: Das Wasser tropft an der Außenkante der Wäscheklammer fernab vom WoMo auf den Boden.

PS: In 7 Tagen Standzeit habe wir so einen eigenen "Stalagmiten" von immerhin ca. 25 cm Höhe "gezüchtet". War die Attraktion des Campingplatzes ;-)

So long

Nordlicht
"...und die See wird allen neue Hoffnung bringen, so wie der Schlaf die Träume bringt -daheim" (Chr. Columbus)

novice
Beiträge: 317
Registriert: 17.06.2007, 22:59
Fahrzeug: S 660 auf MB, Modelljahr 1981 bis 2000
spezielles zum Fahrzeug: Heckgarage, L-Sitzgruppe, EZ99
Spritmonitor: 194918

Beitrag von novice » 03.03.2008, 23:59

Also ehrlich, die Hersteller sollten ihre Konstrukteure verpflichten, in diesem Forum (und ähnlichen) mitzulesen !!! Bessere Ideenquellen gibt´s nicht !
Grüße aus Brome vom Uwe

PRIVATIER
Beiträge: 352
Registriert: 02.09.2004, 19:11
Fahrzeug: B-CL 504 auf Fiat, Modelljahr 2007 bis 2010

Beitrag von PRIVATIER » 04.03.2008, 11:29

Hi nordlicht,
Danke für den Tip und Dir Kerli für`s Foto.
Kannte ich noch nicht (den Tip), die Tropfen schon.
Werd ich nachmachen.
Gud gohn Privatier
Nichts ist beständiger, als der Wandel !

Michael Sorgenfrey
Beiträge: 2740
Registriert: 05.11.2005, 19:51
Fahrzeug: B-SL 514 auf Fiat, Modelljahr 2007 bis 2012
spezielles zum Fahrzeug: 2.3 M-Jet 40 Maxi 130 PS, 4,5 to, Star Edition, VA Goldschmitt-Feder, Vollausstattung.
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Michael Sorgenfrey » 04.03.2008, 14:21

Hallo,

die Idee mit der Wäscheklammer kannte ich nicht. Habe bisher immer ein Stück Alufolie genommen.

Wieder etwas gelernt!

Gruß Michael
Reise in die weite Welt hinaus, denn etwas besseres als den Tod findest du überall. Wilhelm Busch
Wenn der Tod kommt, hat der Reiche kein Geld und der Arme keine Schulden mehr. Estländisches Sprichwort

Benutzeravatar
hape
Beiträge: 325
Registriert: 23.09.2007, 19:44
Fahrzeug: B-Klasse SL 778 auf Fiat, Modelljahr 2013 bis 2016
spezielles zum Fahrzeug: 3.0l Motor, ALKO 5,5 to. 120l Tank, 300 Wp Solar, 2x160 A GEL, Luftfederung v+h

Beitrag von hape » 04.03.2008, 20:35

Hallo,

danke für den Tip und das Bild. Kannte ich noch nicht.

Man lernt doch tatsächlich nie aus.

Grüße aus dem Sauerland

Peter

Benutzeravatar
max 2
Beiträge: 4327
Registriert: 09.03.2006, 18:51
Fahrzeug: B 524 auf Fiat, Modelljahr 1999 bis 2006
spezielles zum Fahrzeug: B524 3,9t maxi AL-KO-2,8JTD Fiat 244,HJS-Filter, EZ:11/03 VA-Goldschmitt-Feder ...

Kamin --->> Kondenswasser -->> Ablauf

Beitrag von max 2 » 05.03.2008, 20:30

Hallo

Der Tipp mit der Wäscheklammer ist sehr schön und preiswert.

Auch die Zeitschrift Pro-Mobil hatte schon 2005 auf den Mangel des
Kondenswasserablaufes an den Seitenkaminen hingewiesen. :-( :-(

Die Zeitschrift Pro-Mobil hatte mir als Muster ein Abtropfblech von Herrn H.W. Quabeck ( ehemals Serviceleiter bei N & B ) zugeschickt.

Das Abtropfblech ist einfach zu montieren.


Gruß
Zuletzt geändert von max 2 am 22.11.2015, 18:49, insgesamt 4-mal geändert.
----->>>>Achtung, meine Bilder haben ein Urheberrecht _und sollten auch nicht als Zitat benutzt werden. :idea:

----------------------------- >>>> Ich füttere keine Trolle :-D --- >> :-D

nordlicht
Beiträge: 142
Registriert: 08.04.2005, 17:34
Fahrzeug: Exsis SG auf Fiat, Modelljahr 2005 bis 2006
spezielles zum Fahrzeug: Hymer EXSIS SG, EZ 04/2006

elegante Lösung

Beitrag von nordlicht » 06.03.2008, 11:47

Hallo max 2,

sieht schon elegant aus, Deine Lösung. Sicher auch mehr die Profi-Problembeseitigung.

Ich habe in einem 1 Euro-Laden (eigentlich kauf ich da nicht gerne , alles nur Billigstschrott, aber für diese Anschaffung reichts ;-) ) eine Packung silberner Wäscheklamern gekauft - passend zum Außenlack. ;-)

Vorteil: Wenn man die Klammer vor der Abfahrt vergisst........muss man eben auf dem nächsten Stellpaltz nur ne neue Klammer benutzen :P

Schönen Tag

wünscht Euch
Nordlicht
"...und die See wird allen neue Hoffnung bringen, so wie der Schlaf die Träume bringt -daheim" (Chr. Columbus)

Benutzeravatar
max 2
Beiträge: 4327
Registriert: 09.03.2006, 18:51
Fahrzeug: B 524 auf Fiat, Modelljahr 1999 bis 2006
spezielles zum Fahrzeug: B524 3,9t maxi AL-KO-2,8JTD Fiat 244,HJS-Filter, EZ:11/03 VA-Goldschmitt-Feder ...

Beitrag von max 2 » 07.03.2008, 01:33

Hallo nordlicht

Vorteil : ---->> dann findest du auch immer gut den letzten SP, brauchst nur der Wäscheklammer folgen. :-)

Gruß
----->>>>Achtung, meine Bilder haben ein Urheberrecht _und sollten auch nicht als Zitat benutzt werden. :idea:

----------------------------- >>>> Ich füttere keine Trolle :-D --- >> :-D

mecky
Beiträge: 65
Registriert: 18.06.2007, 12:02
Fahrzeug: B 534 auf Fiat, Modelljahr 1985 bis 2002
spezielles zum Fahrzeug: Hymer B 534

Beitrag von mecky » 15.11.2008, 16:43

Hallo Nordlicht,
habe Deine Klammer gefunden- !!! Damit habe ich Badehose im
Bad Kur aufgehängt- natürlich Trocken.
:-D :-) :lol:
Danke für den Top günstigsten Vorschlag!!!

Campergrüße mecky

Benutzeravatar
Chicmobil
Beiträge: 25
Registriert: 31.10.2015, 17:39
Fahrzeug: B-Klasse PremiumLine 704 auf Fiat, Modelljahr 2015 bis 2017
spezielles zum Fahrzeug: Extras: E&P Hubstützenanlage

Re: Eiszapfen produzieren

Beitrag von Chicmobil » 19.11.2015, 02:16

Hallo,
Wo sind eure Bilder ?

Bild
Zuletzt geändert von Chicmobil am 27.11.2015, 20:15, insgesamt 1-mal geändert.

Camerjogi

Re: Eiszapfen produzieren

Beitrag von Camerjogi » 19.11.2015, 09:17

Moin Moin

Altbekannte und sehr gut funktionierende Lösung. Machen wir auch seit Jahren so. :-D

Herzliche Grüße aus Friesland
Jürgen

Benutzeravatar
Garfield
Beiträge: 2586
Registriert: 18.04.2004, 13:47
Fahrzeug: anderer Hersteller
spezielles zum Fahrzeug: Morelo Loft 84M, Euro6, 7,49t, 8Gang ZF-Automatik, 151KW
Spritmonitor: 855220
Wohnort: Schwülper

Re: Eiszapfen produzieren

Beitrag von Garfield » 26.11.2015, 23:20

Eine schnöde Wäscheklammer hat bei mir im Jahr 2012 einen fast 80 cm Eiszapfen produziert... :-D
Bild
wer bietet mehr :-D
Viele Grüße, Peter
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.
:mrgreen: Ein Reisemobil braucht zwei Jahre, bis es erwachsen ist. Direkt anschließend beginnen nahtlos die Alterskrankheiten. ;-)

Benutzeravatar
Sigi
Beiträge: 2103
Registriert: 14.10.2005, 19:22
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: ML-T 580 4x4 Modell 2017
Wohnort: Nürnberg

Re: Eiszapfen produzieren

Beitrag von Sigi » 27.11.2015, 19:29

...da bin ich geplättet!

Aber das Kabel hättest Du ruhig etwas ordentlicher aufschießen können!
:-D

Gruß
Sigi

Benutzeravatar
Chicmobil
Beiträge: 25
Registriert: 31.10.2015, 17:39
Fahrzeug: B-Klasse PremiumLine 704 auf Fiat, Modelljahr 2015 bis 2017
spezielles zum Fahrzeug: Extras: E&P Hubstützenanlage

Re: Eiszapfen produzieren

Beitrag von Chicmobil » 29.11.2015, 14:36

Hallo Sigi,

Welche Kabel ?

Benutzeravatar
Sigi
Beiträge: 2103
Registriert: 14.10.2005, 19:22
Fahrzeug: ML-T 580 auf MB, Modelljahr 2015 bis 2019
spezielles zum Fahrzeug: ML-T 580 4x4 Modell 2017
Wohnort: Nürnberg

Re: Eiszapfen produzieren

Beitrag von Sigi » 29.11.2015, 19:39

:shock: :shock: :oops: :shock:

Antworten
HME Reisemobil-Forum : Disclaimer/Impressum/Datenschutz